Welche Haarschneidemaschine

30
eingestellt am 15. Apr
Heyho, morgen gibt es im Lidl die Haarschneidemaschine. Taugt die was oder lieber gleich tiefer in die Tasche fassen? Bzw. was ist zu empfehlen? Was lohnt sich?

Schneide meine Seiten immer sehr kurz 1-3mm und oben Mitte nen Stück länger 10-15mm.

Kenne mich da überhaupt nicht aus.

Vielen Dank schonmal!;)
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Ach, DIE Haarschneidemaschine! Wer kennt sie nicht.

Meine Meinung: Wenn du vorhast, dir wirklich dauerhaft selbst die Haare zu schneiden, dann leg dir direkt das zu, womit auch dein Friseur arbeitet. Beispielsweise den Klassiker Panasonic ER-1611 oder dessen Nachfolger.
Bearbeitet von: "Barney" 15. Apr
30 Kommentare
Ach, DIE Haarschneidemaschine! Wer kennt sie nicht.

Meine Meinung: Wenn du vorhast, dir wirklich dauerhaft selbst die Haare zu schneiden, dann leg dir direkt das zu, womit auch dein Friseur arbeitet. Beispielsweise den Klassiker Panasonic ER-1611 oder dessen Nachfolger.
Bearbeitet von: "Barney" 15. Apr
Da muss ich Barney recht geben, somit das beste was man sich holen kann
meine friseurin hatte mir mal die von moser empfohlen. bin ich gut mit gefahren. sehr gute qualität!

moser-profiline.de/index.php?Haarschneidemaschinen-de

hatte da die genio plus bzw. läuft immer noch tadellos....(y)
Bearbeitet von: "DonWurstDucklone" 15. Apr
Barney15.04.2020 23:11

Ach, DIE Haarschneidemaschine! Wer kennt sie nicht. Meine Meinung: …Ach, DIE Haarschneidemaschine! Wer kennt sie nicht. Meine Meinung: Wenn du vorhast, dir wirklich dauerhaft selbst die Haare zu schneiden, dann leg dir direkt das zu, womit auch dein Friseur arbeitet. Beispielsweise den Klassiker Panasonic ER-1611 oder dessen Nachfolger.



Als Skinhead der sich seit 25 Jahren die Haare schneidet muss ich dir leider widersprechen. NIE ne Akkumaschine für die Heimnutzung. Das ist viel zuviel chichi und einfach ein unnötiges Verschleissteil.

Ich hatte so 4-5 Maschinen bisher... meine teuerste war ne Kabelmaschine von Emila aus dem Friseurbedarf... waren so 170 Euro... aber is schon so 18-20 Jahre her (könnten auch noch DM gewesen sein damals)... seit 2014 hab ich ne einfache Moser... grundsolides Teil ohne Chichi... wird 1x im Jahr geölt und gut is... Aufsätze sind auch dabei.... alles andere is Chichi... kann man haben, muss man aber nicht.

Teuerster Fehlkauf im Familienkreis war ne Philips mit Akku. Absolutes Spielzeug, der Akku war nach 2 Jahren hin... immer ein Geschiss aufzuladen, wenn man rasieren wollte. Meine erste war übrigens so 1993/4 ne geile Grundig (also noch echt German damals)... hat mich auch jahrelang begleitet...
Dodgerone15.04.2020 23:39

Als Skinhead der sich seit 25 Jahren die Haare schneidet muss ich dir …Als Skinhead der sich seit 25 Jahren die Haare schneidet muss ich dir leider widersprechen. NIE ne Akkumaschine für die Heimnutzung. Das ist viel zuviel chichi und einfach ein unnötiges Verschleissteil.Ich hatte so 4-5 Maschinen bisher... meine teuerste war ne Kabelmaschine von Emila aus dem Friseurbedarf... waren so 170 Euro... aber is schon so 18-20 Jahre her (könnten auch noch DM gewesen sein damals)... seit 2014 hab ich ne einfache Moser... grundsolides Teil ohne Chichi... wird 1x im Jahr geölt und gut is... Aufsätze sind auch dabei.... alles andere is Chichi... kann man haben, muss man aber nicht.Teuerster Fehlkauf im Familienkreis war ne Philips mit Akku. Absolutes Spielzeug, der Akku war nach 2 Jahren hin... immer ein Geschiss aufzuladen, wenn man rasieren wollte. Meine erste war übrigens so 1993/4 ne geile Grundig (also noch echt German damals)... hat mich auch jahrelang begleitet...


Hm, da kommen wir nicht zusammen. Ich habe meine Panasonic auch schon seit fast zehn Jahren und möchte die Freiheit durch den Akku definitiv nicht missen. So kann ich problemlos über der Badewanne meine Haare schneiden, ohne überall Fell zu verteilen. Geölt habe ich das Teil übrigens noch kein einziges Mal, nur die Kapazität hat natürlich inzwischen deutlich nachgelassen.
Barney15.04.2020 23:41

Hm, da kommen wir nicht zusammen. Ich habe meine Panasonic auch schon seit …Hm, da kommen wir nicht zusammen. Ich habe meine Panasonic auch schon seit fast zehn Jahren und möchte die Freiheit durch den Akku definitiv nicht missen. So kann ich problemlos über der Badewanne meine Haare schneiden, ohne überall Fell zu verteilen. Geölt habe ich das Teil übrigens noch kein einziges Mal, nur die Kapazität hat natürlich inzwischen deutlich nachgelassen.



Ich hätte schon kein Bock auf die Ladekacke...wenn ich mir die Haare schneide is das in 5 Minuten durch... und bei meinem starken Haar is das mit Akku eh nicht so dolle. Is halt ne Frage ob man das Chichi braucht... mir wäre das keine Aufpreis wert. Wobei ich mich auf der Moser-Webseite gerade in die "Opal Pro" verliebt habe... andererseits tuts mein Rasierer noch... schneid übrigens auch immer über der Wanne. Gegenüber is aber am Waschtisch ne Steckdose
Die Friseure machen doch schon ab 4.5. wieder auf.....
Dodgerone15.04.2020 23:47

Ich hätte schon kein Bock auf die Ladekacke...wenn ich mir die Haare …Ich hätte schon kein Bock auf die Ladekacke...wenn ich mir die Haare schneide is das in 5 Minuten durch... und bei meinem starken Haar is das mit Akku eh nicht so dolle. Is halt ne Frage ob man das Chichi braucht... mir wäre das keine Aufpreis wert. Wobei ich mich auf der Moser-Webseite gerade in die "Opal Pro" verliebt habe... andererseits tuts mein Rasierer noch... schneid übrigens auch immer über der Wanne. Gegenüber is aber am Waschtisch ne Steckdose


5 min ist da aber schon viel....oder lässt du den pony stehen und schneidest da stufen rein(:I

für das wort chichi gibt‘s von mir übrigens ein hot(y)
DonWurstDucklone15.04.2020 23:53

5 min ist da aber schon viel....oder lässt du den pony stehen und …5 min ist da aber schon viel....oder lässt du den pony stehen und schneidest da stufen rein(:I für das wort chichi gibt‘s von mir übrigens ein hot(y)


Naja ich hab sehr dichtes Haar und auch Koteletten... das muss auch ordentlich gemacht werden.
wie hast du die seither geschnitten, wenn dich gar nicht auskennst?

Rowenta Haarschneider TN7020 Selectium
da kannst du sehr kurze längen sehr gut individuell einstellen - und schneidet das auch sehr gut, so dass du auch kreuz und quer drübergehen kannst, fast schon wie bei einem rasierer.
bei karstadt könnte es das baugleiche gerät in vollschwarz mit einem anderen namen zum schnapperpreis geben. sind aber ansonsten identisch.

das kommt aber auch auf frisette und haar(dicke) drauf an.
ich würde evtl. auch den kauf von 1 - 2 geräten für verschiedene bereiche/belange in betracht ziehen.

diese möchtegern-eierlegende-wollmilchsau von Silvercrest by Lidl würde mich nicht reizen.
ich könnte mir vorstellen, dass da so ein billig-ding der marke CARRERA dahinter ist.
und markengeräte gibts in dem preisbereich ja auch einige.
kartoffelkaefer15.04.2020 23:50

Die Friseure machen doch schon ab 4.5. wieder auf.....



Vielleicht meint er ja die passende Friseuse ?
kartoffelkaefer15.04.2020 23:50

Die Friseure machen doch schon ab 4.5. wieder auf.....


Jaa echt noch paar Wochen warten oder hast du heimliche Tinder dates?
Das Teil wird ja wohl schneiden. Ich habe eins für $7 oder so von Aliexpress. (Kemei)
@iKeuLe
Für den schmalen Geldbeutel reicht auch ein geeignetes Gerät von Remington. Achte auf Keramikschneidklingen. Der Akku ist idR zwar eine Katastrophe (bei meinem Modell,) würde sich jedoch wechseln lassen bzw. Du könntest das Gerät über Netzteil trotzdem nutzen. Müsste mal nachschauen welches Modell genau ich hier seit ehm 6 Jahren? benutze. Läuft bis auf den Kram mit dem Akku wie am ersten Tag und eine Pflege (mit Öl) ist nicht notwendig.

Achja, eben rein pro forma - ich rasiere mir seit Jahren die Haare selbst.

Grüße.
Bearbeitet von: "netjunkie2k" 16. Apr
Welches Modell nimmt man denn von Moser?
netjunkie2k16.04.2020 03:48

@iKeuLeFür den schmalen Geldbeutel reicht auch ein geeignetes Gerät von R …@iKeuLeFür den schmalen Geldbeutel reicht auch ein geeignetes Gerät von Remington. Achte auf Keramikschneidklingen. Der Akku ist idR zwar eine Katastrophe (bei meinem Modell,) würde sich jedoch wechseln lassen bzw. Du könntest das Gerät über Netzteil trotzdem nutzen. Müsste mal nachschauen welches Modell genau ich hier seit ehm 6 Jahren? benutze. Läuft bis auf den Kram mit dem Akku wie am ersten Tag und eine Pflege (mit Öl) ist nicht notwendig. Achja, eben rein pro forma - ich rasiere mir seit Jahren die Haare selbst. Grüße.


hc5810? den hab ich mir zu coronaanfang ebenfalls geholt und schon zweimal gut damit frisiert. hab grad aber gesehen, dass die deutlich teurer geworden sind. meiner kostete 43€ und ich seh bei den ebay auktionen gebote von über 70€
Kann den Carrera 622 empfehlen, hab ihn vor knapp 3 Wochen bei Müller geholt - bis jetzt nach 4x scheren echt zu empfehlen. Lag preislich im Angebot bei 24.99 Euro.
lawqy16.04.2020 10:46

hc5810? den hab ich mir zu coronaanfang ebenfalls geholt und schon … hc5810? den hab ich mir zu coronaanfang ebenfalls geholt und schon zweimal gut damit frisiert. hab grad aber gesehen, dass die deutlich teurer geworden sind. meiner kostete 43€ und ich seh bei den ebay auktionen gebote von über 70€


25807417-XCU6x.jpg
Preislich eher unter Deiner Region, Ebay bei den Preisen wird mal glatt ignoriert.
Bin auch gerade auf der Suche nach einer Maschine die extrem kurz schneidet. Alles was ich bisher gefunden habe ist 0,8mm. Gibts da welche die noch kürzer schneiden? Außer Philips OneBlade.
Nevermind4ever16.04.2020 13:27

Bin auch gerade auf der Suche nach einer Maschine die extrem kurz …Bin auch gerade auf der Suche nach einer Maschine die extrem kurz schneidet. Alles was ich bisher gefunden habe ist 0,8mm. Gibts da welche die noch kürzer schneiden? Außer Philips OneBlade.


Was du suchst, nennt sich Rasierer.
Barney16.04.2020 13:28

Was du suchst, nennt sich Rasierer.


Und genau da wollte ich ja drum rum kommen
Nevermind4ever16.04.2020 13:29

Und genau da wollte ich ja drum rum kommen


Na, wie stellst du dir das denn vor mit einem rotierenden Scherblatt direkt auf der Kopfhaut? Da muss natürlich immer ein gewisser Mindestabstand vorhanden sein, sonst skalpierst du dich unfreiwillig.
Ich nutze schon seit paar Jahren einen Remington Quick Cut 4250.
Barney16.04.2020 13:32

Na, wie stellst du dir das denn vor mit einem rotierenden Scherblatt …Na, wie stellst du dir das denn vor mit einem rotierenden Scherblatt direkt auf der Kopfhaut? Da muss natürlich immer ein gewisser Mindestabstand vorhanden sein, sonst skalpierst du dich unfreiwillig.


Ich suche nichts rotierendes. Eine Haarschneidemaschine die eben extrem kurz schneidet....
Nevermind4ever16.04.2020 14:05

Ich suche nichts rotierendes. Eine Haarschneidemaschine die eben extrem …Ich suche nichts rotierendes. Eine Haarschneidemaschine die eben extrem kurz schneidet....


Na, denkst du etwa, das Scherblatt bleibt bei einer Haarschneidemaschine still stehen? Bereits bei 0.8mm ist wirklich kein Spielraum mehr, um eventuelle Hautfalten am Nacken auszugleichen. Mit noch weniger Abstand ziehst du dir garantiert Schnitte zu.
Beim OneBlade funktioniert es doch auch. Leider ist dass Teil nicht wirklich zum Haare schneiden gemacht...
Nevermind4ever16.04.2020 14:42

Beim OneBlade funktioniert es doch auch. Leider ist dass Teil nicht …Beim OneBlade funktioniert es doch auch. Leider ist dass Teil nicht wirklich zum Haare schneiden gemacht...


Der OneBlade ist ja auch ein Rasierer, das war ja gerade mein Argument.
Als Alternative zu Panasonic, Moser etc., sollte man auch eine gute Wahl in die engere Wahl mit ziehen....

Nevermind4ever16.04.2020 14:42

Beim OneBlade funktioniert es doch auch. Leider ist dass Teil nicht …Beim OneBlade funktioniert es doch auch. Leider ist dass Teil nicht wirklich zum Haare schneiden gemacht...



Die Wahl Legend kommt schon mal auf 0,5mm, kürzer geht wohl nur mit kleinerer Schnittbriete als Trimmer. Die Moser 1400 Mini mit 32mm und andere von Moser kommt auf 0,3mm.
Kann auch nur den Panasonic gp80 empfehlen.

Geht’s zwar auch „nur“ auf 0,8mm runter aber ist bei mir jetzt auch schon 3 Jahre ohne kleinste Probleme in Nutzung
Panasonic
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler