Welchen Router?

15
eingestellt am 3. Apr
Hey zusammen,
Könnt ihr mir einen guten (günstigen!) Router (Fritz Box?) empfehlen, der auch bis 200mbits Download/50 Upload bei wlan raus gibt? Ansonsten benötige ich nicht viel (kein Smart Home oder sowas), nur noch zwei LAN Anschlüsse. Auch kein Telefon. Haben Kabel Internet.
Hat jemand einen Tipp? Umso günstiger umso besser 😋
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

15 Kommentare
Wenn du nur einen guten und günstigen Router benötigst, dann schaue dich mal nach einem gebrauchten Asus-Router um.
Ich habe z.B. bei amazon einen VPN-Asus-Router für 25€ im WHD erworben und das WLAN ist besser, als mein Einwahlrouter 7950.
Die Fritz ist fast überall ausverkauft. Homeoffice und Home Schooling bedingte dann wohl doch bei Einigen neue Router....
Bearbeitet von: "Aushilfsmafiosi" 3. Apr
Ezekiel03.04.2020 14:19

https://www.mydealz.de/deals/router-avm-fritzbox-6590-cable-1554944


Ist mir leider echt zu teuer..
Persona_non_grata03.04.2020 14:20

Wenn du nur einen guten und günstigen Router benötigst, dann schaue dich m …Wenn du nur einen guten und günstigen Router benötigst, dann schaue dich mal nach einem gebrauchten Asus-Router um.Ich habe z.B. bei amazon einen VPN-Asus-Router für 25€ im WHD erworben und das WLAN ist besser, als mein Einwahlrouter 7950.


Welches Modell hast du gekauft?

Edit: sorry für doppelpost
Bearbeitet von: "Tino122" 3. Apr
Tino12203.04.2020 14:27

Ist mir leider echt zu teuer..


Dann versuche, einen Gebrauchten zu bekommen.
Bearbeitet von: "Aushilfsmafiosi" 3. Apr
Tino12203.04.2020 14:27

Welches Modell hast du gekauft?Edit: sorry für doppelpost



amazon.de/gp/…c=1
Habe ich als reinen VPN-Router
Für ca. 35€ bekommst du da schon einen besseren mit Mimo-Antenne
Was kann eine Fritzbox eigentlich mehr (für einen normalen Internetnutzer) als beispielsweise die Connectbox von Unitymedia/Vodafone oder ein no name Router von Amazon? Ist das nicht super unnötig, wenn man keine Anforderungen hat, außer funktionierendes Internet?
DerMichi03.04.2020 14:34

Was kann eine Fritzbox eigentlich mehr (für einen normalen Internetnutzer) …Was kann eine Fritzbox eigentlich mehr (für einen normalen Internetnutzer) als beispielsweise die Connectbox von Unitymedia/Vodafone oder ein no name Router von Amazon? Ist das nicht super unnötig, wenn man keine Anforderungen hat, außer funktionierendes Internet?


Die Frage stell ich mir auch immer.. ich brauch einfach nur schnelles Internet, mehr nicht
DerMichi03.04.2020 14:34

Was kann eine Fritzbox eigentlich mehr (für einen normalen Internetnutzer) …Was kann eine Fritzbox eigentlich mehr (für einen normalen Internetnutzer) als beispielsweise die Connectbox von Unitymedia/Vodafone oder ein no name Router von Amazon? Ist das nicht super unnötig, wenn man keine Anforderungen hat, außer funktionierendes Internet?



Der Vorteil ist, da die Fritzen in D so verbreitet sind, man kann schnell bei Problemen helfen, da man das Menü fast schon auswendig kann.
Das war´s dann auch schon. Vor allem kann die originale VF-Box wenigstens Docsis 3.1, statt die 180€ Fritze Docsis 3.0.
Persona_non_grata03.04.2020 14:20

Wenn du nur einen guten und günstigen Router benötigst, dann schaue dich m …Wenn du nur einen guten und günstigen Router benötigst, dann schaue dich mal nach einem gebrauchten Asus-Router um.Ich habe z.B. bei amazon einen VPN-Asus-Router für 25€ im WHD erworben und das WLAN ist besser, als mein Einwahlrouter 7950.


Dann muss das Kabelmodem aber schon vorhanden sein. KP, ob der TE das schon besitzt.
DerMichi03.04.2020 14:34

Was kann eine Fritzbox eigentlich mehr (für einen normalen Internetnutzer) …Was kann eine Fritzbox eigentlich mehr (für einen normalen Internetnutzer) als beispielsweise die Connectbox von Unitymedia/Vodafone oder ein no name Router von Amazon? Ist das nicht super unnötig, wenn man keine Anforderungen hat, außer funktionierendes Internet?


Die Fritzen funktionieren noch am ehesten an allen deutschen Kabel-Internetanbietern. Wer ein funktionierendes Kabelmodem vom Provider hat und mit der Zweigeräte-Lösung leben kann, hat natürlich die freie Auswahl des (WLAN-)Routers dahinter.
Die connectbox ist einfach super unzuverlässig. Ständig Abbrüche gehabt und schwaches wlan Signal. Seit sie fritzbox die ersetzt hat, nicht ein Ausfall mehr und das wlan Signal ist viel stabiler und reicht auch weiter
DerMichi03.04.2020 14:34

Was kann eine Fritzbox eigentlich mehr (für einen normalen Internetnutzer) …Was kann eine Fritzbox eigentlich mehr (für einen normalen Internetnutzer) als beispielsweise die Connectbox von Unitymedia/Vodafone oder ein no name Router von Amazon? Ist das nicht super unnötig, wenn man keine Anforderungen hat, außer funktionierendes Internet?



Die Dinger sind der letzte Schrott. WLAN Abbrüche, geringe Reichweite oder andere Probleme.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler