Welche Kreditkarten mit Bonussystem ist zu empfehlen?

Hi
Welche Erfahrungen habt ihr bei Kreditkarten mit Bonussystem. Welche könnt ihr empfehlen?

Ich interessiere mich für Reisen sowie für Prämien, und hatte im letzten Jahr einen Umsatz vo ca 35000 Euro.

Bisslang hatte ich die Amazon Kreditkarte benutzt und damit ca. 150 euro Amazon Gutscheine für 20 Euro Jahresgebühr erhalten.

Kann ich bei Air Berlin, Payback, Lufthansa mehr rausholen?

Was könnt ihr empfehlen, was nutzt ihr?


LG MaxPower


Was könnt ihr Empfehlen?

19 Kommentare

British Airways Barclaycard Premium, 1 Meile bei BA pro € und bei 20000€ Umsatz im Jahr 1 Gutschein für einen 2:1 Prämienflug mit British Airways.

Air Berlin ist auch okay, da Du mit dem Umsatz auch Statusmeilen sammelst und so nur über Umsatz einen Status erreichen kannst.

Lufthansa ist meiner Meinung nach nur nützlich, damit die Meilen nicht verfallen.

Bei einem Umsatz von 35000€ würde ich mir keine Gedanken mehr um Bonus machen

Kommentar

Knase

Bei einem Umsatz von 35000€ würde ich mir keine Gedanken mehr um Bonus machen


Kommt sicherlich von Sachen wie firmensprit usw

Knase

Bei einem Umsatz von 35000€ würde ich mir keine Gedanken mehr um Bonus machen



Warum? Lieber 35000 Meilen mitnehmen, als gar nichts.

Knase

Bei einem Umsatz von 35000€ würde ich mir keine Gedanken mehr um Bonus machen



Geht bei einer Familie mit 2 Kindern geht das leider sehr schnell,



mritt

... Air Berlin ist auch okay, da Du mit dem Umsatz auch Statusmeilen sammelst und so nur über Umsatz einen Status erreichen kannst.



Bei Air Berlin muss man erst 50 000 Meilen Sammeln, damit man den Gold Status und und damit Meilen vorm Verfall rettet.

Ist hier Absolut gemeint oder in einem Jahr und kann man den Status verlieren, wenn ich diesem im darauf folgendem Jahr nicht mehr schaffe?

LG und Danke

Knase

Bei einem Umsatz von 35000€ würde ich mir keine Gedanken mehr um Bonus machen

mritt

... Air Berlin ist auch okay, da Du mit dem Umsatz auch Statusmeilen sammelst und so nur über Umsatz einen Status erreichen kannst.



50000 geht aber relativ schnell, da es zB. bei Lebensmitteln 2 Meilen pro 1€ gibt. Ausserdem gibt es oft Promos mit doppelten Meilen usw. Status geht natürlich nach Ablauf verloren, wenn du die benötigten Meilen in Jahr darauf nicht wieder durch Umsätze generierst.

Alternativ natürlich bei BA sammeln, da verfallen die Meilen erst nach 36 Monaten ohne Aktivität. Sprich, innerhalb von 36 Monaten mindestens eine Meile sammeln und alle Meilen sind wieder 36 Monate save.

Mach lieber mal ein paar Deals als hier den dicken Max raushängen zu lassen.

90% der mydealzer verdienen nicht annähernd 35.000 Euro im Jahr.

Mit der Bahn Bonus Kreditkarte gibt es bei 35000 Euro Umsatz im Jahr 11500 Punkte, dafür gibt es fast vier Freifahrt Flex hin+rück 2. Klasse a 3000 Punkte, die bei Ebay oder Ebay Kleinanzeigen jeweils für >100 Euro gehandelt werden.

Das war mein Gedanke 35000 netto verdienen ist das eine aber 35000 zum schoppen haben nach den fixausgaben das andere

jk222

Mach lieber mal ein paar Deals als hier den dicken Max raushängen zu lassen. 90% der mydealzer verdienen nicht annähernd 35.000 Euro im Jahr.



Ich hab das Volumen eigentlich nur geschrieben, damit man Rechnungen aufstellen kann und nicht "angeben", lieber k222

WIe Knast schreibt, 35000 Euro Umsatz heißt nicht 35000 Euro auf der "hohen Kante" zu haben!


ChrisAC

Mit der Bahn Bonus Kreditkarte gibt es bei 35000 Euro Umsatz im Jahr 11500 Punkte, dafür gibt es fast vier Freifahrt Flex hin+rück 2. Klasse a 3000 Punkte, die bei Ebay oder Ebay Kleinanzeigen jeweils für >100 Euro gehandelt werden.



Danke, werd ich mir mal anschauen, Erfahrungen mit Payback?

Zu der Bahn Bonus Kreditkarte muss man aber sagen das der Verfügungsrahmen unter 1000.- pro Monat liegt!!! Gross Punkte machen kann man damit nicht. Max. 12000.- € plus Punkte aus den Bahntickets. Der Rahmen ist unabhängig von der Bonität des Kunden max. 1000.-

Okay, damit fällt die leider raus

Ich glaube ich werd zu Air Berlin wechseln, da man da die Karte ab einen gewissen Umsatz kostenfrei kriegt.

Bei Barclay schrecken mich die 90 Euro Jahresgebühr etwas ab. :-/

MaxPowerDD

Okay, damit fällt die leider raus Ich glaube ich werd zu Air Berlin wechseln, da man da die Karte ab einen gewissen Umsatz kostenfrei kriegt. Bei Barclay schrecken mich die 90 Euro Jahresgebühr etwas ab. :-/




Ich rate Dir auch zu der AirBerlin-KK, da

1.) Du interessierst Dich fürs Reisen
2.) Du erhältst -wie schon beschrieben- beim Einkaufen im Supermarkt 2 Meilen pro Euro
3.) Es gibt -wie schon beschrieben- öfter mal Sonderaktionen mit 2,3,4-fach Meilen


Bei einem Umsatz in Höhe von ca. 35.000 Euro solltest Du locker den Goldstatus (auf jeden Fall natürlich silber) schaffen.
Beim reisen -da wären wir wieder bei 1.)- kannst Du dann die zahlreichen Vorteile (Lounge, mehrfache Meilen werden gutgeschrieben, Freigepäck, etc.pp) freuen. -> Natürlich geht dann auch ein "Status Match" bei Sixt, etc.pp

Der größte Vorteil m.M.n ist jedoch die Möglichkeit mit den Meilen von Eco auf C (Business) umzusteigen. In diesem Fall lohnt sich das Meilen sammeln ! Teilweise wirst Du mit dem Goldstatus auch für lau in C gesetzt, da brauchst Du gar nicht an die Meilen ran.
Sollte man mal wirklich nichts finden hat man zur Not immer noch den Prämienshop.... oder die Möglichkeit für gutes Geld mit Deinen Meilen für jemand anderen Prämienflüge zu buchen (siehe eBay).

Nun zum ganz uneigennützigen :-) :
Wenn Du geworben werden willst kannst Du mich gern per PN kontaktieren

Ich würde wirklich die British Airways Barclaycard empfehlen!

Das ist (meiner Meinung nach) eins der besten, Bonussysteme, denn:

+ Man bekommt bereits bei Anmeldung 20.000 Meilen.

+ Meilen verfallen eigentlich nicht, da mit der Kreditkarte immer eine Aktivität herrscht.

+ Die Steuern bzw. Treibstoffzuschläge sind bei vielen Verbindungen SEHR gering, selbst wenn man AirBerlin Flüge über das BA-Programm bucht, kosten Hin & Zurück knapp 9000 Meilen und 66€, bei AirBerlin ist das (sofern ich weiß) der Preis für eine Strecke... Daneben gibt es noch weitere geniale Verbindunge, wie z.B. Berlin - Abu Dabi etc, bei denen sich der Einsatz von Meilen wirklich lohnen! Gleichzeitig kannst du Airberlin-Flügen die Bezahlung splitten, d.h. ein Teil Avios, ein Teil bezahlt man normal. Dadurch kommen teilweise sehr gute Preise zustande, vor allem wenns kurzfristig weg geht.
Ich selbst werde in den USA die Strecke JFK - ORD fliegen und bezahle dafür 12.500 Meilen und 12€ oder so... Die Punkte bei den Oneworld-Partnern (American Airlines, Airberlin, etc.) einzulösen lohnt sich definitiv!
Schaue dir am besten mal diese Seite an, da ist alles sehr gut und schön beschrieben:
meilenoptimieren.com/exe…en/

+ Keine Auslandseinsatzgebühren (Bargeldabhebungen hingegen sind leider kostenpflichtig!). Ich gehe selbst für ein halbes Jahr in die USA und deswegen lohnt sich das für mich....

+ Dann gibt es da noch etliche Versicherungen (von denen man wahrscheinlich, oder hoffentlich keine brauchen wird :-P )

Der Nachteil sind halt, wie schon angemerkt, die 90€ / per anno. Bei 35k Umsatz im Jahr, kannst du aber ne Menge mit den Meilen im Jahr anfangen, wodurch die 90€ verkraftbar sind (meiner Meinung nach ;-) )

Ich habe die Karte auch und falls du geworben werden möchtest, würde ich mich selbstverständlich sehr freuen da ich dadurch auch 20.000 Meilen bekommen würde, die ich für meinen USA Aufenthalt gut gebrauchen könnte :-)

Bei Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung :-)

Nochmal als Ergänzung des vorherigen Threads: Habe gesehen, dass man die Barclayscard WAHRSCHEINLICH nur noch bis 31.Januar abschließen kann...

Sorry für diese kurzen Posts, bin grade etwas kurz angebunden :-P Falls du an einer Werbung Interesse hast, wäre natürlich klasse :-)

Viele Grüße!

Einmal gibt´s ja die kostenlose american-express-Payback. Vorteil bei Payback, Punkte kann man sich ausbezahlen lassen, ab und zu Aral-Deals.

Und dann gibt´s noch die Miles-and-more-KK, du sammelst halt bei Umsatz Meilen und kannst sie dann einlösen. Aber NICHT über die Lufthansa sammeln, sondern über Aegean Airlines (Star Alliance). Über diese Airline steigst du vielfach schneller auf, als bei LH selber. Falls dir Statusmeilen wichtig sind.
de.aegeanair.com/mil…113

airfarewatchdog.com/blo…ce/


Gute Hinweise mit BA und AEGEAN,

ABER.....

Bitte denkt daran, dass man in aller Regel nur bei der Airline in die Business uppen kann bei der man auch die Meilen sammelt !
Bei Aegean sammeln und dann bspw. bei LH in die Business upgraden funktioniert nicht !

Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege - bei OneWorld ist das jedenfalls so.

erdie1

Zu der Bahn Bonus Kreditkarte muss man aber sagen das der Verfügungsrahmen unter 1000.- pro Monat liegt!!! Gross Punkte machen kann man damit nicht. Max. 12000.- € plus Punkte aus den Bahntickets. Der Rahmen ist unabhängig von der Bonität des Kunden max. 1000.-



Das ist der Standardrahmen. Den kann man zum einen laut Begrüßungsschreiben individuell erhöhen lassen und zum anderen dadurch umgehen, dass man untermonatlich Geld auf die Karte überweist. Damit kann man unbegrenzt Punkte sammeln.

Hallo ich kann dir die andasa Card von Advanzia empfehlen. Du bekommst 0,5% vom Brutto Betrag bzw. 0,42% vom netto Betrag das sind bei dir 147€ im Jahr Ersparnis. Es ist gleich noch ne Reiserücktritt und auslandkranken Versicherung mit drin. Es Fällen keine Gebühren an. Du musst das Geld selber überweisen ansonsten Fällen hohe Gebühren an ich kann dich werben bitte PN an mich

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche Bahn eCoupon33
    2. [SUCHE] Hatchimals34
    3. New 3DS Angebote35
    4. Suche Amazone / Media Markt Gutschein (biete meinfoto.de 20€ Gutschein)88

    Weitere Diskussionen