Welche Laptops könnt ihr mir empfehlen? Preis-600€

Würde mir vor dem Studiumbeginn gerne eins anschaffen. könnte ihr mir da was empfehlen?
Größe ist eigentlich recht egal. Will es für Arbeiten oder ab und zu zum Videos/Filme schauen/streamen benutzen.
Eingetragen mit der mydealz App für Android.

17 Kommentare

Kein Acer.

idealo.de

Filter:
Preis "< 600 EUR"


Kurz: Nein...

Bissel Input (Anforderung, Nutzungsverhalten...)wäre nicht verkehrt wenn du eine vernünftige Antwort willst.

Frag ja hier auch nicht blind was ich als nächstes für Schlüppa kaufen soll...

Grüße

Gebrauchtes Macbook

keule_257

Kein Acer. Filter: Preis "< 600 EUR"



Wieso?

keule_257

Kein Acer. Filter: Preis "< 600 EUR"


Weshalb? Warum?

Wer sowas postet, der bleibt dumm

Um deine Frage dennoch zu beantworten: Der Filter grenzt die Suchergebnisse ein, sodass nur Laptops unter 600 EUR angezeigt werden.

X)

Neben dem was rbotz bereits geschrieben hat vielleicht noch etwas weiterer ausgeführt:

- welche Bildschirmgröße (eher kompakt mit 13 Zoll, oder die gute Mitte mit 15/15,6 Zoll oder eher die großen Modelle ab 17 Zoll)
- gibt es besondere Anforderungen an die Akkulaufzeit
- spielt das Gewicht eine Rolle
- soll eine Windows-Lizenz dabei sein, wenn ja ist es egal ob Windows 7 oder 8
- soll das Gerät neu sein
- soll ggf. damit gespielt werden
- gibt es besondere Anforderungen an Speicherplatz / Arbeitsspeicherkapazität oder Prozessorleistung

keule_257

Kein Acer. Filter: Preis "< 600 EUR"



haha sehr gut ... nee ich meinte wieso kein Acer?

Guitarhero94

nee ich meinte wieso kein Acer?


Na sowas

Ok, der TE fragt, was ich ihm empfehlen würde und da steht definitiv kein Acer auf der Liste! Vor einigen Jahren mal so ein Mistding besessen und ich war froh, als ich nach mehrmaliger, fehlgeschlagener Nachbesserung vom Kaufvertrag zurücktreten konnte.

Wochenlang liegt das Teil beim Support und die schaffen es selbst nach dieser Zeit nicht, das Gerät zu reparieren.

Außerdem spart man bei Acer nicht an der Technik, sondern daran, was der potenzielle Kunde erstmal nicht sieht.
Acer hat die kleinsten Preise, dafür aber die dickste Hardware. Und der Ahnungslose sieht dann nur die dicke Geforce GTX 999900M mit 24 TB Speicher, jedoch nicht, dass der Speicher lediglich langsamer DDR3 VRAM statt dem schnellen DDR5 ist. (nur so als Beispiel)


Greif zu einer Marke, wie bspw. Lenovo oder Asus.

robafella

Neben dem was rbotz bereits geschrieben hat vielleicht noch etwas weiterer ausgeführt: - welche Bildschirmgröße (eher kompakt mit 13 Zoll, oder die gute Mitte mit 15/15,6 Zoll oder eher die großen Modelle ab 17 Zoll) - gibt es besondere Anforderungen an die Akkulaufzeit - spielt das Gewicht eine Rolle - soll eine Windows-Lizenz dabei sein, wenn ja ist es egal ob Windows 7 oder 8 - soll das Gerät neu sein - soll ggf. damit gespielt werden - gibt es besondere Anforderungen an Speicherplatz / Arbeitsspeicherkapazität oder Prozessorleistung


Windows wäre mir am liebsten, aber kann auch gerne ein Appleprodukt sein. Hauptsache kein Linux.
Soll eher fürs Arbeiten und Videos schauen/streamen benutzt werden.

Der Rest ist egal?

Mal so als Ideen (eher kompakt):

- Lenovo M30-70 mit mattem 13,3"-Display mit Windows ab 379€ ohne sind es aktuell 319€ - Test@Notebookcheck
- Lenovo Flex 2 14 mit 14", Full-HD-IPS-Touchscreen und Windows 8.1, das Display ist um 300Grad drehbar - entweder mit 128GB SSD (449€) bzw. 500GB Festplatte (444€) - Test@Notebookcheck

etwas größer (alle mit Windows und Full-HD-Display):

. HP Pavilion 15-p110ng (i5-4210U, NVIDIA 840m) gibt es ab 539€ - durch die Grafik auch bedingt spieletauglich - Test@ Notebookcheck
- Acer E5 mit neuem i5-5200U ab 549€ - Test@Notebookcheck
- Lenovo ThinkPad Edge E540 mit Core i5-4210M ab 579€ - Test@Notebookcheck

Wären meines Erachtens durchaus spannende Optionen.

Scheint ja so.

Hoffentlich studierst du nichts mit Technik bzw. Naturwissenschaften. Dann solltest du nämlich eine Vorstellung davon haben, wie groß der Unterschied zwischen 13 und 17 Zoll ist X)

HouseMD

Scheint ja so. Hoffentlich studierst du nichts mit Technik bzw. Naturwissenschaften. Dann solltest du nämlich eine Vorstellung davon haben, wie groß der Unterschied zwischen 13 und 17 Zoll ist X)


Verstehe nicht wie du darauf kommst,dass ich da keine Vorstellung habe. Es ist mir einfach schlichtweg egal Aber ne wie es sich für einen MyDealzer gehört, werde ich Wirtschaftswissenschaften studieren. :P

robafella

Der Rest ist egal? Mal so als Ideen (eher kompakt): - Lenovo M30-70 mit mattem 13,3"-Display mit Windows ab 379€ ohne sind es aktuell 319€ - Test@Notebookcheck - Lenovo Flex 2 14 mit 14", Full-HD-IPS-Touchscreen und Windows 8.1, das Display ist um 300Grad drehbar - entweder mit 128GB SSD (449€) bzw. 500GB Festplatte (444€) - Test@Notebookcheck etwas größer (alle mit Windows und Full-HD-Display): . HP Pavilion 15-p110ng (i5-4210U, NVIDIA 840m) gibt es ab 539€ - durch die Grafik auch bedingt spieletauglich - Test@ Notebookcheck - Acer E5 mit neuem i5-5200U ab 549€ - Test@Notebookcheck - Lenovo ThinkPad Edge E540 mit Core i5-4210M ab 579€ - Test@Notebookcheck Wären meines Erachtens durchaus spannende Optionen.


vielen dank :)!

Bei Dell schauen, für studieren ok, kein HP die sind zu schnell warm, und die Lüfter sind wie ein Hubschrauber

Gebrauchtes MacBook Air :-)

Ein Dankeschön an alle

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Xbox One S Controller58
    2. Probleme mit dem Kontowechselservice bei der Postbank810
    3. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren4250
    4. Was machen mit Restguthaben auf Vodafone Prepaid?613

    Weitere Diskussionen