11 Kommentare

Der in der Mitte!

Sorry

Warum 4k?

Wäre nett wenn du deine Erfahrung/Wissen teilen könntest und berichten warum keiner von beiden?

Ico

Der in der Mitte! Sorry


Habe nicht viel Erfahrung aber dachte bei 4k an ein gestochen scharfes, klares Bild.

BKillzoneOmau2

Warum 4k?


BKillzoneOmau2

Warum 4k?


Glaub mir, macht keinen Sinn.
Da kommt es auf andere Sachen drauf an, wie die reale Hz Zahl. Mein Sony KDL 43W805C wurde mit 800Hz und Motionflow und Reality-X und so ein Sonygedöns beworben, jedoch muss ich sagen, dass es ein gestochen scharfes Bild hat! Und nicht nur Bild, sondern auch Ton, falls nichts angeschlossen, ist wichtig!
Hier hast du eine schöne Tabelle.
Dabei wird dir auch gezeigt, dass in deiner Größe überhaupt keinen Sinn macht. Vor Allem nicht mit einem normalem Sitzabstand.
Hol dir lieber einen gescheiten FullHD mit ordentlichem Bild.

Kannst du mir einen guten Fernseher bis ca. 500€ empfehlen? Brauche kein schnick schnack nur sehr gutes Bild.


BKillzoneOmau2

Warum 4k?


In der Größenklasse bringt es dir Leider nichts auf UHD um zu steigen, da die Unterschiede nicht zu sehen sind, UHD ist nur ab einer Größe von 48 Zoll sinnvoll und auch erst bemerkbar, der größte unterschied macht natürlich das bessere Bild und Farbwerte, als auch das man nicht mehr so weit weg sitzen muss wie früher, wobei es Relativ Pauschal ist wie weit man weg sitzen sollte, da jeder anders sieht, gibt es keine Vereinheitlichung, aber durch UHD kann man durch die kleineren Pixel auf jeden Fall näher dran sitzen, ohne gleich Pixelmatsch zu haben.

Wie weit sitzt Du weg vom TV? Ich hab seit ner Woche den Samsung UE40JU6470 im Schlafzimmer und Bild ist recht gut, obwohl momentan noch nichtmal ne HD CI Pluskarte drin ist, hol ich aber noch.

Der Dritte.

Vor allem bräuchtest du dann auch erst mal 4K Material und einen entsprechenden Zuspieler. Ich glaube, du hast noch etwas Recherche vor dir

gatnom

Vor allem bräuchtest du dann auch erst mal 4K Material und einen entsprechenden Zuspieler. Ich glaube, du hast noch etwas Recherche vor dir


Nein brauch man nicht, da der Fernseher das sowieso hochrechnet, gibt auch Blu-ray Player die das machen und dann etwas besser als ein TV, bei richtigen UHD Matrial ist die Qualität noch mal besser, aber das ist nur bei Filmen halbwegs von belangen und es werden auch erst Anfang nächstes Jahr die Blu-ray player kommen die UHD Blu-rays abspielen können und das wird mit Sicherheit sowieso erst mal Schweine Teuer. Von daher wenn man nur Fernsehen guckt brauch man kein UHD Material, bei Filmen ist es was anderes, aber selbst bei Filmen in Full HD heben sich UHD Fernseher von Full HD Fernseher erheblich ab weil die Pixeldichte bei Fernseher alleine schon kleiner ist und so das Bild klarer, schöner aussieht und auch die Farben besser rüberkommen.

die TV Sender zeigen auch bis heute kein 1080p sondern nur 1080i, somit brauch es der Fernseher nicht mehr hochrechnen, aber ansonsten findet man Full HD nur bei Pay TV Sendern und Blu-ray Filmen...

in spätestens 2 Jahren bekommt man sowieso UHD Fernseher hinterher geschmissen, denn sobald die UHD Blu-ray player und Filme raus sind, wird der Markt erst richtig abgehen.

übrigens gibt es weder 4K Material für TV's noch 4K Fernseher, die Bezeichnung ist nicht nur Falsch, es hat auf dauer auch die Kunden etwas verwirrt, daher haben selbst die TV Hersteller sich alle geeinigt es UHD zu nennen, da es eine Auflösung von 3840 × 2160 ist... 4K wären eine Auflösung von 4096 × 2160, die gab es sogar mal als TV's, die waren aber so selten das sie ein Nischen Produkt waren, richtiges 4K findet man ansonsten derzeit nur in Kinos.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016103250
    2. lasst es schneien?2025
    3. MD Kopie?1013
    4. Kaufberatung zu 55 Zoll TV (Samsung, LG, Philips, Panasonic, etc.)33

    Weitere Diskussionen