Welche Konfiguration um ins Internet zu kommen!

20
eingestellt am 16. Jan
Hi,

Ich würde mir gerne den Netgear Nighthawk R6700 kaufen. Nun brauche ich eine Empfehlung für ein Modem da dieser ja keins hat. Oder aber eine Empfehlung zu einem ähnlichen Gerät mit Modem.

Bitte um Ratschläge
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
20 Kommentare
Draytek Vigor 165
Warum diesen Router? Ohne Modem, viel zu umständliches Benutzermenü, warum nicht diesen:

AVM FRITZ! Box 7530 WLAN AC+N Router (DSL/VDSL, 866 MBit/s (5GHz) & 400 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 MBit/s mit VDSL-Supervectoring 35b, WLAN Mesh, DECT-Basis, Media Server, geeignet für Deutschland) amazon.de/dp/B07GX5SWV3/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_qkkiEbRK0P5B3

Preisleistung-Technisch gibt es aktuell keinen besseren, perfekt einzustellen für Gaming, läuft an jedem Anschluss u. ist von der Leistung her Baugleich mit dem AVM Flaggschiff 7590, bis auf ein paar Abstriche....
Bearbeitet von: "DonJupp13" 16. Jan
DonJupp1316.01.2020 18:52

Warum diesen Router? Ohne Modem, viel zu umständliches Benutzermenü, warum …Warum diesen Router? Ohne Modem, viel zu umständliches Benutzermenü, warum nicht diesen:AVM FRITZ! Box 7530 WLAN AC+N Router (DSL/VDSL, 866 MBit/s (5GHz) & 400 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 MBit/s mit VDSL-Supervectoring 35b, WLAN Mesh, DECT-Basis, Media Server, geeignet für Deutschland) amazon.de/dp/B07GX5SWV3/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_qkkiEbRK0P5B3Preisleistung-Technisch gibt es aktuell keinen besseren, perfekt einzustellen für Gaming, läuft an jedem Anschluss u. ist von der Leistung her Baugleich mit dem AVM Flaggschiff 7590, bis auf ein paar Abstriche....


Grund gegen Fritzbox:
Kann alles, aber nichts perfekt.
Wem das reicht, top.
noname95116.01.2020 19:28

Grund gegen Fritzbox:Kann alles, aber nichts perfekt.Wem das reicht, top.


Mutige Behauptung, ich bin da anderer der Meinung, klar gibt es im Bereich WLAN Signal, DSL Synchro, Experten oder Port Einstellungen sicher ein Gerät das hier und da evtl. bessere Werte hat, aber wie gesagt, in Sachen Preisleistung, Benutzerfreundliches Interface und Support Unterstützung, 5 Jahres Garantie und regelmäßige Firmware Updates, gibt es meiner Meinung nach nix besseres, bis auf die 7590, hehe..

Ich selbst behaupte von mir das ich schon hohe Ansprüche ans Netzwerk habe, u. durch Gaming u. Portfreigaben etc. bei der Fritzbox bestens bedient werde, und wenn man die Telefonie mit Fritzfon dazu nimmt, ist das ein weiteres Fritzbox PRO Argument!

Frage: Welchen Router hast du, bevorzugst du Privat? Wo ist die genannte Fritzbox schlecht?
Bearbeitet von: "DonJupp13" 16. Jan
DonJupp1316.01.2020 20:09

Mutige Behauptung, ich bin da anderer der Meinung, klar gibt es im Bereich …Mutige Behauptung, ich bin da anderer der Meinung, klar gibt es im Bereich WLAN Signal, DSL Synchro, Experten oder Port Einstellungen sicher ein Gerät das hier und da evtl. bessere Werte hat, aber wie gesagt, in Sachen Preisleistung, Benutzerfreundliches Interface und Support Unterstützung, 5 Jahres Garantie und regelmäßige Firmware Updates, gibt es meiner Meinung nach nix besseres, bis auf die 7590, hehe.. Ich selbst behaupte von mir das ich schon hohe Ansprüche ans Netzwerk habe, u. durch Gaming u. Portfreigaben etc. bei der Fritzbox bestens bedient werde, und wenn man die Telefonie mit Fritzfon dazu nimmt, ist das ein weiteres Fritzbox PRO Argument!Frage: Welchen Router hast du, bevorzugst du Privat? Wo ist die genannte Fritzbox schlecht?


Vigor und UniFi Setup. Für Telefonie benutze ich eine Gigaset Box. Läuft seit Jahren ohne Probleme wo mit der FritzBox besonders im WLAN immer Probleme auftraten.
DonJupp1316.01.2020 20:09

Mutige Behauptung, ich bin da anderer der Meinung


Ich bin auch immer wieder überrascht, wieviele Leute auch privat lieber auf getrennte Geräte setzen, glaube aber auch, dass das daherkommt, dass den Leuten von irgendwelchen Technikfreaks irgendwas aufgeschwatzt wird. Aber gut, die eine oder andere sinnvolle Konstellation mag es dafür ja geben… Was mir persönlich an der FRITZ!Box fehlt ist die Möglichkeit, für jedes Gerät im Netzwerk den jeweils erzeugten Traffic zu ermitteln, das war’s aber auch schon.
noname95116.01.2020 20:43

Vigor und UniFi Setup. Für Telefonie benutze ich eine Gigaset Box. Läuft s …Vigor und UniFi Setup. Für Telefonie benutze ich eine Gigaset Box. Läuft seit Jahren ohne Probleme wo mit der FritzBox besonders im WLAN immer Probleme auftraten.


Mit welcher Fritzbox? DECT ist mittlerweile sehr Stabil, hast du evtl falsch konfiguriert?

Du bist mit deiner Hardware wirklich zufrieden? Läuft alles stabil ohne jegliche Abbrüche? Was haben dich deine Geräte gekostet wenn ich fragen darf?
besucherpete16.01.2020 20:50

Ich bin auch immer wieder überrascht, wieviele Leute auch privat lieber …Ich bin auch immer wieder überrascht, wieviele Leute auch privat lieber auf getrennte Geräte setzen, glaube aber auch, dass das daherkommt, dass den Leuten von irgendwelchen Technikfreaks irgendwas aufgeschwatzt wird. Aber gut, die eine oder andere sinnvolle Konstellation mag es dafür ja geben… Was mir persönlich an der FRITZ!Box fehlt ist die Möglichkeit, für jedes Gerät im Netzwerk den jeweils erzeugten Traffic zu ermitteln, das war’s aber auch schon.


Traffic? Wenn man sonst keine Probleme hat... Spaß, wem das wirklich wichtig ist.... du solltest das aber machen können
DonJupp1316.01.2020 20:54

Traffic? Wenn man sonst keine Probleme hat... Spaß, wem das wirklich …Traffic? Wenn man sonst keine Probleme hat... Spaß, wem das wirklich wichtig ist.... du solltest das aber machen können


Ach, ich kann auch ganz gut ohne leben, fände es aber schon ganz interessant, einfach mal zu sehen, welche Geräte die meisten Daten durchs Netz jagen.
besucherpete16.01.2020 20:58

Ach, ich kann auch ganz gut ohne leben, fände es aber schon ganz …Ach, ich kann auch ganz gut ohne leben, fände es aber schon ganz interessant, einfach mal zu sehen, welche Geräte die meisten Daten durchs Netz jagen.


Dafür gibts genügend Apps....
DonJupp1316.01.2020 20:51

Mit welcher Fritzbox? DECT ist mittlerweile sehr Stabil, hast du evtl …Mit welcher Fritzbox? DECT ist mittlerweile sehr Stabil, hast du evtl falsch konfiguriert? Du bist mit deiner Hardware wirklich zufrieden? Läuft alles stabil ohne jegliche Abbrüche? Was haben dich deine Geräte gekostet wenn ich fragen darf?


DECT war bis auf die Reichweite ja nicht das Problem. Hatte immer wieder Probleme, dass einige WLAN Devices nicht mehr ins Netz kamen obwohl mit dem WLAN verbunden oder an einem AP hängen blieben.

Security Gateway ca. 100€
Gigaset DECT Station mit Mobilteil 60€
APs 80-150€
24 Sport Switch mit 12 POE Ports 180€
Bearbeitet von: "noname951" 16. Jan
noname95116.01.2020 21:31

DECT war bis auf die Reichweite ja nicht das Problem. Hatte immer wieder …DECT war bis auf die Reichweite ja nicht das Problem. Hatte immer wieder Probleme, dass einige WLAN Devices nicht mehr ins Netz kamen obwohl mit dem WLAN verbunden oder an einem AP hängen blieben.Security Gateway ca. 100€Gigaset DECT Station mit Mobilteil 60€APs 80-150€24 Sport Switch mit 12 POE Ports 180€


Ok, aber was für eine Fritzbox war das? Mit Mesh und der neuen Firmware läuft in dem Bereich alles super!

Ich bin kein Freund von Gigaset, ist ein Einheitsbrei mit umständlicher Bedienung.. lieber Fritzfon
DonJupp1316.01.2020 21:37

Ok, aber was für eine Fritzbox war das? Mit Mesh und der neuen Firmware …Ok, aber was für eine Fritzbox war das? Mit Mesh und der neuen Firmware läuft in dem Bereich alles super!Ich bin kein Freund von Gigaset, ist ein Einheitsbrei mit umständlicher Bedienung.. lieber Fritzfon


7490 und 7590
Wie viele WLAN Devices hast du denn an der Feitz Box angemeldet?
noname95116.01.2020 21:51

7490 und 7590Wie viele WLAN Devices hast du denn an der Feitz Box …7490 und 7590Wie viele WLAN Devices hast du denn an der Feitz Box angemeldet?


Ok, dann hattest du mit der 7590 ja was gutes... ich hab so um die 20 angemeldet, alles sehr stabil! Brav und sinnvoll unterteilt in 2.4 u. 5ghz Netz
Ich hatte den r7800 und joa, anfangs war ich begeistert, aber das hat sich dann auch relativ schnell wieder gelegt. Der kann schon viel, aber das Menü empfand ich schon mehr als anstrengend.
Bin tatsächlich derzeit zufriedener mit der fritzbox, werde aber auch bald wieder davon wechseln. Da diese nicht kompatibel/brauchbar für mein geplantes Dual-wan setup ist.
QukI16.01.2020 22:30

Ich hatte den r7800 und joa, anfangs war ich begeistert, aber das hat sich …Ich hatte den r7800 und joa, anfangs war ich begeistert, aber das hat sich dann auch relativ schnell wieder gelegt. Der kann schon viel, aber das Menü empfand ich schon mehr als anstrengend.Bin tatsächlich derzeit zufriedener mit der fritzbox, werde aber auch bald wieder davon wechseln. Da diese nicht kompatibel/brauchbar für mein geplantes Dual-wan setup ist.


Nicht brauchbar für Dual WLAN? In wie fern? Warum sollte eine aktuelle Fritzbox da nicht brauchbar sein??
noname95116.01.2020 21:31

DECT war bis auf die Reichweite ja nicht das Problem. Hatte immer wieder …DECT war bis auf die Reichweite ja nicht das Problem. Hatte immer wieder Probleme, dass einige WLAN Devices nicht mehr ins Netz kamen obwohl mit dem WLAN verbunden oder an einem AP hängen blieben.Security Gateway ca. 100€Gigaset DECT Station mit Mobilteil 60€APs 80-150€24 Sport Switch mit 12 POE Ports 180€



Du hast das Modem vergessen!
Das wäre dann mit Cloud Key und einem kleineren Switch trotzdem ein Setup für ca. 550€!

Und wenn man dann trotzdem nur die Features nutzt, die auch eine FritzBox für 150€ kann....
DonJupp1316.01.2020 22:48

Nicht brauchbar für Dual WLAN? In wie fern? Warum sollte eine aktuelle …Nicht brauchbar für Dual WLAN? In wie fern? Warum sollte eine aktuelle Fritzbox da nicht brauchbar sein??


WAN nicht wlan.
Kurz gesagt, ich möchte 2 Internet Anschlüsse bündeln. Und da sind all-in-one Geräte für die breite Masse einfach nicht ausreichend. Außerdem plane ich auch über das gbit hinaus.
Aber das alles ist ein anderes Thema und hilft dem te nicht
HouseMD16.01.2020 23:44

Du hast das Modem vergessen!Das wäre dann mit Cloud Key und einem …Du hast das Modem vergessen!Das wäre dann mit Cloud Key und einem kleineren Switch trotzdem ein Setup für ca. 550€!Und wenn man dann trotzdem nur die Features nutzt, die auch eine FritzBox für 150€ kann....


Naja, ein Passat kann eigentlich auch nicht viel mehr wie ein up oder Polo, kostet aber ein Vielfaches mehr.
Was bringt mir das 150€ all in One Gerät, wenn ich mit dem Telefon nicht in jeder Evke meines Hauses Empfang habe, ich unzufrieden mit der WLAN Leistung und dem Durchsatz bin, Internetabbrüche habe, etc.
Lieber zahle ich mehr für eine professionellere Lösung und habe meine Ruhe.

Für die meisten Menschen ist die Fritzbox bestimmt das Richtige, aber es gibt halt auch User, für die die Box nichts ist.
Da muss man auch nicht auf Teufel komm raus die Box schön reden.
Bearbeitet von: "noname951" 17. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler