Welche Mietwagen Zusatz Versicherung?

25
eingestellt am 12. Jan
Hi,
ich hab manche günstige Angebote gefunden nur mit HP Versicherung, Buche ich Vollkaskoversicherung dazu wird's fast doppelt so teuer und das mit 500€ sb.

komme ich mit einer externen günstiger bei rum? und welche sind zu empfehlen?

Mietwagen nur mit HP erscheint mir zu riskant.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

25 Kommentare
leihwagenversicherung.de bzw. das Original aus UK: icarhireinsurance.com
Ist in der Regel günstiger. Aber Achtung, dass ist nur eine Selbstbehaltversicherung. Vollkasko musst du trotzdem abschließen.
Auto nur mit Haftpflicht mieten ist quasi finanzieller Selbstmord.
Wer bitte vermietet ein Auto ohne Vollkasko?
Schließ z.b. die Eurowings Kreditkarte ab: eurowings.com/de/…tml und zahle dann darüber. Ist im ersten Jahr kostenlos und es sind zwei sehr gute Karten.
puree8912.01.2020 13:04

Wer bitte vermietet ein Auto ohne Vollkasko?


SIXT
Kann dir für alle Fragen rund um Mietwagen mietwagen-talk.de empfehlen
Jo, bei Sixt kann man (auch) nur mit Haftpflicht mieten. Hab ich auch schon gemacht, ich mag den Nervenkitzel.
Bearbeitet von: "therealpink" 12. Jan
therealpink12.01.2020 15:38

Jo, bei Sixt kann man nur mit Haftpflicht mieten. Hab ich auch schon …Jo, bei Sixt kann man nur mit Haftpflicht mieten. Hab ich auch schon gemacht, ich mag den Nervenkitzel.




Aber das stimmt nicht dass es nur Haftpflicht gibt, man kann gegen Aufpreis natürlich auch Vollkasko nehmen.
ammar712.01.2020 15:39

Aber das stimmt nicht dass es nur Haftpflicht gibt, man kann gegen … Aber das stimmt nicht dass es nur Haftpflicht gibt, man kann gegen Aufpreis natürlich auch Vollkasko nehmen.



Ja klar. Wird einem auch dringend ans Herz gelegt.
Aber sie vermieten es einem tatsächlich auch ohne, war kein Witz.

P.S. merke gerade die Formulierung war unglücklich, ich passe das mal an ^^
Bearbeitet von: "therealpink" 12. Jan
therealpink12.01.2020 15:40

Ja klar. Wird einem auch dringend ans Herz gelegt. Aber sie vermieten es …Ja klar. Wird einem auch dringend ans Herz gelegt. Aber sie vermieten es einem tatsächlich auch ohne, war kein Witz.P.S. merke gerade die Formulierung war unglücklich, ich passe das mal an ^^


Und du hast die auch echt nur mit HP gemietet gehabt oder war das ein Witz mit dem Nervenkitzel?
Ich weiß nicht ob ich mich das trauen würde.
ammar712.01.2020 15:44

Und du hast die auch echt nur mit HP gemietet gehabt oder war das ein Witz …Und du hast die auch echt nur mit HP gemietet gehabt oder war das ein Witz mit dem Nervenkitzel?Ich weiß nicht ob ich mich das trauen würde.



Jo hab ich schon gemacht.
Hatte nen Sprinter für nen Möbeltransport vom Möbelhaus benötigt.
Waren so ~25km insgesamt.
Kiste lag bei 20€, Versicherung wäre glaub ich nochmal bei 25€ gewesen.
Da ich eben ein harter mydealzer bin, hab ich nein gesagt. Und das oft , sie fanden das schon nicht sehr gut.
Sollte man aber wirklich nur machen, wenn ein Totalschaden am Fahrzeug für einen nicht existenzbedrohend ist.
Haftet man bei Sixt ohne Zusatzversicherung denn mit dem vollen Wagenwert? Bei anderen Vermietern wie Europcar oder Budget haftet man ja lediglich bis beispielsweise 1000€. Die hätte man im unwahrscheinlichen Fall des Falles dann ja doch. Ist auch nicht unbedingt sinnvoll, für eine Reduzierung auf Null nochmal sowas wie 25 Euro oder mehr auszugeben. Wenn man über Check24 denselben Preis bekommt, dann kann man dort natürlich die externe Reduzierung auf Null über die Allianz für 5 Euro mitnehmen.
ammar712.01.2020 15:39

Aber das stimmt nicht dass es nur Haftpflicht gibt, man kann gegen … Aber das stimmt nicht dass es nur Haftpflicht gibt, man kann gegen Aufpreis natürlich auch Vollkasko nehmen.


Dann zeigt mal so ein Angebot, dass keine Vollkasko hat
Turaluraluralu12.01.2020 17:20

Haftet man bei Sixt ohne Zusatzversicherung denn mit dem vollen Wagenwert? …Haftet man bei Sixt ohne Zusatzversicherung denn mit dem vollen Wagenwert? Bei anderen Vermietern wie Europcar oder Budget haftet man ja lediglich bis beispielsweise 1000€. Die hätte man im unwahrscheinlichen Fall des Falles dann ja doch. Ist auch nicht unbedingt sinnvoll, für eine Reduzierung auf Null nochmal sowas wie 25 Euro oder mehr auszugeben. Wenn man über Check24 denselben Preis bekommt, dann kann man dort natürlich die externe Reduzierung auf Null über die Allianz für 5 Euro mitnehmen.


Richtig, bis zum Fahrzeugwert.
MELIA12.01.2020 17:25

Richtig, bis zum Fahrzeugwert.


Was ist dann die Voraussetzung für solch eine Miete, Kontostand Übermittlung? die nämlich die 20 € sparen ist doch genau die Zielgruppe, die keine Kohle hat und geizig ist. Die können den Schaden am Ende auch nicht bezahlen.
puree8912.01.2020 17:30

Was ist dann die Voraussetzung für solch eine Miete, Kontostand …Was ist dann die Voraussetzung für solch eine Miete, Kontostand Übermittlung? die nämlich die 20 € sparen ist doch genau die Zielgruppe, die keine Kohle hat und geizig ist. Die können den Schaden am Ende auch nicht bezahlen.


Ganz richtig. Im Internet findet man Dutzende Berichte über genau diese Sparer. Ganz fies sind Kratzer im Sprinterinnenraum die immer vorkommen, aber genauso abgerechnet werden wie Kratzer auf Motorhauben. Ich würde einen Sprinter nur mit 0 SB nehmen oder mit anderen Versicherungen.
Ich erinnere mich auch an einen Bericht von einer schwedischen Studentin die für 19€ einen Sprinter hatte ohne Versicherung. Dann einen Pfosten touchiert hat und eine Rechnung von 8.000€ bekommen hatte. Oder einer dem man ein Grafiti auf den 7,5 Tonner gesprüht hat.
Und ein kleines Highlight (hat nichts mit der Versicherung zu tun) da hat einer einen leeren Tank am 7,5 Tonner zurückgebracht. 100€ Mietkosten und gedacht der Sprit wäre inklusive. Sixt hat dann etwa 300 Liter Sprit getankt und mit je 3,5€ abgerechnet
Ich persönlich habe nur gute Erfahrung mit Sixt gemacht, lief alles immer fair. Wer aber keine Versicherung nimmt ist selber schuld.
MELIA12.01.2020 18:02

Ganz richtig. Im Internet findet man Dutzende Berichte über genau diese …Ganz richtig. Im Internet findet man Dutzende Berichte über genau diese Sparer. Ganz fies sind Kratzer im Sprinterinnenraum die immer vorkommen, aber genauso abgerechnet werden wie Kratzer auf Motorhauben. Ich würde einen Sprinter nur mit 0 SB nehmen oder mit anderen Versicherungen. Ich erinnere mich auch an einen Bericht von einer schwedischen Studentin die für 19€ einen Sprinter hatte ohne Versicherung. Dann einen Pfosten touchiert hat und eine Rechnung von 8.000€ bekommen hatte. Oder einer dem man ein Grafiti auf den 7,5 Tonner gesprüht hat.Und ein kleines Highlight (hat nichts mit der Versicherung zu tun) da hat einer einen leeren Tank am 7,5 Tonner zurückgebracht. 100€ Mietkosten und gedacht der Sprit wäre inklusive. Sixt hat dann etwa 300 Liter Sprit getankt und mit je 3,5€ abgerechnet Ich persönlich habe nur gute Erfahrung mit Sixt gemacht, lief alles immer fair. Wer aber keine Versicherung nimmt ist selber schuld.


Ne Versicherung nehmen ist keine Frage, die Frage war ja ob ich mit einer externen etwas sparen kann als dass ich bei Sixt die Vollkasko direkt mit buche.
Sb 500 ist Standard, komplett ohne sb wäre nochmal deutlich teurer..
therealpink12.01.2020 17:04

Jo hab ich schon gemacht. Hatte nen Sprinter für nen Möbeltransport vom M …Jo hab ich schon gemacht. Hatte nen Sprinter für nen Möbeltransport vom Möbelhaus benötigt.Waren so ~25km insgesamt. Kiste lag bei 20€, Versicherung wäre glaub ich nochmal bei 25€ gewesen.Da ich eben ein harter mydealzer bin, hab ich nein gesagt. Und das oft , sie fanden das schon nicht sehr gut.Sollte man aber wirklich nur machen, wenn ein Totalschaden am Fahrzeug für einen nicht existenzbedrohend ist.


Genau solche Angebote hatte ich da auch gesehen, wo ich mir dachte 20€ sind hui aber die Vollkaskoversicherung nochmal teurer als die Miete selbst.

Daher die Eingangsfrage.
Vielleicht ist Carsharing auch eine Alternative. Ich bin hier im Norden bei Stattauto und zahle dort im Monat 8 Euro Mitgliedbeitrag und dann fallen weiter Kosten nur an, wenn ich Auto tatsächlich nutze (2,40 Stundenpreis und 0,22 € pro Kilometer. Sprit ist bei dem Preis inkl.) Für 69 Euro konnte ich eine Versicherung fürs ganze jahr abschliessen die Schäden übernimmt, wenn ich mal einen Unfall baue oder dergleichen. Selbstbehalt beträgt, glaube ich, 150 evtl auch 350. Bislang gabs in 3 Jahren aber keine Bestandungen.
Lohnt sich natürlich nur, wenn man öfter mal ein Auto braucht, aber die Strecken eher kurz sind. Sprich der Großeinkauf am Wochenende oder auch mal ein Ausflug in die Umgebung.
han12313.01.2020 06:38

Vielleicht ist Carsharing auch eine Alternative. Ich bin hier im Norden …Vielleicht ist Carsharing auch eine Alternative. Ich bin hier im Norden bei Stattauto und zahle dort im Monat 8 Euro Mitgliedbeitrag und dann fallen weiter Kosten nur an, wenn ich Auto tatsächlich nutze (2,40 Stundenpreis und 0,22 € pro Kilometer. Sprit ist bei dem Preis inkl.) Für 69 Euro konnte ich eine Versicherung fürs ganze jahr abschliessen die Schäden übernimmt, wenn ich mal einen Unfall baue oder dergleichen. Selbstbehalt beträgt, glaube ich, 150 evtl auch 350. Bislang gabs in 3 Jahren aber keine Bestandungen.Lohnt sich natürlich nur, wenn man öfter mal ein Auto braucht, aber die Strecken eher kurz sind. Sprich der Großeinkauf am Wochenende oder auch mal ein Ausflug in die Umgebung.


Welche Anbieter sind da gut? Im meiner Stadt gibt's den klassischen car2go zb nicht.
Ich weiß ja nicht, wo Du wohnst. Meiner ist halt ein recht regionaler Anbieter, der im Raum Kiel bis Lübeck aktiv ist. Das gute, was ich vorhin noch vergessen hatte zu erwähnen, ist die deutschlandweiter Kooperation von vielen dieser Unternehmen.
So kann ich zum Beispiel günstig mit der Bahn nach bayern fahren und dort von einem der Partner ein Auto buchen.

Am besten googelst Du mal nach "Stadtname + Carsharing" und vielleicht gibt es bei Dir vor Ort einen Anbieter oder sogar mehrere. Dann kannst Du auch schauen, ob bei Dir in der Nähe eine Parkstation ist, wo Du den Wagen abholst und auch wieder abstellst. Ich hab das Glück, dass meine Station direkt in der nächsten Strasse ist.
Bei Anbietern wie Sixt muss man ja meistens direkt in die Innenstadt, Bahnhof oder Flughafen fahren, weil die dort nur ihre Stationen haben.
Beim Carsharing kannst Du das Auto auch zu jeder Uhrzeit abholen und bist nicht auf einen Mitarbeiter angewiesen, der Dir den Schlüssel aushändigt.
jottlieb12.01.2020 12:53

www.leihwagenversicherung.de bzw. das Original aus UK: …www.leihwagenversicherung.de bzw. das Original aus UK: https://www.icarhireinsurance.comIst in der Regel günstiger. Aber Achtung, dass ist nur eine Selbstbehaltversicherung. Vollkasko musst du trotzdem abschließen.Auto nur mit Haftpflicht mieten ist quasi finanzieller Selbstmord.


Bei Europcar gibt es Basic, Medium und Premiumversicherungen.

Würde es reichen nur die Basisversicherung mit SB 1150€ und der leihwagenversicherung zu kombinieren?
yusuf.habiibo13.01.2020 09:25

Bei Europcar gibt es Basic, Medium und Premiumversicherungen. Würde es …Bei Europcar gibt es Basic, Medium und Premiumversicherungen. Würde es reichen nur die Basisversicherung mit SB 1150€ und der leihwagenversicherung zu kombinieren?


Genau so.
jottlieb13.01.2020 11:04

Genau so.



Ginge das auch mit der Sixt Haftpflichtversicherung oder ausschließlich Vollkasko dann mit geringster SB?
ammar713.01.2020 15:55

Ginge das auch mit der Sixt Haftpflichtversicherung oder ausschließlich …Ginge das auch mit der Sixt Haftpflichtversicherung oder ausschließlich Vollkasko dann mit geringster SB?


Wie schon gesagt, es ist eine Selbstbehaltversicherung. VK musst du immer buchen!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler