Welche Kreditkarte?

Hallo,

da ich am überlegen bin, mir eine Kreditkarte zuzulegen, wollte ich mal von der Community wissen, welche Erfahrungen ihr mit welchem Anbieter gemacht habt?
Allgemein soll wohl die Barclaycard, sowie die MasterCard Gold von gebuehrenfrei.com ganz gut sein.
Ich bin jetzt auf die PayVIP Karte gestoßen, welche auch eine MasterCard Gold ist. Auf der Seite payvip.de/karte/ konnte ich jetzt auch keinen Haken erkennen. Keinerlei Gebühren, egal ob Jahresgebühr, Transaktionsgebühr (egal welche Währung). Nur beim Bargeldabheben soll es teilweise Zinsen geben, weiß da jemand genaueres?

Hat ansonsten jemand von euch Erfahrungen und kann mir etwas empfehlen?

17 Kommentare

Barclay kann ich nur empfehlen
siehe hier

Eifelerspitzbube

Barclay kann ich nur empfehlensiehe hier



+1

Bei der Barclaycard wäre Bargeldabheben weltweit kostenlos, und es gibt lediglich Gebühren bei Zahlungen in nicht Euro-Länder, sehe ich das richtig? Fände ich jetzt nicht so praktisch, da es ja nicht allzu abwägig ist, etwas aus z.B. UK oder China zu bestellen.

dkb?

Hab da auch ne KK haben war anfangs nicht zufrieden weil dauernd die Karte gesperrtvwurde bis einmal jemand versucht hat mehrere tausis abzubuchen. Die Gebühren sind bei Auslandseinsatz 1,99%.

Bei PayVIP steckt die selbe Bank (Advanzia) wie bei der Gebührenfrei dahiner. Von den Leistungen sind beide Identisch, daher kann man nach Aussehen und gratis Prämie entscheiden

Eigentlich ist die hier oft empfohlene Kombo aus Gebührenfrei (zum Bezahlen) und DKB oder Comdirect Visa (zum Bargeldabheben, bei Gebührenfrei fallen direkt Zinzen dafür an) empfehlenswert

Oder wenns eine sein soll und man auf die Vorteile einer "Goldcard" verzichten kann die Barclaycard (kein weiteres Girokonto am Hals + Lastschrift zur Begleichung der Schuld, dafür aber den Fremdwährungseinsatz bei Bestellungen aus z.B GB).

Oder eine Kombo aus Gebührenfrei/PayVIP und Barclaycard

Hier gab es mal einen tollen Artikel vom admin dazu finde ihn nur gerade nicht.

bYte

Bei der Barclaycard wäre Bargeldabheben weltweit kostenlos, und es gibt lediglich Gebühren bei Zahlungen in nicht Euro-Länder, sehe ich das richtig?



Ist korrekt.
Preisverzeichnis

hukd.mydealz.de/fre…244

Gandalf

Bei PayVIP steckt die selbe Bank (Advanzia) wie bei der Gebührenfrei dahiner. Von den Leistungen sind beide Identisch, daher kann man nach Aussehen und gratis Prämie entscheiden :DEigentlich ist die hier oft empfohlene Kombo aus Gebührenfrei (zum Bezahlen) und DKB oder Comdirect Visa (zum Bargeldabheben, bei Gebührenfrei fallen direkt Zinzen dafür an) empfehlenswert ;)Oder wenns eine sein soll und man auf die Vorteile einer "Goldcard" verzichten kann die Barclaycard (kein weiteres Girokonto am Hals + Lastschrift zur Begleichung der Schuld, dafür aber den Fremdwährungseinsatz bei Bestellungen aus z.B GB).Oder eine Kombo aus Gebührenfrei/PayVIP und Barclaycard :pHier gab es mal einen tollen Artikel vom admin dazu finde ihn nur gerade nicht.



Ok also gibt es die Nonplusultrakarte wohl noch nicht
Dann werd ich mal schauen, für welche ich mich entscheide, bzw. ob ich in Betracht ziehe, gleich zwei zu nehmen.

Zur Optik: Steht bei der gebuehrenfrei.com Karte wirklich oben der Link drauf? Das sieht ja schon irgendwie blöd aus X) Ansonsten gefällt mir das Muster besser, als bei der PayVIP..

Wofür möchtest du die Kreditkarte eigentlich hauptsächlich verwenden, wenn man fragen darf?
Vielleicht wäre ja auch ein Prepaid wie die Kalixa für dich interessant wenn es z.B nur um Auslandsbestellungen ginge.

Edit:
Jop bei der Gebührenfrei steht die Adresse druff, weshalb ich damals die PayVIP genommen hatte X)

In erster Linie schon für Bestellungen im In- und Ausland. Nur dachte ich mir, dass wenn ich schon eine Kreditkarte beantrage auch eine nehmen kann, wo ich auch im Urlaub problemlos Geld abheben kann.

Bei den Prepaidlösungen frage ich mich, wie schnell die Einzahlung funktioniert, wenn man Online Banking nutzt? Denn ich habe keine Lust bei einem Spontankauf erst 2 Tage warten zu müssen, bis die Kreditkarte aufgeladen ist.

Der Gedanke macht Sinn. Nur leider ist mir die Eierlegende Wollmilchsau noch nicht untergekommen Verständlich an irgendwas müssen die Banken ja Verdienen falls der Kunde nicht säumig wird.

Bei der Kalixa kann man kostenlos per Überweisung aufladen, dauert aber einige Tage. Sofortüberweisung ginge für einen Spontankauf, aber mit 1% Gebühren (mind. 1€).

Ok, vielen Dank für eine Infos, dann weiß ich jetzt schonmal Bescheid
Werde dann wohl erstmal auf eine der MasterCard Gold zurückgreifen und bei Bedarf nochmal über die Barclaycard nachdenken.

Frage an die Kreditkartenexperten

Hab die Sparkassen Mastercard Gold, hauptsächlich wegen den Versicherungen und Zusatzleistungen im Ausland usw.

Gibt es da eine bessere Alternative? Zahle 33€ im Jahr (vergünstigt)

Mcgusto

Frage an die Kreditkartenexperten :DHab die Sparkassen Mastercard Gold, hauptsächlich wegen den Versicherungen und Zusatzleistungen im Ausland usw.Gibt es da eine bessere Alternative? Zahle 33€ im Jahr (vergünstigt)



Habe die Barclay Visa Gold mit ähnlichen Konditionen und bezahle mein whole fucking Life nüüüchts

Eifelerspitzbube

Habe die Barclay Visa Gold mit ähnlichen Konditionen und bezahle mein whole fucking Life nüüüchts



Und das funktioniert wie??

Eifelerspitzbube

Habe die Barclay Visa Gold mit ähnlichen Konditionen und bezahle mein whole fucking Life nüüüchts



Hat mal funktioniert->‌
hukd.mydealz.de/div…551

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Homemade mit einer Action cam813
    2. zu verschenken - Videobuster von o233
    3. Congstar PSN gesperrt?79
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1325

    Weitere Diskussionen