Welcher Champagner aus dem Discounter?

14
eingestellt am 21. Aug
Hallo zusammen,

ich würde mir und meiner Frau gerne mal einen "guten" Champagner gönnen.
Es sollte lecker und max. halbtrocken (nichttrocken) sein.
Ich mag bitte nicht einen dreistelligen Betrag ausgeben.
Daher die Frage, welchen Champagner empfiehlt ihr aus Erfahrung vom Discounter?!

Voraussetzung: Er muss offline kaufbar sein und da ich im Süden Deutschlands wohne, bitte Aldi Süd ggf. empfehlen. Aldi Nord bringt mir nichts.

Danke für euer Tipps!

Viele Grüße, Toni.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Denkt dran - der einzige Unterschied von Champagner ist, dass er aus der Region Champagne kommt. Es gibt geniale Proseccos, die günstiger (es gibt auch teurere als Champagner ) sind und auch toll schmecken. Gegebenenfalls einfach mal ins lokale Weingeschäft und Beratung nutzen
Bearbeitet von: "admin" 21. Aug
14 Kommentare
Im Discounter gibt es keinen guten Champagner. Wenn es billig sein soll, bleib Heimniederlage Rotkäppchen. Ansonsten Kauf dir sowas hier: amazon.de/Veu…VCM
Also das Louis Jacob in Hamburg hat, als ich da mal gejobbt habe, den Champagner von Aldi für die patisserie verwendet
Denkt dran - der einzige Unterschied von Champagner ist, dass er aus der Region Champagne kommt. Es gibt geniale Proseccos, die günstiger (es gibt auch teurere als Champagner ) sind und auch toll schmecken. Gegebenenfalls einfach mal ins lokale Weingeschäft und Beratung nutzen
Bearbeitet von: "admin" 21. Aug
dschamboumping21.08.2019 17:33

Im Discounter gibt es keinen guten Champagner. Wenn es billig sein soll, …Im Discounter gibt es keinen guten Champagner. Wenn es billig sein soll, bleib Heimniederlage Rotkäppchen. Ansonsten Kauf dir sowas hier: https://www.amazon.de/Veuve-Clicquot-Demi-Sec-Champagne-0-75/dp/B007ULWVCM


Heimniederlage ist vermutlich ein Autokorrekturding, in dem Zusammenhang aber sehr passend.

@Toni.Bro
Bollinger ist sein Geld wert. Einige Cuvées gibt es bereits ab 40 Euro, zB hier: spirituosen-wolf.de/champagner-co/champagner/1622/bollinger-champagner-special-cuvee

Dürfte lokal im gut sortierten Fachgeschäft nicht anders sein.
Bearbeitet von: "riot33r" 21. Aug
Gab es nicht vor einiger Zeit einen Deal mit Champagner aus dem Real der ganz gut sein soll?!
Champagner für alle!

youtube.com/wat…Z8g
Bearbeitet von: "Jana_Türlich" 21. Aug
Ein Crémant kommt zwar nicht aus der Champagne, heißt deshalb auch nicht so, aber sonst mit gleicher Flaschengärung durchaus gutes Zeuch 🥂 und kosten nicht die Welt. Einfach mal im Weingeschäft schauen, die gibt es ja fast überall.
Warte bis von Floerke wieder eine seiner Suff live Streams macht
Taittinger Brut Reserve
Also ich kenn mich noch erinnern Mal im TV einen Bericht gesehen zu haben, da gab es eine total hippe Rooftop Lounge in Berlin, die haben Champagner verkauft. Irgendwas zwischen 500 - 1000 Euro pro Flasche. Da wurde einfach nur die Pulle aus dem Aldi verkauft und keiner hat es gemerkt. Das billige Zeug kann man also wohl nicht vom teuren unterscheiden
admin21.08.2019 17:47

Denkt dran - der einzige Unterschied von Champagner ist, dass er aus der …Denkt dran - der einzige Unterschied von Champagner ist, dass er aus der Region Champagne kommt. Es gibt geniale Proseccos, die günstiger (es gibt auch teurere als Champagner ) sind und auch toll schmecken. Gegebenenfalls einfach mal ins lokale Weingeschäft und Beratung nutzen


Hast du ein/zwei Beispiele für "geniale" Proseccos, die man bundesweit offline kaufen kann?? Danke dir!!
Toasties21.08.2019 22:19

Also ich kenn mich noch erinnern Mal im TV einen Bericht gesehen zu haben, …Also ich kenn mich noch erinnern Mal im TV einen Bericht gesehen zu haben, da gab es eine total hippe Rooftop Lounge in Berlin, die haben Champagner verkauft. Irgendwas zwischen 500 - 1000 Euro pro Flasche. Da wurde einfach nur die Pulle aus dem Aldi verkauft und keiner hat es gemerkt. Das billige Zeug kann man also wohl nicht vom teuren unterscheiden


Hast du dazu nen Link?
Dein Hauptproblem wird sein, einen demi-sec (halbtrocken) Champagner in der Preiskategorie zu finden, die dir vorschwebt (Discounter) - da die meisten Champagner brut (trocken) sind. Ich kann Dir aber z.B. diese Cuvee vom LIDL empfehlen wenns denn vergleichsweise billig und gut sein soll - aber wie schon erwähnt gibt es auch gute Alternativen, z.B. gibt es Spitzen Riesling Sekte aus Deutschland, Proseccos oder Frizzante aus Italien, Cremants (ebenfalls aus Frankreich, aber eben nicht aus der namensgebenden Champagne) etc.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen