Welchen portablen Minilautsprecher fürs Handy empehlt ihr?

Suche fürs Handy zum Klassikradio streamen einen Lautsprecher mit folgenden
Eigenschaften:

Anschluß per 3,5 Klinke (kein Bluetooth)
Betrieb mit Akkus (kein fest verbauter Akku)
Preis bis ca. € 20,-

Etwa diese Variante - keine Ahnung, was so ein Teil klanglich bringt (YouTube kenne ich)
amazon.de/Nok…arz

Danke


8 Kommentare

Ich kann nur aus meiner Erfahrung heraus sagen, dass über Klinke viel Klangqualität verloren geht. Egal, ob im Auto oder an der Anlage: Wenn man das Handy über Klinke verbindet, klingt das Ganze nicht annähernd so gut, wie es klingen könnte.
Eine konkrete Empfehlung in dieser Preisklasse kann ich dir aber nicht geben, sorry.
Bearbeitet von: "Mokkakopf" 27. Feb

Verfasser

Danke für den Hinweis - ist mir gar nicht bewußt. D.h. Bluetooth bringt klangliche Vorteile? Ok

Bluetooth bringt keine klanglichen Vorteile.
Solange der Lautsprecher den aptx-Standard nicht beherrscht (und das tun die wenigsten unter 100€), wird die Musik immer verlustbehaftet übertragen.
Ob man das heraushört? Der Otto-Normal-Verbraucher wahrscheinlich nicht.
Kein fest verbauter Akku ist aktuell aber das KO-Kriterium - das wird schwierig, etwas zu finden (vor allem zu dem Preis).

Verfasser

vanda_manvor 29 m

Bluetooth bringt keine klanglichen Vorteile.Solange der Lautsprecher den …Bluetooth bringt keine klanglichen Vorteile.Solange der Lautsprecher den aptx-Standard nicht beherrscht (und das tun die wenigsten unter 100€), wird die Musik immer verlustbehaftet übertragen.Ob man das heraushört? Der Otto-Normal-Verbraucher wahrscheinlich nicht.Kein fest verbauter Akku ist aktuell aber das KO-Kriterium - das wird schwierig, etwas zu finden (vor allem zu dem Preis).



Ok - danke. Und welche Empfehlung hättest du mit verbautem Akku?

5€ drauflegen und du hast mit dem TaoTronics so ziemlich die beste Empfehlung für dich in dem Preissegment.
Die Xiaomi Square Box fällt zB wegen fehlendem AUX Anschluss raus, ansonsten gibt es dort nicht viel gutes.
IMHO sind erst um die 50€ interessante Lautsprecher dabei.

Verfasser

Welches Gerät meinst du?

Die hier haben nur BTamazon.de/Tao…her

vanda_manvor 20 h, 7 m

Bluetooth bringt keine klanglichen Vorteile.Solange der Lautsprecher den …Bluetooth bringt keine klanglichen Vorteile.Solange der Lautsprecher den aptx-Standard nicht beherrscht (und das tun die wenigsten unter 100€), wird die Musik immer verlustbehaftet übertragen.Ob man das heraushört? Der Otto-Normal-Verbraucher wahrscheinlich nicht.Kein fest verbauter Akku ist aktuell aber das KO-Kriterium - das wird schwierig, etwas zu finden (vor allem zu dem Preis).


Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass über Klinke immer Volumen und Detail verloren gingen. Ich habe auch Kabel verschiedener Qualität probiert. Ich dachte, das liegt auch daran, dass der Kopfhörer Ausgang nicht so viel Leistung bringt. Ich bin da (offensichtlich) kein Fachmann, aber meine Erfahrungen kann ich auch nicht leugnen. Woran liegt das denn dann?

Mokkakopfvor 1 h, 55 m

Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass über Klinke immer Volumen und …Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass über Klinke immer Volumen und Detail verloren gingen. Ich habe auch Kabel verschiedener Qualität probiert. Ich dachte, das liegt auch daran, dass der Kopfhörer Ausgang nicht so viel Leistung bringt. Ich bin da (offensichtlich) kein Fachmann, aber meine Erfahrungen kann ich auch nicht leugnen. Woran liegt das denn dann?



Das kann daran liegen, dass der DSP bei Bluetooth anders reagiert und Tiefen&Höhen betont.
Im Auto liegt es wohl daran, dass der interne Verstärker des Smartphones zu schwach ist, weswegen ich für das Smartphone meistens einen mobilen KHV bevorzuge.
Bearbeitet von: "vanda_man" 28. Feb

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gute SSD11
    2. [S] Weber-Grill Q1200 mit Stand11
    3. SUCHE dringend Lederjacke Be Edgy Kingka22
    4. Apple AirPods11

    Weitere Diskussionen