Welchen Prozessor fürs Arbeiten?

20
eingestellt am 12. Jul
Hallo,
welchen Prozessor würdet ihr euch für das Arbeiten kaufen? Ryzen oder Intel?


Danke.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Grundregel: Für die Arbeit Intel, fürs Studium Ryzen!

Denn Ryzen bildet.
Intel ist eine Marke und ryzen ist ein Produkt. Was vergleichst du hier?

Welches Auto ist besser? BMW oder Golf?
Bearbeitet von: "äölkjhgfdsa" 12. Jul
20 Kommentare
Intel
Ryzen
Warum nicht den Rytel von Inzen?
Das ist das gleiche ob du Fragen würdest, BMW oder VW. Ohne mehr Infos, kann dir keiner helfen.
Für "arbeiten" kann vom einfachsten Office Pentium bis zum Threadripper reichen, kommt immer darauf an was man braucht.
Bearbeitet von: "hycon" 12. Jul
Datenanalyse
Grundregel: Für die Arbeit Intel, fürs Studium Ryzen!

Denn Ryzen bildet.
Ok. Dann Ryzen. Welches Modell würdet ihr mir empfehlen und welches Board?

Danke.
Intel ist eine Marke und ryzen ist ein Produkt. Was vergleichst du hier?

Welches Auto ist besser? BMW oder Golf?
Bearbeitet von: "äölkjhgfdsa" 12. Jul
ARM CPU
Für Anwendungen, die mehrere Threads benutzen können, sind Ryzen Prozessoren meist besser als die Intel Core Gegenstücke.
Individuumvor 1 h, 59 m

Grundregel: Für die Arbeit Intel, fürs Studium Ryzen!Denn Ryzen bildet.


Puh da hab ich kurz gebraucht für
Sorry, dann nochmal richtig.

Intel i5 oder Ryzen
12231vor 1 h, 43 m

Sorry, dann nochmal richtig.Intel i5 oder Ryzen



Auch das ist extrem verkürzt, da es diverse Intel i5-Prozessoren und inzwischen sogar auch einige Ryzen-Prozessoren gibt.

Meinst du denn für einen PC und dann mehr oder minder konkret einen i5-8400 oder einen Ryzen 5 2600?
@robafella genau, die beiden. und als alternative vielleicht noch den ryzen 1700
wieso zahlt nicht dein Arbeitgeber deinen PC-Arbeitsplatz?
Für einen neuen Office Rechner würde ich aktuell zum i3-8100 raten. Die i3 haben seit dieser (8.) Generation nun 4 Kerne statt 2 und pro Kern 3,6 GHz. Bei einem Neupreis von 90-100€ definitiv bestens geeignet.
Bearbeitet von: "go_pro" 13. Jul
go_provor 3 h, 12 m

Für einen neuen Office Rechner würde ich aktuell zum i3-8100 raten. Die i3 …Für einen neuen Office Rechner würde ich aktuell zum i3-8100 raten. Die i3 haben seit dieser (8.) Generation nun 4 Kerne statt 2 und pro Kern 3,6 GHz. Bei einem Neupreis von 90-100€ definitiv bestens geeignet.


Bei mir hieß er noch Core i5, aber würde ich nicht mehr kaufen. Wenn du bei Chrome einige Tabs offen hast, .. dann kommt der 4 Kerner ohne SMT/HT sehr schnell an die Grenzen. 8 Threads sollten es schon mindestens sein.
Jungejungejunge
12231vor 14 h, 20 m

Datenanalyse



zuerst prüfen ob die Software Multithread/Multicore optimiert ist. Wenn ja, eindeutig Ryzen 8 Kern. Wenn nur Singlethread einen Intel der hohen Takt kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler