Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Welcher Anbieter gibt noch (V)DSL mit negativer Schufa, oder gegen Sicherheitsleistung

eingestellt am 11. Apr 2014
Hallo zusammen. Demnächst läuft mein Kabelinternetvertrag aus und ich möchte wechseln, da einerseits der Service nicht mehr Leistung trägt und zum anderen muss ich sparen und es muss was günstigeres her. Mein Problem ist, ich hab einen gerichtlichen Schuldenplan am laufen (also keine Inso), demnach aber natürlich negative Schufa/ Bonität. Vor meinem jetzigen Anbieter war ich bei 1u1, da kam ich damals rein im Rahmen einer Kaution von 100 € noch. Jetzt fast drei Jahre später, dachte ich, ich komme da wieder rein. Die Bonität hat sich ja nicht weiter verschlechtert im Rahmen des Schuldenplans, also keine neuen Gläubiger, sondern eben geblieben weitestgehend. Allerdings lehnt 1und1 mich nun gänzlich ab. Die prüfen per Infoscore, das weiß ich.

Meine eigentltiche Frage, gibt es noch einen Internetanbieter in den ich rein ein komme, wo auch nicht zu hoch die Kaution ist?

o2 wird sicher nichts werden, da die in meiner Gläubigerliste sind, allerdings im Rahmen der Mobilfunksparte, also nicht Festnetz bisher

Telekom hab ich aktuell versucht zu bestellen, da denke ich wird Ablehnung kommen, da ich duch deren FEhler muss ich gestehen, bei denen Schulden hab

Congstar, selbst nur 1 Monat Laufzeit, hat direkt abgelehnt
Vodafone hat ebenso abgelehnt.

1und1 wie gesagt mehrfach auch obwohl damals mit Kaution ging. Ich biete die ja selber schon an und trotzdem komm ich nirgends rein. Und ich bin beim besten Willen nicht bereit mehr, bei Telecolumbus 60 Euro monatlich zu lassen, für schlechte Leistung.

Habt ihr eine Idee? Und bitte keine Seiten empfehlen wie internet-schufa.de usw. Die haben alle das gleiche Angebot zu den großen Providern was im Endeffekt wieder bei Null endet.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
31 Kommentare
Dein Kommentar