Welchen Akku Bohrschrauber?

Hallo Dealzer,
Ich brauche Eure Hilfe.

Suche einen Akku-Schlagbohrschrauber für den Heimbedarf. Überwiegend zum Schrauben, abee eben gelegentlich auch mal zum Bohren.

Schwanke zwischen dem Bosch GSB 18 2 LI ubd der Makita DHP453RYLJ

15 Kommentare

Ich hab die Bosch und bin eigentlich sehr zufrieden! Über die Makita kann ich nix sagen...

Schlagbohrmaschiene als Akku macht nicht so wirklich viel Sinn...

Mit beiden genannten wirst Du die genannten Anforderungen jedoch schaffen, ausser bei Stahlbeton

Wenn ich Dir einen Tipp geben darf ... gerade für den Heimbedarf ... NIMM2 (meine ich ehrlich).

Für sämtliche Kleinarbeiten / Schrankaufbauten etc. ist meiner Ansicht nach der Bosch IXO ungeschlagen.

Bei größeren Dingen (z.B. Schrauben in 8er Dübel reinbringen o.ä. / tiefere Bohrungen) benötigst mehr Power, also mindestens 18V - Schlagbohrschrauber anschaffen.

Den IXO und einen Bohrhammer besitze ich schon.

Mir geht es darum, mal schnell ohne Kabel ein Loch in eine Wand zu bohren oder die Holz-Terrasse zu erneuern

Also ich bin mit dem GSR 10,8 bisher ziemllich gut gefahren. Den 18V finde ich für den Einsatz schon überdimensioniert, wenn bereits ein Schlagbohrer vorhanden ist. Habe damit schon sehr viele Löcher gebohrt und zum Schrauben sowieso perfekt und noch handlich

Also ich hatte 2 Bosch mit Lithium Akku, beide abgenutzt und dann einfach kaputt gewesen, wohl überlastet.
Jetzt ein etwas größerer Makita, 2 Akkus für 120 und etwas mehr Gewicht, das braucht man einfach wenn es nicht aufs Handgelenk gehen soll.
Bosch hat mich enttäuscht.

@Dunakamal Ein Schlagbohrer ist nicht vorhanden, nur Akkuschrauber und Bohrhammer. Steht doch alles da.

@eggbertus84 Sind beides solide Geräte, insb. zum Bosch gabs hier schon öfter Deals, da sollten in den Kommentaren auch nützliche Infos zu finden sein.

Mit dem Makita machst du nichts falsch es ist ein sehr gut nutzbarer Akkuschlagbohrschrauber, die Akku´s kannst du auch noch für sehr viele andere Akku Maschinen nutzen.


Wenn es noch mehr Power sein soll dann kann ich dir den hier empfehlen.

amazon.de/s/r…1J+

Das Teil ist ein Monster und hat nicht zu unrecht einen extra Handgriff. (Es macht aber richtig Spaß damit zu arbeiten)

würd den Makita holen...

würde auch ne Makita holen. und den Aufpreis für ne bessere würde ich auch ausgeben

also entweder den dhp 458 oder den dhp 481 je nach geld. haben beide etwa gleich viel power der 481 ist aber das neue Modell und dementsprechend teurer

Reine Glaubensfrage.

Interessant wäre ja auch der Bosch GSB 18-2 LI Plus.
Der hätte 2Ah und deutlich mehr Drehmoment.

Sinnvoll?

Kann dir Hitachi empfehlen!

Ich nutze die Werkzeuge von Makita professionell.

Also selbst mit den Schlagbohrern kannst du auch problemlos in Wände bohren, eben weiches Mauerwerk. Das wird aber auch für die Bosch gelten. Für Beton, also Betondecken, Rohfussböden etc. brauchst du schon einen Bohrhammer, das dauert ewig mit einem Schlagbohrer. 2 ah würden mich schon ein wenig nerven, aber wenn du nur ein paar Löcher bohren willst wird das auch reichen. Wenn Du dann die Anschaffung weiterer Geräte denkst würde ich eine Serie nehmen die, die gleichen Akkus unterstützt. Deswegen bei uns nur 18v Makita, egal ob eine Dewalt, Hilti oä. etwas taugt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. M.2-SSD gesucht34
    2. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    3. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1434

    Weitere Diskussionen