Welchen E-Roller bis 45kmh - gebraucht bzw. gutes P/L Verhältnis

8
eingestellt am 16. Aug 2020
Hallo liebe Gemeinde!

Ich überlege mir für die Stadt einen 45kmh E-Roller zu besorgen. Leider ist mein Einkommen recht gering, so dass ich etwas sparen muss. Oft sind ja gebrauchte vom P/L Verhältnis besser...

Folgendes ist mir wichtig :

* Abnehmbarer Akku (Mietwohnung, kann nicht auf der Strasse geladen werden)
* Zu zweit auch gut nutzbar
* Reichweite mind 40 km

* Preis 1000 bis 3000 EUR - ich würde gerne wenig ausgeben - allerdings will ich es auch länger damit fahren, kann deshalb auch etwas mehr kosten. Hauptsache das P/L Verhätltnis ist gut.


Dachte zuerst evtl B196 zu machen, aber ich glaube 45kmh reichen mir erstmal. Bin probeweise ein paar mal mit dem Roller von Emmy gefahren... und war erstmal ok.


Habt ihr Vorschläge nach welchen Modellen ich ausschau halten soll? Und gibt es vll auch Neufahrzeuge mit einem sehr guten P/L Verhältnis?


Vielen Dank & sonnige Grüße

Andre
Zusätzliche Info
Sonstiges
8 Kommentare
.
Der neue UNU ist auch ganz fetzig
Besitze seit 1,5 Monaten den Unu Classic - bin absolut begeistert. Den gibt es zwar nicht mehr bei Unu selbst, aber durchaus auf dem Gebrauchtmarkt. Sollte da locker in dein Budget passen.
ohzor416.08.2020 15:56

Besitze seit 1,5 Monaten den Unu Classic - bin absolut begeistert. Den …Besitze seit 1,5 Monaten den Unu Classic - bin absolut begeistert. Den gibt es zwar nicht mehr bei Unu selbst, aber durchaus auf dem Gebrauchtmarkt. Sollte da locker in dein Budget passen.


Ich auch. Seit Dezember. Top Preis/Leistung! Bisher 3000km runter, macht echt Spaß.
Mach den B196 - gerade erst gemacht und macht schon deutlich mehr Laune im Verkehr mitschwimmen zu können. Zudem günstigere Versicherung und SF Klasse sinkt falls du mal ein Auto versichern willst. als e Variante gibt's sowas aber wahrscheinlich nicht günstig
christian199217.08.2020 23:43

Mach den B196 - gerade erst gemacht und macht schon deutlich mehr Laune im …Mach den B196 - gerade erst gemacht und macht schon deutlich mehr Laune im Verkehr mitschwimmen zu können. Zudem günstigere Versicherung und SF Klasse sinkt falls du mal ein Auto versichern willst. als e Variante gibt's sowas aber wahrscheinlich nicht günstig


Grundsätzlich gebe ich dir Recht. Das Gesetz wurde 2 Wochen nach meinem Kauf verabschiedet, hatte mich damals echt geärgert. Es gibt allerdings keine erschwinglichen E Varianten. Von daher bin ich beim 45er geblieben...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text