Welchen der beiden Monitore nehmen?

14
eingestellt am 17. Jul
Guten Morgen zusammen,

Ich habe gestern Abend bei den Warehouse Deals wegen der zusätzlichen 20% mal zugeschlagen und mir zur Probe zwei Monitore von ASUS bestellt.
Bei WHD können natürlich Geräte mit Pixelschaden dabei sein dann gehen die natürlich zurück.
Aber sollten sie beide in Ordnung sein, weis ich im Moment nicht welcher für mich besser wäre.
Mein Nutzungsprofil sieht folgendermaßen aus, 80% Office und Internet und der Restzeit wäre Zocken. Assassins creed und ähnliches wären so die Spiele die ich gerne mag. Welchen könnt ihr mir eher ans Herz legen?


**TN Panel**
Asus VG245H 61 cm (24 Zoll) Monitor (Full HD, VGA, HDMI, 1ms Reaktionszeit, Gaming, FreeSync) schwarz
24 Zöller

Oder:
**IPS Panel**
Asus VZ279HE-W 68,6 cm (27 Zoll) Monitor (Full-HD, Eye-Care, VGA, HDMI, 5ms Reaktionszeit) weiß
27 Zöller

Gruß Olli
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

14 Kommentare
VG245H scheint mir schlecht zu dem Preis. 24", Full HD, 75Hz und TN - das gibt es auch für 80-100€~ (allerdings ohne Höhenverstellbarkeit, aber das rechtfertigt den Preis nicht).

Der VZ279HE-W hat für 27" eine geringe Auflösung (wobei das natürlich von deinem Anspruch abhängt, aber ich sage mal dem Durchschnitt ist es zu wenig).

Mich überzeugt keiner der beiden. Wenn du beide bestellt hast, dann stell sie dir doch beide auf und entscheide. Worst case gehen beide zurück.
@DealBen : Danke für deinen Rat:
Gab ja Rabatt:
128,83€ für den 27 Zöller
Und 113,62 für den 24 Zöller
Beide ausm WHD von Amazon.
Wie DealBen bereits geschrieben hat. Schau Dir beide an und entscheide selber.
Wie sollen wir für Dich so eine subjektive Entscheidung treffen?
Dem einen sind sattere Farben wichtig, dem anderen Blickwinkelstabilität.
Dem einen reicht FullHD bei 27 Zoll, dem anderen nicht.
Der eine findet Freesync extrem wichtig, der andere merkt damit kaum einen Unterschied.
Wenn du sie doch eh schon bestellt hast, warum probierst du dann nicht selber aus?
Mir persönlich wären 24“ zu klein und aus Erfahrung sind 27“ mit FHD auch nicht ideal.
Ja klar ich werde beide ausprobieren. Ich hab halt einfach keine Ahnung mehr, was gut ist und was weniger gut ist. Ich habe hier einen 10Jahre alten ASUS 24Zöller und den möchte ich ersetzen. Mir fehlt einfach die Erfahrung, es hat sich halt sehr viel getan im Monitor Bereich. Mir war wichtig zu erfahren ob die Ausstattung für den Preis okay ist.
Ja bei dem 27Zöller wäre 4K cool gewesen, aber wenn ich mal zocke möchte reicht meine (zukünftige GraKa ) dazu nicht aus. Und wenn man da nicht nativ in 4K spielt , sieht es ja auch mistig aus. Deswegen meine Frage an erfahrene Leute.
Du hättest für wenig wenig mehr einen neuen aoc monitor bekommen der für deinen anforderungsbereich vollkommen ausreichend ist und eine bessere Auflösung bei selber Größe hat.
Muss auch nicht direkt 4k sein. Hatte ein paar Jahre einen 27"/2560x1440/IPS Monitor aus den WHD für 130€~, 2017.

Aber: Wenn du bisher 24" gewohnt warst, wären 27" und WQHD (die 2560x1440 Auflösung) einfach ganz anders. Anders heißt nicht besser oder schlechter! Während man bei Full HD gerne noch hingeht und Fenster maximiert, neigt man bei WQHD dann eher Dinge parallel zu bearbeiten. Auf der linken Seite der Browser, auf der rechten Seite ein anderes Programm. Also falls du Office-Technisch viel parallel machst, wäre hier ein großer Vorteil. Du hast einfach wesentlich mehr effektive Arbeitsfläche.

Aber eigentlich gibt es auf der Startseite ständig für 100€~ ganz okaye Monitore mit 24", Full HD und Non-TN. Die würden deinen bisherigen Monitor ersetzen können. Du musst dich auch nicht auf die WHD-Monitore versteifen. Aber erwarte dann keine große Verbesserung zu deinem Bisherigen, da die Auflösung und Größe vermutlich gleich bleibt.
Bearbeitet von: "DealBen" 17. Jul
mcphilie17.07.2019 10:02

Du hättest für wenig wenig mehr einen neuen aoc monitor bekommen der für de …Du hättest für wenig wenig mehr einen neuen aoc monitor bekommen der für deinen anforderungsbereich vollkommen ausreichend ist und eine bessere Auflösung bei selber Größe hat.


@mcphilie hättest du ein spezielles Modell als Empfehlung? Die Aoc Geräte sind ja meist deutlich teurer die ich so gefunden habe.
Bearbeitet von: "sadordog" 17. Jul
DealBen17.07.2019 10:05

Muss auch nicht direkt 4k sein. Hatte ein paar Jahre einen …Muss auch nicht direkt 4k sein. Hatte ein paar Jahre einen 27"/2560x1440/IPS Monitor aus den WHD für 130€~, 2017.Aber: Wenn du bisher 24" gewohnt warst, wären 27" und WQHD (die 2560x1440 Auflösung) einfach ganz anders. Anders heißt nicht besser oder schlechter! Während man bei Full HD gerne noch hingeht und Fenster maximiert, neigt man bei WQHD dann eher Dinge parallel zu bearbeiten. Auf der linken Seite der Browser, auf der rechten Seite ein anderes Programm. Also falls du Office-Technisch viel parallel machst, wäre hier ein großer Vorteil. Du hast einfach wesentlich mehr effektive Arbeitsfläche.Aber eigentlich gibt es auf der Startseite ständig für 100€~ ganz okaye Monitore mit 24", Full HD und Non-TN. Die würden deinen bisherigen Monitor ersetzen können. Du musst dich auch nicht auf die WHD-Monitore versteifen. Aber erwarte dann keine große Verbesserung zu deinem Bisherigen, da die Auflösung und Größe vermutlich gleich bleibt.


Okay mit dem Parallel arbeiten wäre echt ne gute Sache, hab ich so nicht dran gedacht. Hast du eine Empfehlung für einen WQHD Monitor? Und TN völlig vergessen? Dachte das wären die einzigen mit denen man zocken könnte. Klar hab schon von schnellen IPS Panels gehört. Aber das sind keine Preise für mich. Also keine die ich zahlen möchte.
Bearbeitet von: "sadordog" 17. Jul
sadordog17.07.2019 13:11

@mcphilie hättest du ein spezielles Modell als Empfehlung? Die Aoc Geräte …@mcphilie hättest du ein spezielles Modell als Empfehlung? Die Aoc Geräte sind ja meist deutlich teurer die ich so gefunden habe.


folgendes gerät habe ich gekauft. kostet 180€ und ist größer, ich bin von 24 zoll gekommen und war zwecks große skeptisch. jedoch muss ich sagen dass ich ziemlich zufrieden bin, das gerät ist unfassbar schmal und die große ein echter gewinn:

AOC Q3279VWFD8

alternativ folgendes:

HP 27q

ebenfalls für 180€.
DerMazel17.07.2019 09:37

Wenn du sie doch eh schon bestellt hast, warum probierst du dann nicht …Wenn du sie doch eh schon bestellt hast, warum probierst du dann nicht selber aus? Mir persönlich wären 24“ zu klein und aus Erfahrung sind 27“ mit FHD auch nicht ideal.



mein alter war 24" und ich war nach dem upgrade auf 27" erstmal restlos überfordert und dachte mir: "shiit was hast du dir angetan? das brauchst du doch gar nicht." aber nach einer kurzen umgewöhnungsphase bin ich super glücklich und lächle nur noch über 24".

Preise finde ich jetzt in Ordnung die du geschossen hast. mein curved 27" (der auf gaming ausgelegt ist) hat mich neu im Mediamarkt als Neueröffnungsangebot 224€ gekostet - sprich gut 100€ mehr als deine auswahl.

schau sonst mal was in den rezensionen so bemängelt wird.
beim 27"er hat sich jemand 2 geholt und nutzt jetzt beide. 2 Bildschirme sind super, aber ich würde selbst drauf achten, dass sie sich nicht zu sehr voneinander entscheiden.
Ein kumpel von mir hat leider probleme, dass einer 144hz (perfekt zum zocken) schafft und der andere bloß 100hz. (weil er älter ist) in den einstellungen kriegt er jetzt natürlich auf keinem von beiden 144hz dargestellt, wenn er sie zusammen nutzen möchte. :/
Dass man nur mit TN gut zocken kann, sollte man verwerfen. Genau so wie die Reaktionszeiten, die die Hersteller angeben (z.B. "1ms" bei TN Monitoren). Eine wesentlich wichtigere Rolle spielt hier die Bildwiederholfrequenz. Jahre lang waren 60Hz Standard, aber mittlerweile sind zum Zocken 144Hz etabliert. Dadurch wirkt das Bild wesentlich smoother und gerade schnelle Spiele profitieren stark davon. Aber auch im Desktop-Betrieb merkst du, dass selbst Fenster sich "flüssiger" bewegen (ob man das braucht, ist eine ganz andere Sache). 75Hz vom ersten Monitor sind dann aber auch nur minimal mehr und dadurch nicht großartig mehr zum Zocken geeignet als ein üblicher 60Hz Monitor.
Allerdings muss man auch die entsprechenden FPS haben (im Idealfall dann 144FPS).

Ob dir TN ausreicht, kannst nur du dir selbst beantworten. Für mich persönlich ist es grundsätzlich der schlechteste Panel-Typ auf dem Markt (schlechte Blinkwinkel, schlechter Kontrast). Dennoch kriege ich jetzt keinen Augenkrebs, wenn ich davor sitze.

Empfehlung für 27"/WQHD kann ich so nicht direkt geben, da ich keine Übersicht bei den Modellen habe. Einfach mal Geizhals filtern und nach den beliebten Modellen sortieren.
Vielen Dank schon mal für eure vielen Ratschläge.
Der oben genannte 27 Zöller wurde seitens Amazon nun storniert. Dieser sei nicht mehr lieferbar.
Also kommt nächsten Montag nun nur der 24 Zöller ASUS. Wenn der nix sein sollte, dann würde ich mir auch mal den AOC mal ansehen. 32 Zoll bekomme ich in meine Pc Ecke leider nicht rein. Ich schaue aber mal ob es den auch in 27zoll gibt.
@DealBen
Mal ne kurze Rückmeldung: der Asus geht wieder zurück. Der hat zwei Pixelfehler und von den 75HZ bin ich auch nicht überzeugt. Des weiteren war die Schrift in Office relativ unscharf.
Ich werde mich mal nah nem AOC umsehen. Vielen Dank nochmal an alle die mir geholfen haben.
Bearbeitet von: "sadordog" 22. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen