Welche Kopfhörer fürs Training?

Welche on Ears/ over ears würdet ihr im Bereich bis zu 30€ kaufen? Gute in Ears besitze ich schon.
Brauch keinen überdurchschnittlichen Klang, kriege ich für den Preis natürlich auch nicht. Nur laut und basshaft soll er sein, da ich ihn nur im Training (Krafttraining) tragen möchte

14 Kommentare

Bei Thehut gibt es/gab es öfters Sony in ears für so um 12€.
Kann ich empfehlen.
Modell kann ich dir leider nicht mehr sagen.

Edit: grad mal nach geschaut...haben grad leider nichts

Doch für den Preis gibt es auch überdurchschnittlichen Klang, ich kann dir z.B. die hier empfehlen:

thomann.de/de/…htm

Preis unter 30 EUR, Klang sehr gut, allgemein sehr gute Bewertungen in Hifi-Foren. Ist etwas mächtig das Ding aber wenn Design für dich nicht so wichtig ist, ist er für den Preis das Maß aller Dinge (ich habe den auch, draußen würde ich ihn glaube nicht aufsetzen)

Du willst dir ernsthaft Kopfhörer beim Training aufsetzen? Gerade da finde ich In-Ears einfach praktisch (und "günstiger" Bass noch dazu). Durch den Anpressdruck "fühlt" man recht schnell seinen eigenen Pulsschlag. Dazu wirds auch schön warm...

Ansonsten werfe ich mal den Koss Porta in den Raum.

Also In-Ears kann ich persönlich nicht ab. Da hört man vor allem jeden Kontakt am Kabel im Ohr. Die Koss Porta sehen bescheiden aus und haben für mich zu viel Bass. Philips SHS5200 hatte ich auch mal, sind aber schnell kaputt gegangen. Ich habe seit Juni 2012 die Adidas Sennheiser MX680: amazon.de/Sen…J40. Bin von denen immer noch begeistert. Die haben meiner Meinung nach einen sehr guten Klang und sitzen durch diese komischen Flügel wirklich super. Sind auch verschiedene Flügelgrößen dabei. Der Kopfhörer scheint aber nicht mehr produziert zu werden und zum Nachfolger MX685 kann ich nix sagen.

Erstmal danke an alle für eure Antworten. In Ears suche ich wie gesagt leider nicht. Besitze ich teure und gute schon. Ich wollte einfach mal fette Kopfhörer anziehen. Kenne paar mit Beats, die ich mir mal paar Minuten aufgesetzt habe und die haben beim Trainieren einfach Spaß gemacht Ganz anderes Bass als in Ear Kopfhörer. Die Superlux wären echt gut, aber die möchte ich nicht unbedingt draußen tragen Koss Porta scheint ja echt gut zu sein. Sehen aber auch echt richtig schei** aus

Was meint ihr dazu?
hukd.mydealz.de/dea…989


AKG 414 sind die besten Jogginghörer aller Zeiten :-D.
Sehr leicht, klein, robust, genug Klemmkraft und ein wirklich ordentlicher Klang. Die Befestigung der Muscheln ist recht robust, allerdings ist der Mechanismus zum verstellen der Größe eine kleine Schwäche. Den kann man aber einfach abmontieren und sich die Kopfhörer auf die wunschgröße zurecht kleben.

alibaba2

Erstmal danke an alle für eure Antworten. In Ears suche ich wie gesagt leider nicht. Besitze ich teure und gute schon. Ich wollte einfach mal fette Kopfhörer anziehen.



hmm, warum dann nicht die SE215? die haben gut wumms, klingen gut und können nicht vom kopf fliegen - sind aber in einer beats-ähnlichen preisklasse. persönlich will ich die nicht mehr beim sport missen

Wer beim Sport Musik hört hat nicht verstanden, dass man sich auf seinen Körper konzentrieren soll. Außerdem gehst du damit jedem auf den Sack, wenn du laut Musik hörst.



Finde ich irgendwie nicht unter dem Namen. Hast du einen Link für mich?

CrocoDoc

AKG 414 sind die besten Jogginghörer aller Zeiten :-D. Sehr leicht, klein, robust, genug Klemmkraft und ein wirklich ordentlicher Klang. Die Befestigung der Muscheln ist recht robust, allerdings ist der Mechanismus zum verstellen der Größe eine kleine Schwäche. Den kann man aber einfach abmontieren und sich die Kopfhörer auf die wunschgröße zurecht kleben.

alibaba2

Erstmal danke an alle für eure Antworten. In Ears suche ich wie gesagt leider nicht. Besitze ich teure und gute schon. Ich wollte einfach mal fette Kopfhörer anziehen.

lolnickname

Wer beim Sport Musik hört hat nicht verstanden, dass man sich auf seinen Körper konzentrieren soll. Außerdem gehst du damit jedem auf den Sack, wenn du laut Musik hörst.



Zu teuer für ein Experiment


Ich mache das ganze schon länger und Musik pusht mich einfach. Mache den Sport seit Jahren und scheint ganz gut zu klappen

lolnickname

Wer beim Sport Musik hört hat nicht verstanden, dass man sich auf seinen Körper konzentrieren soll. Außerdem gehst du damit jedem auf den Sack, wenn du laut Musik hörst.



Wie gut, dass du so genau weißt was man so machen "soll". Falls dir der Begriff "geschlossene Kopfhörer" nichts sagt, dann Google mal. Ist eine hervorragende Erfindung. Man kann sich im übrigen auch hervorragend auf seinen Körper konzentrieren, wenn man Musik hört.

@alibaba2

Die Dinger werden nicht mehr produziert, sind aber häufig noch bei Ebay etc. zu vernünftigen Preisen zu bekommen (neu natürlich). Genaue Bezeichnung ist AKG K414p, die AKG K26p (noch älter) sollten baugleich sein. Der Preis was damals glaube ich 40€-55€.

ebay.com/itm…938

lolnickname

Wer beim Sport Musik hört hat nicht verstanden, dass man sich auf seinen Körper konzentrieren soll. Außerdem gehst du damit jedem auf den Sack, wenn du laut Musik hörst.

Vollkommen Wurst was das für Kopfhörer sind, man kann mit allen Typen so laut hören, dass es jeden nervt.

lolnickname

Wer beim Sport Musik hört hat nicht verstanden, dass man sich auf seinen Körper konzentrieren soll. Außerdem gehst du damit jedem auf den Sack, wenn du laut Musik hörst.



Danke. Ich werde mal nach dem Kopfhörer Ausschau halten.

lolnickname

Wer beim Sport Musik hört hat nicht verstanden, dass man sich auf seinen Körper konzentrieren soll. Außerdem gehst du damit jedem auf den Sack, wenn du laut Musik hörst.



Selten so einen Schwachsinn gelesen. Wenn ich mal ohne Musik unterwegs bin, kann ich bei keinem Trainierenden auch nur einen Laut Musik hören. Vielleicht trainierst du einfach nicht hart genug, wenn dich sowas stört?

lolnickname

Wer beim Sport Musik hört hat nicht verstanden, dass man sich auf seinen Körper konzentrieren soll. Außerdem gehst du damit jedem auf den Sack, wenn du laut Musik hörst.



Solch ein Unfug. Man kann auch mit jedem Auto gegen Bäume fahren, trotzdem machen es nur die wenigsten.
Natürlich kann man mit vielen Kopfhörern so laut Musik hören, dass es die Umwelt stört, man kann es aber auch einfach lassen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. SoundCloud Go in Deutschland gestartet - Gratis-Nutzer sehen und hören zukü…22
    2. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1011
    3. Problem mit lokal.com User1831
    4. Pebble ist pleite und wird von Fitbit teilweise übernommen55

    Weitere Diskussionen