Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Welche MyDealzer helfen mir beim Knacken dieses Rätsels?

40
eingestellt am 20. AugBearbeitet von:"Benvolio"
Geocaching Rätsel GELÖST siehe unten

Hallo zusammen,

Ich habe mal ein etwas anderes Anliegen, bei dem ich eure Fähigkeit zum Problemlösen gebrauchen könnte! Vielleicht gibt es unter euch Logiker oder Mathematiker, die mit bei diesem Rätsel helfen können. Ich habe mir zwei Tage den Kopf zerbrochen und finde keine Lösung...
Ich wäre euch um Hilfe sehr dankbar!!

Liebe Grüße!!

->

Wolfgang hat spät geheiratet und starb nach 20 Ehejahren als alter Mann.

Seine Witwe war noch keine 40 Jahre alt. Alle Männer drehten sich nach der schönen Frau um. Aber leider war sie nicht besonders klug. Sie konnte zwar mit Mühe lesen und schreiben, aber überhaupt nicht rechnen. Schon durch den bloßen Anblick von Zahlen bekam sie Kopfschmerzen.

Als sie Wolfgang beerdigt hatte und der Leichenschmaus zu Ende war, holte sie das Testament ihres Mannes aus dem Schrank. „Meine Frau Sabrina soll mein Haus und mein ganzes Geld bekommen, damit sie ohne Sorgen leben kann“, las sie langsam laut vor und fuhr dabei mit dem Zeigefinger unter den Buchstaben entlang.

„Meine Autos in der Garage aber sollen meine sieben Kinder erhalten, und der Anteil eines jeden soll umgekehrt zu seinem Alter sein.“ Sabrina kratzte sich am Kopf. „Hm“, dachte sie laut. „Den ersten Satz verstehe ich ja noch, aber den zweiten gar nicht.“ Das änderte sich auch nicht, nachdem sie ihn noch ein Dutzend mal gelesen hatte.

Darum ging sie mit dem Testament zu einem Anwalt. Der Anwalt konnte helfen: „Wenn du das Alter deiner Kinder in Jahren nimmst, bekommst du sieben ganze Zahlen. Jedes von ihnen erbt den Anteil, der seiner Zahl entspricht. Ich weiß zwar nicht wie alt deine Kinder sind, aber wenn du zB einen siebenjährigen Sohn hättest, dann bekäme dieser ein Siebtel der Autos in der Garage, und wenn du eine elfjährige Tochter hättest, bekäme sie ein Elftel der Autos. Wenn du möchtest helfe ich dir gerne.“

Dankbar nahm Sabrina den Vorschlag an. „Wie alt sind denn nun deine Kinder?“ fragte der Anwalt. Sabrina nannte ihr sieben unterschiedliche ganze Zahlen, die alle kleiner waren als 20.

Dann gingen sie zu Wolfgangs Garage und der Anwalt zählte die Autos. Anschließend teilte er jedem Kind die Autos zu, die ihnen dem Alter und dem Testament nach zustanden. Die Rechnung ging glatt auf und kein Auto musste zersägt oder geteilt werden.

Der armen Sabrina schwirrte der Kopf. Das einzige woran sie sich noch erinnern konnte, war, dass ihre einzige Tochter Julia 24 Autos bekommen hatte.

Wieviele Autos standen bei Wolfgang in der Garage?

DANKE für die Lösung per PM:

Lösung:
1 = 1/10 + 1/15 + 1/9 + 1/12 + 1/18 + 1/4 + 1/3 also sind die Kinder 3, 4, 9, 10, 12, 15 und 18 Jahre alt.

Es müssen mindestens 2^3 * 3^2 * 5 = 360 Autos sein wenn jedes Kind eine Ganzzahl an Autos bekommen soll.

Julia ist also das 15-jährige Kind, erhält 24 Autos und insgesamt waren es 360 Autos in Wolfgangs Garage.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Wie auf alle Fragen:

42
Jetzt werden hier schon Facebook & WhatsApp Kettenbrief Rätsel diskutiert
"und der Anteil eines jeden soll umgekehrt zu seinem Alter sein."
ist es nicht ENTSPRECHEND des Altes? Umgekehrt würde doch die 11jährige dann eher nicht 11% sondern 89% bekommen.




Egal!
Antwort: Mehr als genug!
40 Kommentare
42 Autos.


Gerne noch mehr so Rätsel.
8
35
Wie auf alle Fragen:

42
"und der Anteil eines jeden soll umgekehrt zu seinem Alter sein."
ist es nicht ENTSPRECHEND des Altes? Umgekehrt würde doch die 11jährige dann eher nicht 11% sondern 89% bekommen.




Egal!
Antwort: Mehr als genug!
Einfach: 42
tl;dr
Also ich hab das jetzt extra drei mal durchgerechnet.
Hier die Ergebnisse:

So ungefähr 3,50
42
Über 9000
Habs zwar nicht gelesen, schließe mich aber bei 42 an.
noname95120.08.2020 13:32

Wie auf alle Fragen:42



Das ist definitiv nen Zahlendreher im Rätsel.
Bearbeitet von: "SpunktWpunkt" 20. Aug
„Meine Autos in der Garage aber sollen meine sieben Kinder erhalten, und der Anteil eines jeden soll umgekehrt zu seinem Alter sein.“

wenn der anteil vice versa zum alter sein soll, kann die rechnung niemals aufgehen. darin liegt der fehler in der komischen geschichte.
24 + 6
Jetzt werden hier schon Facebook & WhatsApp Kettenbrief Rätsel diskutiert
Frag, wenn die Ferien wieder vorbei sind, deine Lehrer...
Der erste Blick " Welche Mydealzer helfen mir beim Ka(c)en..
Wenn Julia 1 ist, dann bekommt sie alles. Rätsel gelöst. ^^ 24
Eurotreiber20.08.2020 13:54

Der erste Blick " Welche Mydealzer helfen mir beim Ka(c)en..


Ertappt!
Muss jedenfalls ne schweinegroße Garage sein. Wer erbt denn die?
Ich hab keine Ahnung dachte nur wenn sie sieben Kinder hat, kann Julia, selbst wenn sie 1 Jahr ist, ja nicht alles haben, weil der Rest ja auch Anspruch drauf hat. Aber danke für die ernstgemeinten Antworten, da muss ich mal drüber nachdenken
WVvHvVM20.08.2020 14:06

Kommentar gelöscht


Hm?
Frage ist doch: "Wenn ein Kind 24 Autos bekommt, wieviele Autos bekommen die anderen 6 Kinder".

Also der "erste Blick" ist VÖLLIG richtig. mindestens 7. Denn in der Aufgabe selbst sind ja schon 24 vorgegeben. Hast mit dem ersten Blick schon recht
murksel_muss_weg20.08.2020 13:48

„Meine Autos in der Garage aber sollen meine sieben Kinder erhalten, und d …„Meine Autos in der Garage aber sollen meine sieben Kinder erhalten, und der Anteil eines jeden soll umgekehrt zu seinem Alter sein.“wenn der anteil vice versa zum alter sein soll, kann die rechnung niemals aufgehen. darin liegt der fehler in der komischen geschichte.


Ja tatsächlich komische Formulierung! Aber es muss wohl ein Ergebnis geben...
tomsan20.08.2020 14:09

Hm?Frage ist doch: "Wenn ein Kind 24 Autos bekommt, wieviele Autos …Hm?Frage ist doch: "Wenn ein Kind 24 Autos bekommt, wieviele Autos bekommen die anderen 6 Kinder".Also der "erste Blick" ist VÖLLIG richtig. mindestens 7. Denn in der Aufgabe selbst sind ja schon 24 vorgegeben. Hast mit dem ersten Blick schon recht



Er redet aber von 7! (Fakultät), nicht von 7
Bearbeitet von: "firewalker2k" 20. Aug
Wer seine Zeit mit diesen schlecht geschriebenen Rätseln verschwendet hat doch die Kontrolle über sein Leben verloren. Es hakt immer an den genauen Wortlaut bei diesen Dingern und es gibt keine 100% richtige Lösung. Ich hasse die Menschen die sowas ständig weiter schicken, das ist extra so gemacht das jeder die Sachen anders liest und auch löst.
TroIIaccount20.08.2020 13:49

Jetzt werden hier schon Facebook & WhatsApp Kettenbrief Rätsel diskutiert …Jetzt werden hier schon Facebook & WhatsApp Kettenbrief Rätsel diskutiert


Ne, ist aus Geocaching und habe hier schon echt nette und kluge Leute kennengelernt!
MzudemL20.08.2020 14:11

Wer seine Zeit mit diesen schlecht geschriebenen Rätseln verschwendet hat …Wer seine Zeit mit diesen schlecht geschriebenen Rätseln verschwendet hat doch die Kontrolle über sein Leben verloren. Es hakt immer an den genauen Wortlaut bei diesen Dingern und es gibt keine 100% richtige Lösung. Ich hasse die Menschen die sowas ständig weiter schicken, das ist extra so gemacht das jeder die Sachen anders liest und auch löst.


Ja der Wortlaut ist echt blöd. Ist ein Geocaching Rätsel bei dem ich nicht weiterkomme ...
Mir doch egal,ich habe keins bekommen.
Avatar
GelöschterUser37815
Wenn X die Anzahl der Autos ist, weiß man folgende Dinge von X:
1. X muss ein Vielfaches von 24 sein (24 ist ein A-tel von X, wenn A das Alter von Julia ist, dabei ist A eine ganze Zahl)
2. X ist die Summe von 7 unterschiedlichen Teilern von X. (Die Anzahlen der an die Kinder verteilten Autos).
3. Die Summe der Kehrwerte der 7 Teiler von X wie in 2. erwähnt ergibt wieder 1.

Ich habe mal für X=48, 72, 96 versucht per "Ausprobieren" die richtigen Werte herauszufinden, hat aber nicht geklappt. Mit 120 könnte es klappen, aber da würde des Ausprobieren zu lange für mich dauern.
WVvHvVM20.08.2020 14:13

Kommentar gelöscht


Exakt! Zahlenraum 2-19. ich konnte die Anteile dieser Menge auch nicht zerlegen dass es aufgeht...
GelöschterUser3781520.08.2020 14:14

Wenn X die Anzahl der Autos ist, weiß man folgende Dinge von X:1. X muss …Wenn X die Anzahl der Autos ist, weiß man folgende Dinge von X:1. X muss ein Vielfaches von 24 sein (24 ist ein A-tel von X, wenn A das Alter von Julia ist, dabei ist A eine ganze Zahl)2. X ist die Summe von 7 unterschiedlichen Teilern von X. (Die Anzahlen der an die Kinder verteilten Autos).3. Die Summe der Kehrwerte der 7 Teiler von X wie in 2. erwähnt ergibt wieder 1.Ich habe mal für X=48, 72, 96 versucht per "Ausprobieren" die richtigen Werte herauszufinden, hat aber nicht geklappt. Mit 120 könnte es klappen, aber da würde des Ausprobieren zu lange für mich dauern.




Probiere ich mal durch, danke für das Nachdenken und die Hilfe!
firewalker2k20.08.2020 14:11

Er redet aber von 7! (Fakultät), nicht von 7


Argh!
Richtig! Diese Hitze....






....evtl ist es ja hier garkein Rätsel!
Vielleicht gibt es ja KEINE richtige Lösung!

Denn vielleicht ist es ja ein Problem, mit dem sich jemand gerade ernsthaft beschäftigt um sein Erbe zu planen


Was für ein beklopptes Erbe soll denn das sein!?
Sind denn alle Autos gleich? Das erste Kind wird mit 24x Schrottautos abgespeist, oder wie?

Apropos! Geht es hier evtl um eine Erbengemeinschaft von einem Schrottplatz?
Avatar
GelöschterUser37815
Benvolio20.08.2020 14:15

Probiere ich mal durch, danke für das Nachdenken und die Hilfe!


120 passt.
Alter der Kinder: 2 5 8 15 20 30 40
Anzahl der Autos: 60 24 15 8 6 4 3

Hmm, Problem ist, dass zwei Kinder sehr alt sind, das passt dann nicht zur Frau. Dann müsste man es eben mit 144, 168 etc. weiter probieren.
Wow vielen Dank für eure Mithilfe, hoffe ihr habt a bissle Spaß gehabt. War für ein Geocaching Rätsel...
ein freundlicher Nutzer hat mir was geschrieben was mMn wohl passt!

Lösung:
1 = 1/10 + 1/15 + 1/9 + 1/12 + 1/18 + 1/4 + 1/3 also sind die Kinder 3, 4, 9, 10, 12, 15 und 18 Jahre alt.

Es müssen mindestens 2^3 * 3^2 * 5 = 360 Autos sein wenn jedes Kind eine Ganzzahl an Autos bekommen soll.

Julia ist also das 15-jährige Kind, erhält 24 Autos und insgesamt waren es 360 Autos in Wolfgangs Garage.
Bearbeitet von: "Benvolio" 20. Aug
Also es klappt, wenn alle 7 Kinder 7 Jahre alt sind. Dies ist nicht ausgeschlossen im Rätsel. Dann bekommt jedes Kind 24 Autos, also sind es 168 insgesamt.
Andere Lösung evtl. auch möglich.

Müssen unterschieldichen Alters sein.
Bearbeitet von: "ceagel" 20. Aug
Avatar
GelöschterUser37815
ceagel20.08.2020 14:32

Also es klappt, wenn alle 7 Kinder 7 Jahre alt sind. Dies ist nicht …Also es klappt, wenn alle 7 Kinder 7 Jahre alt sind. Dies ist nicht ausgeschlossen im Rätsel. Dann bekommt jedes Kind 24 Autos, also sind es 168 insgesamt. Andere Lösung evtl. auch möglich.


Doch, ist ausgeschlossen:

Wie alt sind denn nun deine Kinder?“ fragte der Anwalt. Sabrina nannte ihr sieben unterschiedliche ganze Zahlen, die alle kleiner waren als 20.
Benvolio20.08.2020 14:27

Wow vielen Dank für eure Mithilfe, hoffe ihr habt a bissle Spaß gehabt. W …Wow vielen Dank für eure Mithilfe, hoffe ihr habt a bissle Spaß gehabt. War für ein Geocaching Rätsel...ein freundlicher Nutzer hat mir was geschrieben was mMn wohl passt!Lösung:1 = 1/10 + 1/15 + 1/9 + 1/12 + 1/18 + 1/4 + 1/3 also sind die Kinder 3, 4, 9, 10, 12, 15 und 18 Jahre alt. Es müssen mindestens 2^3 * 3^2 * 5 = 360 Autos sein wenn jedes Kind eine Ganzzahl an Autos bekommen soll. Das kleinste höhere Vielfache wäre 720 und dann würde das 18-jährige Kind (welches die wenigsten Autos bekommt) 40 Autos erhalten wodurch 360 die exakte Zahl sein muss. Julia ist also das 15-jährige Kind, erhält 24 Autos und insgesamt waren es 360 Autos in Wolfgangs Garage.


Wie ist denn da jetzt der Rechenweg?
ichbins120.08.2020 14:41

Wie ist denn da jetzt der Rechenweg?


Ich zitiere mal aus der PM:

Mein Lösungsvorgang war: 7, 11 13, 17 und 19 aussortieren, dann das kleinste gemeinsame Vielfache der restlichen Zahlen finden (720).

Die Anzahl der Autos pro Kind nach den restlichen möglichen Zahlen aufteilen (360,240,180,...) und eine Kombination suchen die zusammen mit 7 Elementen 720 ergibt. Da 16 für die Summe nicht gebraucht wird reduziert sich das kleinste gemeinsame Vielfache auf 360, dann lediglich beweisen dass es exakt 360 sein müssen und nicht mehr.
Hier stand Käse.
Bearbeitet von: "tib" 20. Aug
17
Benvolio20.08.2020 14:43

Ich zitiere mal aus der PM:Mein Lösungsvorgang war: 7, 11 13, 17 und 19 …Ich zitiere mal aus der PM:Mein Lösungsvorgang war: 7, 11 13, 17 und 19 aussortieren, dann das kleinste gemeinsame Vielfache der restlichen Zahlen finden (720).Die Anzahl der Autos pro Kind nach den restlichen möglichen Zahlen aufteilen (360,240,180,...) und eine Kombination suchen die zusammen mit 7 Elementen 720 ergibt. Da 16 für die Summe nicht gebraucht wird reduziert sich das kleinste gemeinsame Vielfache auf 360, dann lediglich beweisen dass es exakt 360 sein müssen und nicht mehr.


Du schreibst im Post in der Lösung:

„Dann würde das 18-jährige Kind (welches die wenigsten Autos bekommt) 40 Autos erhalten wodurch 360 die exakte Zahl sein muss.

Julia ist also das 15-jährige Kind, erhält 24 Autos und insgesamt waren es 360 Autos in Wolfgangs Garage.“

Wie kann Julia 24 Autos erhalten, wenn das 18-jährige Kind mit 40 die wenigsten Autos bekommt?

Ich weiß nicht, wie das in deiner Welt ist, in meiner ist 24 < 40.

Das soll auch keine Anmache sein, ich will nur wissen was ich falsch mache ODER darauf hinweisen, dass du etwas „falsch“ machst.
Kartofffail20.08.2020 18:46

Du schreibst im Post in der Lösung:„Dann würde das 18-jährige Kind (wel …Du schreibst im Post in der Lösung:„Dann würde das 18-jährige Kind (welches die wenigsten Autos bekommt) 40 Autos erhalten wodurch 360 die exakte Zahl sein muss.Julia ist also das 15-jährige Kind, erhält 24 Autos und insgesamt waren es 360 Autos in Wolfgangs Garage.“Wie kann Julia 24 Autos erhalten, wenn das 18-jährige Kind mit 40 die wenigsten Autos bekommt?Ich weiß nicht, wie das in deiner Welt ist, in meiner ist 24 < 40.Das soll auch keine Anmache sein, ich will nur wissen was ich falsch mache ODER darauf hinweisen, dass du etwas „falsch“ machst.


Danke für deine Nachricht! Nein, kein Thema, ich seh das doch nicht als Anmache, Kritik ist immer super!
Also das 18-jährige bekommt ja 20 Autos.
Weil das Kind 18 ist bekommt es ja ein achzehntel der gesamten Autos, also 360:18=20

aber ich wäre ja auch nicht selbst auf die Lösung gekommen

edit: aber du hast recht, ist dann oben falsch geschrieben, aber die Rechnung stimmt wohl -hab’s oben mal korrigiert
Bearbeitet von: "Benvolio" 20. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text