Welcher Akkuschrauber ?

25
eingestellt am 7. JulBearbeitet von:"apbonn"
Hey,

ich brauche einen neuen Akkuschrauber, ich hab das Gefühl es bedarf eines Studiums um den richtigen zu finden...
Mal lesen ich 10V, dann 12V, dann 18V etc.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen indem ich euch mal sage was ich suche bzw welchen Bedarf ich habe:

- Bis 140€
- Zwei Akkus im besten Fall
- Soll länger als 2 Jahre halten
- max. einmal im Monat
- Ich habe eine (Schlag)Bohrmaschine
- 90% ikea kram
- 10% mal vielleicht aus Faulheit ein Loch bohren
- Gerne wertig

Ich hab folgende in Betracht gezogen, aber nur weil sie gerade ein Deal sind:


50€ - Einhell Akku Bohrschrauber TE-CD 12 Li
amazon.de/Ein…ber

80€ - Bosch Home and Garden PSR 14
mydealz.de/dea…773

115€ - Bosch Professional GSB 12V-15
amazon.de/Bos…ber

140€ (ab und ca 120) - Bosch Professional GSR 18-2 LI
amazon.de/Bos…olt

146€ -Bosch Professional Akkuschrauber GSR 18-2-LI Plus
amazon.de/Bos…+18

usw usw.

Makita würde ich auch nehmen, ich bin echt offen für alles.

Wäre für jede Info dankbar
Zusätzliche Info
Gesuche
25 Kommentare
Ich würd den Bosch gsr 12v empfehlen gibt ja öfter gute Angebote, hab meinen seit 2-3 Jahren & bin sehr zufrieden
Bearbeitet von: "marckbln" 7. Jul
Entscheidend ist eher die Frage wie oft du den Akkuschrauber nutzt. Bei täglichem Einsatz definitiv was hochwertiges besorgen. Für gelegentliche Nutzung taugt auch der Einhell voll und ganz..
Also kein 18V , brauch ich das nur wenn ich wirklich keine Schlagbohrmaschine habe ?
An 20€ soll es nicht scheitern.

Ich bin völlig überfordert.

Ah die Nutzung füge ich noch hinzu, maximal einmal im Monat.

Danke für deinen Tipp
Bearbeitet von: "apbonn" 7. Jul
apbonnvor 9 m

Also kein 18V , brauch ich das nur wenn ich wirklich keine …Also kein 18V , brauch ich das nur wenn ich wirklich keine Schlagbohrmaschine habe ?An 20€ soll es nicht scheitern.Ich bin völlig überfordert.Ah die Nutzung füge ich noch hinzu, maximal einmal im Monat.Danke für deinen Tipp


lidl.de/de/…626

Handlich und günstig. Mit den Parkside Produkten hab ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Evtl. warten ob die nächsten Tage Werkzeuge bei den Nice Price days dabei ist.
Krieg ich damit auch mal ne Schraube in Holz oder Gasbeton ?

Das soll er schon können
Wenn du noch vor der Kaufentscheidung stehst, nimm 18V oder mehr.
Merkst du in der Benutzung ganz schnell, daß es die bessere Wahl war.
Die Angaben, was er bis zu welcher Tiefe schafft, sind bei den jeweiligen Angaben zum Gerät enthalten.
Bearbeitet von: "JurTech1" 7. Jul
JurTech1vor 3 m

Wenn du noch vor der Kaufentscheidung stehst, nimm 18V oder mehr.Merkst du …Wenn du noch vor der Kaufentscheidung stehst, nimm 18V oder mehr.Merkst du in der Benutzung ganz schnell, daß es die bessere Wahl war.Die Angaben, was er bis zu welcher Tiefe schafft, sind bei den jeweiligen Angaben zum Gerät enthalten.


Okay , aber brauche ich denn so viel Kraft ? Kann das nicht zu viel sein für eine arme Ikea Kommode?
Für den Aufbau von Ikea/Möbelcenter-Möbeln reicht sogar ein 3,6V Schrauber wie z.B. Der Bosch Ixo, Bosch Professional GSR Mx2Drive oder GSR Bitdrive

18V Schrauber sind für den Möbelaufbau viel zu unhandlich. Da reicht ein 10,8V bzw. 12V Schrauber (10,8V ist in dem Fall das gleiche wie 12V, nur eine andere „Messmethode“) locker aus.

Ich empfehle dir nen Bosch GSR 12V-15 oder Bosch GSR 12V-20 (bürstenloser Motor) zu kaufen, der 12V-20 hat das bessere Getriebe mit weniger spiel. Makitas 10,8/12V Klasse kannst du direkt auslassen - teuer bezahlte Geräte, die haptisch kaum besser sind als Einhell.

Und ansonsten musst du selbst entscheiden ob dir ein Discountgerät reicht oder es Qualität sein soll. Man merkt den Qualitätsunterschied definitiv bei Haptik und Leistung....
Bearbeitet von: "Angelpimper" 7. Jul
MAKITA master race
apbonnvor 27 m

Okay , aber brauche ich denn so viel Kraft ? Kann das nicht zu viel sein …Okay , aber brauche ich denn so viel Kraft ? Kann das nicht zu viel sein für eine arme Ikea Kommode?


Iiiiihh kea.
Du wirst nicht alles mit voller Leistung zusammenbrettern müssen, hast die Leistung aber, wenn es um etwas anderes geht, als Billy zusammen zu fummeln.
Die Wirtschaft dankt es dir natürlich, wenn du jetzt klein einsteigst und als bald einen zweiten „Großen“ holen mußt, weil der „Kleine“ es nicht schafft.
Wir haben einen von Ryobi, ist ganz praktisch, weil die Akkus in mehreren Geräten genutzt werden können. Bis zum Rasenmäher.
Ich würde die von Makita empfehlen.. mit 5v
diesen klasse .. habe es selber und von sehr zufrieden
Neoplusvor 22 m

Ich würde die von Makita empfehlen.. mit 5v diesen klasse .. habe es …Ich würde die von Makita empfehlen.. mit 5v diesen klasse .. habe es selber und von sehr zufrieden


Makita hat keine 5V-Klasse, soweit ich weiß... geht ab 7,2V mit nem Knick-Stabschrauber los, die 10,8/12V Geräte fasst sich an wie Einhell, folglich würde ich erst ab 18V zu Makita raten. 18V ist für den Möbelaufbau aber absolut unpraktisch weil zu groß und zu schwer. Leistungsmäßig ebenfalls overkill..
Also ich hab letztens den Black&Decker für Camping Haushalt etc... Der ist top für den Preis.
Schau mal bei kress, fein und ryobi. Alles besser oder gleich und dafür günstiger als Bosch grün und Makita.
Ich werfe mal diesen in den Raum.
Metabo bs 18li

Habe ihn seit über drei Jahren und viel damit geschraubt und gebohrt. Hat bisher alles tadellos mitgemacht. Weiterer Pluspunkt: Drei Jahre Garantie auf die Akkus

Angebot ist jetzt nur ein Beispiel. Liegt in deinem Rahmen, hat noch etwas Zubehör und manchmal gibt es ihn noch günstiger.
Bearbeitet von: "thomasd0405" 7. Jul
apbonnvor 8 h, 41 m

Krieg ich damit auch mal ne Schraube in Holz oder Gasbeton ?Das soll er …Krieg ich damit auch mal ne Schraube in Holz oder Gasbeton ?Das soll er schon können


Schon mal Gasbetonsteine angehoben?
Danke für eure Antworten, ich bin aber irgendwie nur halb schlauer

Spricht denn was gegen den GSR 18-2 LI , wenn er denn mal wieder für 120 im Angebot ist ?
Der oben erwähnte Bosch Professional GSR 12V-15.

- häufig als Deal zu finden
- Aktuell guter Amazon Preis mit 2 Akkus
- Wertig definiv
- leicht

Kurze Info zu 10,8 bzw. 12 Volt:
Das ist der selbe Akku, nur werden unterschiedliche Akkuspannung angeben. Beispiel Bosch: Früher 10,8 Volt, heute 12 Volt. Akku wurde nicht geändert. Nur die Bezeichnung, 10,8 Volt ist die Nominale Spannung. 12 Volt die max Zellenkapazität.

18 Volt Geräte sind meist größter und deutlich schwerer und größer. Um ein kleines Eckregal zu montieren, machts da auf Dauer schon kein Spaß mehr.

Viel Erfolg.
hauptstadttestervor 17 h, 25 m

Der oben erwähnte Bosch Professional GSR 12V-15. - häufig als Deal zu f …Der oben erwähnte Bosch Professional GSR 12V-15. - häufig als Deal zu finden- Aktuell guter Amazon Preis mit 2 Akkus- Wertig definiv- leichtKurze Info zu 10,8 bzw. 12 Volt: Das ist der selbe Akku, nur werden unterschiedliche Akkuspannung angeben. Beispiel Bosch: Früher 10,8 Volt, heute 12 Volt. Akku wurde nicht geändert. Nur die Bezeichnung, 10,8 Volt ist die Nominale Spannung. 12 Volt die max Zellenkapazität. 18 Volt Geräte sind meist größter und deutlich schwerer und größer. Um ein kleines Eckregal zu montieren, machts da auf Dauer schon kein Spaß mehr. Viel Erfolg.


Okay , also das Gerät ?

https://www.amazon.de/Bosch-Professional-Akkuschrauber-GSR-Schrauben-Ø/dp/B015WGDX6E/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1531127103&sr=8-1-spons&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=bosch+gsr&psc=1

Bzw hier mit 2x 4,0 AH Akku?

alternate.de/Bos…158
Bearbeitet von: "apbonn" 9. Jul
Ich kämpfe gerade mit einer ähnlichen Situation.
Wir wollen zu Hause mal wieder heimwerklen und müssten unser altes Gerät erneuern.

Hast du dir mal angeguckt, ob du noch weitere Geräte mit akku verwenden willst (Sägen, Hobel, Schleifer etc?)
Die großen Akkus (über 2AH) sind bei einigen Geräten nicht kompatibel und dann geht das ganze Gesuche wieder los.

Im Endeffekt einfach mal gucken, was noch interessant ist und dann auf ein Akku-Model festlegen.
Und dann auf jedenfall mal das Gerät testen und vergleichen (am besten im Baumarkt).
Die Preise sollen da allerdings jenseits von gut und böse sein...

Achja. Mein Favorit ist bisher auch der GSR12V-20.
apbonnvor 3 h, 4 m

Okay , also das Gerät …Okay , also das Gerät ?https://www.amazon.de/Bosch-Professional-Akkuschrauber-GSR-Schrauben-Ø/dp/B015WGDX6E/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1531127103&sr=8-1-spons&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=bosch+gsr&psc=1Bzw hier mit 2x 4,0 AH Akku?https://www.alternate.de/Bosch-Professional/Akku-Bohrschrauber-GSR-12V-15-Professional/html/product/1384158



Ich persönlich würde zu dem Amazon Angebot mit 2 x 2 AH Akkus greifen. Die 4 AH Akkus sind mir zu groß und zu schwer. Sollten die 2 AH Akkus wirklich nicht ausreichen (1 in Benutzung, 1 in ca. 1 Std geladen) dann kann man immernoch einen 3. 2 AH Akku dazukaufen oder doch einen 4 AH wenns wirklich um richtig intensive Nutzung geht.

Der Bürstenlose ist tatsächlich (GSR 12V-20) eine gute Wahl, aber sehr viel teurer. Er bietet etwas mehr Leistung. Mir ist der Aufpreis im Vergleich zur Leistung dies jedoch nicht wert, weshalb ich den GSR12v15 gekauft habe.
hauptstadttestervor 52 m

Ich persönlich würde zu dem Amazon Angebot mit 2 x 2 AH Akkus greifen. Die …Ich persönlich würde zu dem Amazon Angebot mit 2 x 2 AH Akkus greifen. Die 4 AH Akkus sind mir zu groß und zu schwer. Sollten die 2 AH Akkus wirklich nicht ausreichen (1 in Benutzung, 1 in ca. 1 Std geladen) dann kann man immernoch einen 3. 2 AH Akku dazukaufen oder doch einen 4 AH wenns wirklich um richtig intensive Nutzung geht. Der Bürstenlose ist tatsächlich (GSR 12V-20) eine gute Wahl, aber sehr viel teurer. Er bietet etwas mehr Leistung. Mir ist der Aufpreis im Vergleich zur Leistung dies jedoch nicht wert, weshalb ich den GSR12v15 gekauft habe.


Super danke für den Hinweis.
das set gibt es ja häufig für 99euro im
Angebot.
Für 120 gibt es den GSR 18-2 LI ab und an, würdest du (ihr) noch 20 drauflegen für das 18V gerät?
Kann ich mit dem 12v15 auch schon bohren?
Klar kann man Bohren. Die Frage ist in was und wie oft. Für Betondrecken etc. brauchste da nicht an dieses Gerät denken. Das sollte dann definitiv nen Bohrhammer werden. Ebenso 180er Spax würde ich mit dem GSR 12 (egal ob 15 oder 20) nicht reindrehen.
Aber Regale zusammen bauen und Dachlatten etc. vollkommen ausreichend.
18 Volt ist halt schon wieder deutlich schwerer und klobiger.
Bearbeitet von: "hauptstadttester" 9. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler