Welche Kochtöpfe kaufen ?

Hallo zusammen,

über die Jahre haben wir immer mal wieder hier und da einen Kochtopf bekommen. Nun möchte ich die alten alle mal wegschmeißen und ein neues und gutes set kaufen.
Der Kochtopfmarkt ist leider sehr unüberschaubar und für jemanden wie mich, der eigentlich nicht sehr viel kocht etwas verwirrend. Fast jedes Produkt hat bei Amazon 4-5Sterne. Gute Tests gibt es irgendwie nicht.

Was nutzt ihr für Kochtöpfe ? Geldlich ist zwischen 100-250€ kein Problem aber natürlich möchte ich (wie jeder mydealzer) das beste Preis-Leistungsverhältnis haben.
Qualität und günstig!

Habt ihr irgendwelche Tips und (Langzeit-)Erfahrungsberichte?
Bisher habe ich das WMF Kochgeschirr-Set Premium ganz interessant gefunden. Dies kostet natürlich aber auch einiges (Höffner 244 für 4 Töpfe)

Viele Grüße

17 Kommentare

Ich hab von Wmf die Diadem Serie gab das Set über eine Prämien Aktion Kostenpunkt so 30-40€ hab mir zum Set noch nen Suppentopf auch aus der Serie geholt, benutz die Töpfe tatäglich seit 5-7 Jahren & bin sehr zufrieden

Ich denke mit WMF macht man nichts verkehrt, wenn das in den Budgetrahmen passt. Ich würde da jetzt auch nicht eine "Wissenschaft" draus machen - Markenware dürfte sich hier wenig unterscheiden.

Bei Neuanschaffung würde ich aber auch darauf schauen dass die neuen Töpfe induktionsgeeignet sind. Dann brauchst du nicht wieder neue Töpfe wenn du dir einen Induktionsherd kaufst.

ich kann dir konkret nicht helfen, aber bei WMF gibt es eine China Serie und eine Deutsche. Die China Serien sollen wohl nicht viel besser sein, als übliche Ramschware.

Wenn auf dem Boden steht "Made in Germany" sind es brauchbare Töpfe, steht dort nichts derartiges kannst Du auch 0815-Töpfe von anderen Herstellern nehmen.
LeCreuset-Töpfe gibt es ab und zu in Italien zu vergleichbaren Preisen, sollten qualitativ noch mal etwas besser sein.

Fragt sich halt nur,ob man die Unterschiede auch wirklich "herauskochen" kann.

Ich habe die Fissler "Original-Profi Collection" seit 3 3/4 Jahren und bin sehr zufrieden! Sehr gute Wärmeverteilung, sehr robustes Material. Es brennt nichts so ein (falls es mal vorkommt), dass man es nicht mehr rausbekäme. Spülmaschine hat bisher immer alles easy sauber bekommen und die Töpfe sehen fast immer noch wie am ersten Tag aus.
Die Töpfe wurden auch schon mal irgendwo getestet (ARD Verbrauchercheck oder so ähnlich) und haben dort auch vom Profi-Koch Bestnoten bekommen.
Ich würde mal sagen, die Investition lohnt sich, weil solch Töpfe mehrere Jahrzehnte halten man sich nicht mehr schlechtem Material rumärgern muss.

Tarzan61vor 4 h, 0 m

Bei Neuanschaffung würde ich aber auch darauf schauen dass die neuen Töpfe induktionsgeeignet sind. Dann brauchst du nicht wieder neue Töpfe wenn du dir einen Induktionsherd kaufst.


Joa sind die fast alle - auch wenns nicht draufsteht. Magneten unten dranhalten und man hat die Gewissheit

SirSam

Joa sind die fast alle - auch wenns nicht draufsteht. Magneten unten dranhalten und man hat die Gewissheit



Bei den billigen Töpfen ist das in der Regel aber nicht der Fall!

Hallo und danke schonmal für die vielen Antworten.

Wie man sieht sind hier die Meinungen auch unterschiedlich Ne wissenschaft mache ich daraus nicht allerdings möchte ich keinen Fehlkauf machen. Beim TV und ähnliches macht man sich ja auch gedanken.

Herauskochen kann man das als standard Koch bestimmt nicht aber es geht ja auch eher um die Wärmeentwicklung, gutes Material und einfach zu reinigen.
Die Fissler "Original-Profi Collection" sieht natürlich cool aus aber ist dann doch etwas teuer

induktionsgeeignet sind viele Kochtöpfe, daran soll es nicht scheitern :-)

Ich schaue mal weiter nach made in germany Teilen. Wer noch Erfahrungsberichte oder Empfehlungen hat, gerne hier rein.

Viele Grüße
Cerunda


Bearbeitet von: "cerunda" 13. September

rouven82vor 3 h, 56 m

ich kann dir konkret nicht helfen, aber bei WMF gibt es eine China Serie und eine Deutsche. Die China Serien sollen wohl nicht viel besser sein, als übliche Ramschware.


bei meinen Wmf Töpfen steht kein "made in Germany" drunter von der Qualität sind auf alle Fälle besser verabeitet als Ramschware

marckblnvor 1 h, 13 m

bei meinen Wmf Töpfen steht kein "made in Germany" drunter von der Qualität sind auf alle Fälle besser verabeitet als Ramschware


Was nicht gleichheitig heißt, dass die Kocheigenschaften auch besser sind als " Ramschware"

Teuer ist relativ, Töpfe hat man wenn man sich gute holt Jahrzehnte. Ich würde dir ein Zeitloses Design empfehlen und daran nicht zu sparen, Schau dir bei Amazon die Empfehlungen an und auf gar keinen Fall Glasdeckel....

100-150 pro Topf oder wieviele Töpfe?

Aus welchem Material sollen die Töpfe denn sein? Edelstahl, Gusseisen, Aluguss... beschichtet? Keramik, Teflon, gar nicht... fragen über fragen.

Bei uns kommt nur noch Aluguss ins Haus. Finden wir von der Handhabung und Pflege bedeutend besser. Haben da Töpfe/Pfannen von Aldi, Berndes und AMT. Alles ganz gut, persönlicher favorit ist AMT. Aber die vom Aldi sind auch ok, nutz ich jetzt noch auf dem Grill.

Ich koche fast täglich und hab über die Jahre auch von hier und da Töpfe bekommen. N Liebling hab ich da nur optisch.
Und das sie alle gute Bewertungen haben ist doch nicht verwunderlich, es sind Töpfe. In der Regel hat man an die keine Anforderungen. Und wenn dann Dinge wie isolierte Griffe so dass man nicht auf Hilfsmittel angewiesen ist um sich nicht die Finger zu verbrennen. Und natürlich die Größe, passend zum gedachten Einsatz.

100€-250€ für ein Topfset von 4-X Töpfen. Materialvorlieben habe ich keine, dazu kenne ich mich zu wenig damit aus...

Hier und da mal nen Topf kaufen habe ich über die Zeit auch gemacht. Nun würde ich gerne ein komplettes Set haben was auch zusammenpasst und auch von der Qualtität gut ist. Töpfe sind nun nicht so meine Lieblingsprodukte mit denen ich mich jede 2 Jahre wieder auseinandersetzen möchte

Ich bin mit den Ikea 365 Töpfen sehr zufrieden. Gute Funktion, klassische Optik, keine (!) sinnlosen Glasdeckel. Ich würde statt in teure Töpfe lieber in gute Messer (Global, Kai etc.) und gute Zutaten investieren.

So ich habe mich nun einfach für das WMF Topf-Set Gourmet Plus 5tlg entschieden. Irgendwie scheint jeder gute Erfahrungen mit seinen Töpfen gemacht zu haben von daher wird das schon passen. Kostenfaktor 235€ - 25% Rakuten mypass aktion :P

Danke für eure Hilfe. Ich finde es immer praktisch wenn solch threads bei mydealz besprochen werden. Der nächste der Töpfe sucht, kann dann über die Suche auch ein paar Ratschläge finden

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11
    2. Mobilcom-Debitel: In welchen Fällen klappt die "AP frei" sms?66
    3. Kinder Riegel Oktoberfest Glücksrad - u.A als Gewinn: Kinder Riegel 1,00€ C…51108
    4. Was schenkt man einem Programmierer?2836

    Weitere Diskussionen