Welche Simkarte für Eltern (kein Internet)

15
eingestellt am 20. Jan
Meine Eltern brauchen eine SIM-Karte für ihr Handy nur um telefonisch erreichbar zu sein, Internet wird nicht unbedingt benötigt, mehr als WhatsApp Zuhause über WLAN nutzen sie nicht. soll kein monatlicher Beitrag sein sondern nur pro Anruf zahlen. Am besten im D1 Netz.
Zusätzliche Info
Eltern AngeboteFragen & Gesuche
15 Kommentare
Congstar Prepaid? mit der kostenlosen Messaging Funktion
Einmal im Monat via Mobilnetz klicken, dann reicht es unterwegs auch für WhatsApp Text.

Edit: gibt's nicht mehr
Bearbeitet von: "mark_s" 20. Jan
mark_s20.01.2020 12:14

Congstar Prepaid mit der kostenlosen Messaging Funktion Einmal im …Congstar Prepaid mit der kostenlosen Messaging Funktion Einmal im Monat via Mobilnetz klicken, dann reicht es unterwegs auch für WhatsApp Text.


Die Messaging Option gibt's nicht mehr. Nur noch in den alten Tarifen.
Zwar o2, aber kostet nix, kann man also ausprobieren: Netzclub
sipgatebasic.de/?we…ack

Ach, sehe gerade die sind jetzt im o2-Netz
Bearbeitet von: "Persona_non_grata" 20. Jan
Ich würde Dir auch netzclub empfehlem. 200mb im Monat kostenlos, Telefonie 0,09€/Min prepaid O2.
elmotius20.01.2020 13:16

Zwar o2, aber kostet nix, kann man also ausprobieren: Netzclub


Schwester von O2, also ebenfalls Telefonica-Tochter, seit gut 10 Jahren mit der kostenlosen Sim am Markt, monatlich kostenlose Internetflat mit nachfolgender Drosselung (kann also bedenkenlos ins Smartphone und vielleicht kommt sie doch mal zupass), einmalig 10€ aufladen, ansonsten ohne Verpflichtungen/Verfall/Mindestnutzung, läuft auch nach Jahren in der Schublade einfach weiter als wäre nicht gewesen. (-:=
schau dir sonst mal satellite.me/ an ganz runterscrollen
Satellite oder Edeka Smart sonst
Ich empfehle jamobil.
Was meinst du mit telefonisch erreichbar? D.h. nur angerufen werden oder auch Mal selbst raus telefonieren?

jamobil.de/tar…asy

Edith sagt:
1. Jamobil = Telekom Netz und Angebot von Congstar betrieben.
2. Unbedingt im Handy beim o.g. Tarif ohne Internet die Datenverbindungen deaktivieren, sonst kommen auf einen höhere Kosten zu.
3. Man kann mit Karten aufladen (gibt's bei Rewe) oder z.B. mit PennyMobil-Aufladekarten, die es regelmäßig 10% günstiger gibt. Ob automatische Aufladung geht oder die Aufladung direkt vom Konto weiß ich nicht.
Bearbeitet von: "daBademeister" 20. Jan
Für das was an Bedingungen kommuniziert wurde, auch von mir ganz klar: Netzclub (o2). Völlig ausreichend.
O2 kommt leider überhaupt nicht in Frage weil es dir unsere Gegend eine fürchterliche Netzabdeckung hat
Baluuuu20.01.2020 16:03

O2 kommt leider überhaupt nicht in Frage weil es dir unsere Gegend eine …O2 kommt leider überhaupt nicht in Frage weil es dir unsere Gegend eine fürchterliche Netzabdeckung hat



Schaue dir mal NormaConnect an-
"Start" Tarif ohne Grundgebühr wählen.
Telekom Netz - für 4€ kannst du eine Allnet Flat flexibel dazubuchen.
Es handelt sich um reines Prepaid.
norma-connect.de/tarife
Bearbeitet von: "cityhawk" 20. Jan
Würde auch Congstar empfehlen, Telekom Netz, u. man kann den Tarif jederzeit den eigenen Bedürfnissen anpassen.
Auf telefonische Anfrage soll es bei congstar noch den 0 € Postpaid-Tarif geben. Über die Webseite wird er leider nicht mehr angeboten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler