Welche Interdentalbürstengröße für die Backenzähne?

Bin gerade beim Spar-Abo bestellen mit Gutscheinen. Vielleicht kennt sich wer aus. Welche Interdentalbürstengröße nimmt man für die Backenzähne ganz hinten (also für keinen Zwischenraum irgendeiner Größe, sondern einfach nur für ganz hinten)?

15 Kommentare

Woher sollen wir denn wissen, was du für Backenzähne hast? Da kauft man sich verschiedene Größen im DM, Rossmann oder sonstwo und probiert aus. Was mich jetzt aber an deiner Frage wundert ist, was du mit einfach nur für ganz hinten meinst. Ganz hinten gibt es keinen Zwischenraum, also will ich hoffen für dich, und da braucht man dann auch keine Inter(Zwischen)dentalbürste.

0,6/0,7mm

Nehme selbst die 0,6mm

kommt doch auf deine Zähne an!

Mein Tipp: Seinen Zahnarzt fragen....

Aber: Wohl zu einfach...

FyInfo

Woher sollen wir denn wissen, was du für Backenzähne hast? Da kauft man sich verschiedene Größen im DM, Rossmann oder sonstwo und probiert aus. Was mich jetzt aber an deiner Frage wundert ist, was du mit einfach nur für ganz hinten meinst. Ganz hinten gibt es keinen Zwischenraum, also will ich hoffen für dich, und da braucht man dann auch keine Inter(Zwischen)dentalbürste.


Mit was kommst du bei dir ganz hinten hin? Bei mir bleibt, egal ob mit elektrischer oder herkömmlicher Zahlbürste, bei den hinteren Backenzähnen ein deutlicher Belag, den man noch mit den Fingernägeln herunter schaben kann, egal wie lange ich in der Gegend versucht habe zu putzen. Mag an meiner Anatomie liegen, ist aber nun mal so.

Bernare

Mein Tipp: Seinen Zahnarzt fragen.... Aber: Wohl zu einfach...


Ist zu knapp, Bestellung muss am 08.12. aufgegeben sein. Auch Testbürsten dürften vielleicht noch zu spät ankommen.

tom2000

Zum Testen: Curaprox CPS 457 Interdentalbürsten Pocket Set


Ja, genau die hatte ich mir schon bestellt.

Antics

0,6/0,7mm Nehme selbst die 0,6mm


Danke! Bestellt!

Ich weiß nicht wie die du dir diese Bürsten vorstellst, aber Belag den du mit den Fingernägeln runterkriegst, bekommst du damit garantiert nicht weg. die Dinger sind ja extrem flexibel, damit sie in die Zwischenräume kommen Die biegen sich schon bei minimalen Druck weg.

FyInfo

Ich weiß nicht wie die du dir diese Bürsten vorstellst, aber Belag den du mit den Fingernägeln runterkriegst, bekommst du damit garantiert nicht weg. die Dinger sind ja extrem flexibel, damit sie in die Zwischenräume kommen Die biegen sich schon bei minimalen Druck weg.


Das heißt, brauche ich jetzt doch die größeren (stabileren) Bürsten, oder hast du eine andere Lösung?

Ness

Das heißt, brauche ich jetzt doch die größeren (stabileren) Bürsten, oder hast du eine andere Lösung?


Die Bürsten sind mM nach allgemein nicht dafür gut. Hast du eine elektrische Zahnbürste? Mit den runden Bürstköpfen solltest du das wegbekommen. Die klassische Langform ist bei solchen Stellen natürlich im Nachteil

Ness

Das heißt, brauche ich jetzt doch die größeren (stabileren) Bürsten, oder hast du eine andere Lösung?


Ja, runde Bürstenköpfe benutze ich bereits. Dazu noch eine herkömmliche mit ganz feinen Borsten für die Zahnfleischränder.

Interdentalbürsten sind genau für die Räume zwischen den Zähnen oder zwischen Zahn und Zahnfleich ausgelegt. Beläge sind da nicht ohne weiteres sichtbar.

Wenn du aber von sichtbaren Belägen sprichst, klingt das eher nach einer falschen Putztechnik, insbesondere bei einer e-Bürste. Da helfen auch keine feinen Borsten.
Gehst du ohne Druck auch über das angrenzende Zahnfleisch oder wirklich nur über den Zahn? Bürste die Ränder ruhig ohne Druck mit, auch wenn es anfänglich blutet, gesundes Zahnfleisch blutet nähmlich nicht bei leichtem Druck.


Antics

Wenn du aber von sichtbaren Belägen sprichst, klingt das eher nach einer falschen Putztechnik, insbesondere bei einer e-Bürste. Da helfen auch keine feinen Borsten. Gehst du ohne Druck auch über das angrenzende Zahnfleisch oder wirklich nur über den Zahn? Bürste die Ränder ruhig ohne Druck mit, auch wenn es anfänglich blutet, gesundes Zahnfleisch blutet nähmlich nicht bei leichtem Druck.


Das Problem wird eher sein, dass bei mir da hinten nicht genügend Platz für den Bürstenkopf ist. Selbst wenn ich da Minuten lang in allen möglichen Positionen rum gebürstet habe, kann man mit dem Fingernagel immer noch eine ordentliche Menge Belag abschaben. Die Borsten scheinen da nicht hin zu kommen. Die Zähne sind dort auch sehr verfärbt.

Ich würd dir dringend den Gang zum Zahnarzt empfehlen, das würde ich nicht von Gutscheinen oder Sparabos abhängig machen.

FyInfo

Ich würd dir dringend den Gang zum Zahnarzt empfehlen, das würde ich nicht von Gutscheinen oder Sparabos abhängig machen.


Es sind bei mir jetzt aber gerade genügend da. Die müssen sinnvoll eingelöst werden.

FyInfo

Ich würd dir dringend den Gang zum Zahnarzt empfehlen, das würde ich nicht von Gutscheinen oder Sparabos abhängig machen.



Das wiederspricht sich gewaltig...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Outfittery] - 25 € Geschenkkarte - Mindestbestellwert beträgt 100 € - Nur …11
    2. Congstar PSN gesperrt?67
    3. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)93815
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?99

    Weitere Diskussionen