Welchen Gehörschutz zum Lernen?

Ich möchte mir einen Gehörschutz kaufen, welcher einzelne Geräusche von draußen und vom Zimmer nebenan filtern. Die Geräusche sind nicht laut(Kein Bohrhammer oder so), aber ich möchte nicht, dass meine Aufmerksamkeit zum Gespräch hingezogen wird.

Ich habe mir 2 Modelle herausgesucht. Welchen würdet ihr mir für meinen Zweck empfehlen.

amazon.de/dp/…LFC

amazon.de/dp/…c=1


Was kann ich mir unter folgender Eigenschaft vorstellen:
Schutz-Niveaus: H=34 M=28 L=19 SNR=30 dB
Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) 30 dB

Würde so etwas ausreichen, um Gespräche in 3

24 Kommentare

Wie wäre es mit on ear Kopfhörer mit ruhiger Musik?

Kauf dir etwas von Peltor, die wissen zumindest wie man richtigen Gehörschutz herstellt.

Ich schreibe den Text hier weiter, da der Editor auch nach dem x-ten Mal Dditieren dort aufhört, wo er oben aufgehört hat.
...Würde so etwas ausreichen, um Gespräche in 3<=x<=20 Metern oder das Schreien einer Person in diesem Bereich gut zu filtern?

Könnt ihr mir ein genaues Modell posten, welches 10<=x<=20€ kostet?

Kralex68

3


Kralex68

10


Ersthaft? Wenn du schon so anfängst, dann schreib das auch vernünftig auf. So ergibt das keinen Sinn und ist lächerlich.

Kralex68

Ich schreibe den Text hier weiter, da der Editor auch nach dem x-ten Mal Dditieren dort aufhört, wo er oben aufgehört hat.


Liegt an dem Zeichen < in deinem Text

http://www.amazon.de/Hansaplast-1113-Lärmstop-6-Stück/dp/B000TGKMZS/ref=sr_1_1?s=sports&ie=UTF8&qid=1435994298&sr=8-1&keywords=hansaplast+oropax

Kralex68

Könnt ihr mir ein genaues Modell posten, welches 10


Gib doch einfach mal "Peltor" bei Amazon ein, da findest du direkt welche mit 4,5 Sterne und mit einem Preis von unter 20€

Mal ne ganz andere Herangehensweise. Sag den Radaubrüdern, dass du jetzt zu lernen hast und hier gefälligst Ruhe ist

Ansonsten hat unsere Unibibo z.B. mietbare geschlossene kleine Einzelarbeitsplätze.

Kralex68

oder das Schreien einer Person in diesem Bereich gut zu filtern?



Geht es nur mir so oder habt ihr auch das Bild von einer angeketteten Frau im Keller vor Augen. :-)

Kralex68

3

Kralex68

10



Für dich ist das lächerlich. Ich wollte mein Anliegen prägnant rüberbringen. Du erkennst keinen Sinn, da deine Intelligenz anscheinend nicht ausreicht, um das Problem zu verstehen

1ee53e04940a53c419a658823e5984a7.jpg

Kralex68

Ich wollte mein Anliegen prägnant rüberbringen.

prägnant Adjektiv - etwas in knapper Form genau treffend, darstellend


Mehr sag ich dazu nicht. Klingt einfach lächerlich aufgesetzt. Und dabei auch noch etwas geschludert (aber da hast du schon recht, komplett falsch ist das nicht, das war meine noch-keinen-Kaffee-gehabt-Hyperbel).

Würde tenendziell auch eher zu einem Kopfhörer raten. Gehörschutz isoliert dich halt wirklich ab. Kann auch etwas "komisch" sein. Ansonsten halt wirklich in die Bib hocken. Da ist es ruhig.

Kralex68

3


Ein Stück Überheblichkeit steckt schon in deiner Aussage. Meine Intelligenz reicht dir sicherlich auch nicht aus, trotzdem schreib deinen Wunsch ohne mathematische Gleichung. Liest sich gefälliger.

ich stehe auf die ohrenplugs aus schaumstoff. gibts im unishop, bib etc. denke mal auch bei obi / apotheke / drogerie

s4da

ich stehe auf die ohrenplugs aus schaumstoff. gibts im unishop, bib etc. denke mal auch bei obi / apotheke / drogerie


Ohropax.
Die schirmen auf jeden Fall ganz gut ab. Sind aber kritisch bei lautstarken Gesprächen in 3<=x<=5 Metern Distanz.


Ich habe einen Peltor, die schirmen schon gut ab, Geschrei wirst vermutlich trotzdem hören, je nachdem wie laut es ist, aber der Tragekomfort ist zum lernen meiner Meinung nach nicht besonders gut, besonders im Sommer sind solche Kopfhörer unangenehm zu tragen, aber das ist halt eine rein subjektive Erfahrung. Es sitzt halt sehr fest, nicht vergleichbar mit einem Kopfhörer. Für die schnelle Hilfe würde ich 3M EAR Classic II empfehlen, Einwegstöpsel, die man aber schon mehrmals verwenden kann. Oder In-Ear mit "Lernmusik". Viel Erfolg beim lernen.

Bei einem Hörgeräteakustiker bekommst du auch Schallschutz, der individuell bestimmte Frequenzen besser abschirmt als andere.

Kostet ein bischen was, dafür wird der auch auf deinen Gehörgang angepasst bzw. es wird ein Abdruck genommen.
Fertig-Teile sind nicht unbedingt angenehm zu tragen - gerade über einen längeren Zeitraum. Beraten lassen kostet auch erstmal nichts.

Probiere die bunten Ohrenstöpsel von DM doch einfach mal aus. Kosten irgendwas um 3 Euro und filtern ziemlich viel raus bzw dämpfen ziemlich gut. Sollte dies für dich nicht ausreichen, kannst du ja immer noch zu teureren Produkten greifen.

Mir hilft es oft schon wenn Gespräche gedämpft werden um meine konzentration nicht zu verlieren.

Man kann sich auch beim Lernen mal ums Kind kümmern

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    2. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?22
    3. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327
    4. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11

    Weitere Diskussionen