Welche Kühlgefrierkombi ist empfehlenswert?

4
eingestellt am 18. Nov 2017
Kann jemand eine empfehlen bzw. vll. kennt sich jemand aus, auf was sollte man heutzutage dabei achten? Auf NoFrost habe ich schon gelesen achten wohl viele.

Und meint ihr da geht was zum Thema Black Friday?

Preisspanne max. 1000 EUR, lieber natütlich so um die 600 maximal ;-)

Ich danke euch
Zusätzliche Info
Gesuche
4 Kommentare
Hi wir haben uns Anfang des Jahres den SIEMENS KG39NXL45 zugelegt. Lag bei um die 700€ damals. A+++, no frost usw... Funktioniert bisher ohne Probleme und ist nicht laut.
Haben uns gegen nofrost (dafür Lowfrost) entschieden, da der ohnehin kleine Gefrierraum sonst nochmals gesunken wäre. Haben dafür nur A++, aber im Vergleich war der Verbrauch zu A+++ nicht so schlecht.

Wir haben nun den Bosch KGV39UL30 und sind sehr zufrieden. Endlich weg vom billigen Einbaukühlschrank, der nie richtig kalt wurde und nun ausschließlich Getränke beherbergt.

Das Gefrierfach hat einen integrierten Ablauf zum Abtauen, so dass man wenig Arbeit und wenig Sauerei damit hat. Einfach flache Schüssel davor und warten.

Die Kälte wird bei uns richtig gut gehalten, Wurst (gerade die frische vom Schlachter) hält viel länger und auch Gemüse bleibt dank des guten Gemüsefachs (Vitafresh, variable Feuchtigkeitsregelung) ewig haltbar.

All das können die besser ausgestatten Geräte auch. Aber die wären auch gleich deutlich teurer gewesen.
Verfasser
Danke euch beiden!!

Falls noch jemand mit seinem Kühlschrank zufrieden Ist, gerne her mit den Namen ;-)
dashanti8919. Nov 2017

Danke euch beiden!! Falls noch jemand mit seinem Kühlschrank zufrieden …Danke euch beiden!! Falls noch jemand mit seinem Kühlschrank zufrieden Ist, gerne her mit den Namen ;-)



Liebherr ist auch eine Top Marke und häufig Testsieger bei Warentest.
Auf jedenfall einen mit No Frost kaufen, du wirst es dir selbst die nächsten Jahre danken.
Bearbeitet von: "oldman1" 19. Nov 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler