Welche Kreditkarte für Reisen?

33
eingestellt am 4. Mär
Hallo zusammen,

bisher war ich super glücklich mit meiner Santander 1 Plus Visa Card und der Barclay Card New Visa als Backup sowie für Europareisen.

Doch mit den Änderungen in den AGBs werden beide Kreditkarten für mich unbrauchbar.

Habt ihr euch mit dem Thema schon beschäftigt? Welche ist der neue Favorit? Erfahrungen mit der Hanseatic Kreditkarte?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

33 Kommentare
Kombi aus mydealz.de/dea…201 und Hanseatic Genialcard bzw. DKB Visa (Aktivkunde)
Innerdeutschland nutze ich die Amazon Visa, außerhalb die Karte von Revolut. Bisher keine Akzeptanzschwierigkeiten gehabt
Doch mit den Änderungen in den AGBs werden beide Kreditkarten für mich unbrauchbar.


Was genau ist das Problem?
hurgh04.03.2020 08:12

Doch mit den Änderungen in den AGBs werden beide Kreditkarten für mich u …Doch mit den Änderungen in den AGBs werden beide Kreditkarten für mich unbrauchbar.Was genau ist das Problem?


u.a. travel-dealz.de/new…sa/
Ich nutze die Mastercard Gold von Advanzia und meine Visa von der DKB
hurgh04.03.2020 08:12

Doch mit den Änderungen in den AGBs werden beide Kreditkarten für mich u …Doch mit den Änderungen in den AGBs werden beide Kreditkarten für mich unbrauchbar.Was genau ist das Problem?


Höhere Gebühren für den Auslandseinsatz und keine Erstattung mehr von Fremdgebühr beim Bargeldbezug
Advanzia...
Scheiße, hab den Titel gelesen und wollte mich schon für eine Lobrede auf die 1Plus Visa bereit machen, die bis jetzt (abgesehen vom manuellen Ausgleich) wirklich das absolute Nonplusultra für Reisen war, und dann sehe ich das mit der AGB Änderung...
Danke für den Hinweis!
Barclay Card New Visa gibt es glaube ich nicht mehr so als Produkt. Lass die Karte umschreiben auf "Barclaycard Visa". Dann sollten für den Auslandseinsatz keine Gebühren mehr anfallen. Das umstellen habe ich selbst glaube ich via Telefon oder Email direkt bei Barclaycard gemacht.
brokz04.03.2020 08:32

Scheiße, hab den Titel gelesen und wollte mich schon für eine Lobrede auf d …Scheiße, hab den Titel gelesen und wollte mich schon für eine Lobrede auf die 1Plus Visa bereit machen, die bis jetzt (abgesehen vom manuellen Ausgleich) wirklich das absolute Nonplusultra für Reisen war, und dann sehe ich das mit der AGB Änderung...Danke für den Hinweis!



Auch den manuellen Ausgleich hatte ich nie bei der Karte - die war wirklich einfach top.
Jetzt halt leider nicht mehr
blackbirdy04.03.2020 08:38

Auch den manuellen Ausgleich hatte ich nie bei der Karte - die war …Auch den manuellen Ausgleich hatte ich nie bei der Karte - die war wirklich einfach top.Jetzt halt leider nicht mehr

Meinst du, dass du den manuellen Ausgleich nie hattest weil du sie im Guthaben geführt hast oder hattest du spezielle Konditionen bei denen der gesamte offene Betrag automatisch vom Referenzkotntoa bgebucht wurde?
brokz04.03.2020 08:59

Meinst du, dass du den manuellen Ausgleich nie hattest weil du sie im …Meinst du, dass du den manuellen Ausgleich nie hattest weil du sie im Guthaben geführt hast oder hattest du spezielle Konditionen bei denen der gesamte offene Betrag automatisch vom Referenzkotntoa bgebucht wurde?



Es wurde/wird von Anfang an immer der komplette offene Betrag vom Referenzkonto eingezogen (4 - 6 Wochen später).
FredFloete04.03.2020 08:34

Barclay Card New Visa gibt es glaube ich nicht mehr so als Produkt. Lass …Barclay Card New Visa gibt es glaube ich nicht mehr so als Produkt. Lass die Karte umschreiben auf "Barclaycard Visa". Dann sollten für den Auslandseinsatz keine Gebühren mehr anfallen. Das umstellen habe ich selbst glaube ich via Telefon oder Email direkt bei Barclaycard gemacht.


Aber auch da ändern sich demnächst die Bedingungen.
Ich habe mir die R42 von der openbank.de zugelegt. Ist eine Tochter der Santander, man bekommt ne spanische IBAN und aktuell so lange man unter den ersten 40.000 Kunden ist dauerhaft die 'Reisevorteile' im Wert von 7,99/Monat umsonst... Scheint noch recht unbekannt zu sein...

PS: Erzeugt bei Beantragung eine Schufa-Abfrage zum Girokonto, aber bisher (Konto seit ner Woche aktiv) keinen endgültigen Schufa-Eintrag.
Bearbeitet von: "kfhd" 4. Mär
Für Reisen in der Eurozone ist deine Santander 1plus auch weiterhin nutzbar. Es spielt nur eine Rolle für Reisen in Länder mit a) eigenen Wähungen und b) Gebühren am Geldautomaten.
brokz04.03.2020 08:59

Meinst du, dass du den manuellen Ausgleich nie hattest weil du sie im …Meinst du, dass du den manuellen Ausgleich nie hattest weil du sie im Guthaben geführt hast oder hattest du spezielle Konditionen bei denen der gesamte offene Betrag automatisch vom Referenzkotntoa bgebucht wurde?


Es gab mal Zeiten, da konnte man noch auswählen, dass der gesamte Betrag vom Konto eingezogen wird.

jetzteinandererNick04.03.2020 10:38

Für Reisen in der Eurozone ist deine Santander 1plus auch weiterhin …Für Reisen in der Eurozone ist deine Santander 1plus auch weiterhin nutzbar. Es spielt nur eine Rolle für Reisen in Länder mit a) eigenen Wähungen und b) Gebühren am Geldautomaten.


Richtig, aber dafür gibt es auch jetzt noch diverse alternative Produkte. Das, was die 1plus VISA in den letzten Jahren wirklich von den anderen abgehoben hat, ist nun demnächst leider Geschichte ...
Vielen Dank für die ganzen Rückmeldungen.

Mir geht es primär um eine Karte für das Non-Euro Ausland. Da die DKB ab April auch Änderungen der Leistungen einführen wird, bleibt wohl aktuell im Wesentlichen die hanseatic als Alternative. Mal sehen wann dort Anpassungen kommen ...
Ich habe auch Amazon Visa für Käufe in Deutschland und Hanseatic für den Rest. Für Fremdwährung hab auch noch N26, aber das ist eher historisch gewachsen.
HardwareHorst04.03.2020 11:03

Vielen Dank für die ganzen Rückmeldungen.Mir geht es primär um eine Karte f …Vielen Dank für die ganzen Rückmeldungen.Mir geht es primär um eine Karte für das Non-Euro Ausland. Da die DKB ab April auch Änderungen der Leistungen einführen wird, bleibt wohl aktuell im Wesentlichen die hanseatic als Alternative. Mal sehen wann dort Anpassungen kommen ...


DKB Leistungen für Aktivkunden bleiben unverändert.
nilbu04.03.2020 11:32

DKB Leistungen für Aktivkunden bleiben unverändert.


Das ist ein guter Einwand, die Änderungen bei der DKB sind längst nicht so einschneidend wie jetzt bei der Santander, für viele ändert sich nichts.
besucherpete04.03.2020 10:57

Es gab mal Zeiten, da konnte man noch auswählen, dass der gesamte Betrag …Es gab mal Zeiten, da konnte man noch auswählen, dass der gesamte Betrag vom Konto eingezogen wird.Richtig, aber dafür gibt es auch jetzt noch diverse alternative Produkte. Das, was die 1plus VISA in den letzten Jahren wirklich von den anderen abgehoben hat, ist nun demnächst leider Geschichte ...


Also Karten, die sowohl keine Fremdwährungsgebühren (AEE) berechnen und am Automaten die Gebühren erstatten, sind mir keine mehr bekannt. AEE-freie Karten wären ja z.B. die DKB Visa als Aktivkunde und die Advanzia Mastercards.
jetzteinandererNick04.03.2020 12:46

Also Karten, die sowohl keine Fremdwährungsgebühren (AEE) berechnen und am …Also Karten, die sowohl keine Fremdwährungsgebühren (AEE) berechnen und am Automaten die Gebühren erstatten, sind mir keine mehr bekannt.


Mir auch nicht, aber das hat ja auch keiner gesagt. Die Alternativen habe ich bezogen auf "ohne Fremwährungsgebühr". Und da lässt sich schon noch die eine oder andere Karte finden, auch wenn die Auswahl natürlich schon mal größer war.
jetzteinandererNick04.03.2020 12:46

Also Karten, die sowohl keine Fremdwährungsgebühren (AEE) berechnen und am …Also Karten, die sowohl keine Fremdwährungsgebühren (AEE) berechnen und am Automaten die Gebühren erstatten, sind mir keine mehr bekannt. AEE-freie Karten wären ja z.B. die DKB Visa als Aktivkunde und die Advanzia Mastercards.



Hab gerade mal die Advanzia gecheckt: "Auch sollte auf die Bargeldabhebung am Automaten verzichtet, werden. Die erhobenen Sollzinsen i.H. von fast 23 % p.a. fallen bereits ab dem Abhebungstag an und sind im Vergleich zu anderen Banken sehr hoch"

Falls man sie im Guthaben führen kann ok, aber sonst für die Diskussion hier um im Ausland an Bargeld zukommen raus.
Die Frage ist zu allgemein. Ohne Ansprüche und Nutzerverhalten zu kennen, kann man kaum etwas raten. Jeder hat unterschiedliche Schwerpunkte, die perfekte Karte gibt es nicht.

Den einen stört das Zwangsgirokonto nicht, dem nächsten sind Fremdwährungsgebühren egal und wieder jemand anderes hat kein Problem mit manuellen Ausgleich, weil 100% Lastschrift nicht möglich ist.

Je nach Profil kann auch eine Amex die absolut richtige sein, weil man die Goodies nutzt.

Die Hanseatic ist als Reisekarte meiner persönlichen Meinung nur eingeschränkt zu empfehlen. Offline Pin Service Code und niedriger Verfügungsrahmen machen es damit als primäre Karte recht schwer. Ist aber eine gute Ergänzung.

Wenn du gewisse Defizite bei einer Karte hast, lassen die sich vielleicht durch Anbieter wie Curve, Revolut, bunq & Co ausgleichen.
Hast Recht. Sehr fairer Punkt.

Ansprüche :
- Visa Card
- Keine AEE
- manueller Ausgleich ist ok
- Girokonto ohne gehaltseingang akzeptabel
- Karte wird überwiegend in Nicht euro Ländern genutzt
- idealerweise keine Restriktion wie nur 5mal im Monat kostenlos abheben (komme gerade von meiner Rucksack Reise durch Kolumbien zurück und da war es nicht angebracht viel Geld auf einmal abzuheben sondern lieber alle 2-3 Tage ein wenig)

Sonstiges Goodies nicht benötigt.

Geht mir lediglich darum im Ausland an Bargeld zu kommen
HardwareHorst04.03.2020 21:39

Hast Recht. Sehr fairer Punkt.Ansprüche :- Visa Card - Keine AEE - …Hast Recht. Sehr fairer Punkt.Ansprüche :- Visa Card - Keine AEE - manueller Ausgleich ist ok - Girokonto ohne gehaltseingang akzeptabel - Karte wird überwiegend in Nicht euro Ländern genutzt - idealerweise keine Restriktion wie nur 5mal im Monat kostenlos abheben (komme gerade von meiner Rucksack Reise durch Kolumbien zurück und da war es nicht angebracht viel Geld auf einmal abzuheben sondern lieber alle 2-3 Tage ein wenig) Sonstiges Goodies nicht benötigt. Geht mir lediglich darum im Ausland an Bargeld zu kommen


Wo haste denn dein Gehaltskonto?
HardwareHorst04.03.2020 21:39

Hast Recht. Sehr fairer Punkt.Ansprüche :- Visa Card - Keine AEE - …Hast Recht. Sehr fairer Punkt.Ansprüche :- Visa Card - Keine AEE - manueller Ausgleich ist ok - Girokonto ohne gehaltseingang akzeptabel - Karte wird überwiegend in Nicht euro Ländern genutzt - idealerweise keine Restriktion wie nur 5mal im Monat kostenlos abheben (komme gerade von meiner Rucksack Reise durch Kolumbien zurück und da war es nicht angebracht viel Geld auf einmal abzuheben sondern lieber alle 2-3 Tage ein wenig) Sonstiges Goodies nicht benötigt. Geht mir lediglich darum im Ausland an Bargeld zu kommen


Dann ist die Genial Card vielleicht doch etwas für dich. Die sind nur sehr sehr knausrig beim Verfügungsrahmen, aber für Bargeld sollte es reichen. Ist aber wie gesagt meiner Meinung nach eher eine Backup Karte wegen eben diesem Mangel.

Ansonsten die Barclay schwarz. Ich find sie nervig wegen mangelnden Lastschriftverfahren, aber wenn dich das nicht stört, eigentlich perfekt für dich. Außerdem ist die Barclay relativ verschwenderisch beim Limit. Nur der Service selbst ist seit den Änderungen komplett überfordert und überlastet.

Trotzdem überleg die als Ergänzung mal Curve, Revolut oder bunq. Finde ich für unterwegs sehr angenehm, falls mal wirklich Schmuh damit betrieben wird, ist das echt ne nette Sache. Dazu kannst du deine vorhandenen Karten, sofern du welche hast, damit zumindest eingeschränkt kostenlos Bargeld fähig machen
Mahtchello05.03.2020 13:05

Dann ist die Genial Card vielleicht doch etwas für dich. Die sind nur sehr …Dann ist die Genial Card vielleicht doch etwas für dich. Die sind nur sehr sehr knausrig beim Verfügungsrahmen, aber für Bargeld sollte es reichen. Ist aber wie gesagt meiner Meinung nach eher eine Backup Karte wegen eben diesem Mangel.Ansonsten die Barclay schwarz. Ich find sie nervig wegen mangelnden Lastschriftverfahren, aber wenn dich das nicht stört, eigentlich perfekt für dich. Außerdem ist die Barclay relativ verschwenderisch beim Limit. Nur der Service selbst ist seit den Änderungen komplett überfordert und überlastet.Trotzdem überleg die als Ergänzung mal Curve, Revolut oder bunq. Finde ich für unterwegs sehr angenehm, falls mal wirklich Schmuh damit betrieben wird, ist das echt ne nette Sache. Dazu kannst du deine vorhandenen Karten, sofern du welche hast, damit zumindest eingeschränkt kostenlos Bargeld fähig machen


Danke für die ausführliche Antwort.

Genial Card habe ich heute Morgen mal beantragt. mal gucken ob das durchgeht. Derzeit steht ja noch Barclay. Santander und Comdirect in meiner Schufa. Aber der Verfügungsrahmen scheint echt ein Witz zu sein. Dann muss man aus dem Urlaub halt leider ab und zu ausgleichen. Leider ja auch nicht aufwertbar ...

Die Barclay Card Platinum ist jedoch nur im 1. Jahr kostenlos, oder?

Bzgl. der anderen Karten werde ich mich am Wochenende mal einlesen.

Danke !!!
nilbu05.03.2020 02:26

Wo haste denn dein Gehaltskonto?


Comdirect ... Mal sehen was sich da noch ändert aufgrund der Commerzbank
Eine Advanzia Karte für Deposits und eine DKB Aktivkundenkarte für den täglichen Zahlungsverkehr. Bin vollends zufrieden und der Advanzia Support ist schnell erreichbar und weitgehend kompetent.
HardwareHorst04.03.2020 21:39

Hast Recht. Sehr fairer Punkt.Ansprüche :- Visa Card - Keine AEE - …Hast Recht. Sehr fairer Punkt.Ansprüche :- Visa Card - Keine AEE - manueller Ausgleich ist ok - Girokonto ohne gehaltseingang akzeptabel - Karte wird überwiegend in Nicht euro Ländern genutzt - idealerweise keine Restriktion wie nur 5mal im Monat kostenlos abheben (komme gerade von meiner Rucksack Reise durch Kolumbien zurück und da war es nicht angebracht viel Geld auf einmal abzuheben sondern lieber alle 2-3 Tage ein wenig) Sonstiges Goodies nicht benötigt. Geht mir lediglich darum im Ausland an Bargeld zu kommen


Hanseatic Bank GenialCard da

- VISA
- keine AEE
- manueller, auf Wunsch automatischer Ausgleich
- nicht zum Girokonto gebunden
- unbegrenzt oft Bargeld, auch unter 50€


soweit du unter 200€ abhebst reicht auch eine Revolut-Karte. In Verbindung mit einer Curve-Karte kannst du sogar 400€ mtl. abheben.
HardwareHorst05.03.2020 16:56

Danke für die ausführliche Antwort.Genial Card habe ich heute Morgen mal b …Danke für die ausführliche Antwort.Genial Card habe ich heute Morgen mal beantragt. mal gucken ob das durchgeht. Derzeit steht ja noch Barclay. Santander und Comdirect in meiner Schufa. Aber der Verfügungsrahmen scheint echt ein Witz zu sein. Dann muss man aus dem Urlaub halt leider ab und zu ausgleichen. Leider ja auch nicht aufwertbar ... Die Barclay Card Platinum ist jedoch nur im 1. Jahr kostenlos, oder? Bzgl. der anderen Karten werde ich mich am Wochenende mal einlesen. Danke !!!


Die Platin ist nur im ersten Jahr beitragsfrei. Finde ich auch nicht sonderlich attraktiv.

Hatte viele Jahre die Gold und war damit zufrieden, bis sie die Beitragsnefreiung gekippt haben. Jetzt soll ich 60€ zahlen, was mich eigentlich nicht stört, aber gleichzeitig erhalte ich keinen Mehrwert. Ganz im Gegenteil. Fliegt bei mir jetzt aus der Börse.

Ließ mal im Netz nach, was bei der hanseatic App in Verbindung mit ausländischer SIM passiert. Weiß nicht ob es nicht aktuell ist oder wie wichtig für dich, aber es gab Berichte das es nur mit deutscher SIM geht. Kann dazu aber selbst keine Erfahrung beisteuern.

Egal wie du dich entscheidest, bist du viel im Ausland setz in jedem Fall auf zwei Karten. Ich spreche aus Erfahrung und bin mit der DKB mal in Sri Lanka gestrandet. Schön am Wochenende und musste das Guesthouse bezahlen. Das passiert mir nie wieder
Mahtchello05.03.2020 18:50

Die Platin ist nur im ersten Jahr beitragsfrei. Finde ich auch nicht …Die Platin ist nur im ersten Jahr beitragsfrei. Finde ich auch nicht sonderlich attraktiv.Hatte viele Jahre die Gold und war damit zufrieden, bis sie die Beitragsnefreiung gekippt haben. Jetzt soll ich 60€ zahlen, was mich eigentlich nicht stört, aber gleichzeitig erhalte ich keinen Mehrwert. Ganz im Gegenteil. Fliegt bei mir jetzt aus der Börse.Ließ mal im Netz nach, was bei der hanseatic App in Verbindung mit ausländischer SIM passiert. Weiß nicht ob es nicht aktuell ist oder wie wichtig für dich, aber es gab Berichte das es nur mit deutscher SIM geht. Kann dazu aber selbst keine Erfahrung beisteuern.Egal wie du dich entscheidest, bist du viel im Ausland setz in jedem Fall auf zwei Karten. Ich spreche aus Erfahrung und bin mit der DKB mal in Sri Lanka gestrandet. Schön am Wochenende und musste das Guesthouse bezahlen. Das passiert mir nie wieder


Hatte ich in Brasilien und Argentinien auch schon. Super unangenehm. Hat 3 Tage gedauert bis ich an Geld kam. Gestrandet in einem Hostel und Dank der netten Mitarbeiter konnte ich alles anschreiben lassen. Seitdem habe ich immer 3 Karten dabei (2x VISA und 1x Mastercard)

Aber sowohl Barclay als auch Santander müssen jetzt ausgetauscht werden.

Auf den Philippinen hatte ich auch mal Tageslimit von 80€ auf einer Insel, weil die Banken nicht mit dem Geld hinterhergekommen sind. Zum Glück hatte ich 3 Karten und kam so auf 3x80€ ...

Eine Kreditkarte ist absolut keine Option, da gebe ich dir Recht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler