Welcher E-Book Reader?

Hallo Community,

nach langem Überlegen habe ich mich so gut wie für einen eReader entschlossen. Nun gibts ja auf dem Markt ganz schön viele Typen und so wie ich das verstanden habe sind Kindle, Tolino und Kobo die drei gängigsten davon. Alle haben so ihre Vor- und Nachteile.
Mir wäre es wichtig, dass ich möglichst viele unterschiedliche Formate lesen kann (epub wurde da öfter genannt) und eben i und der Auswahl bezüglich der Formate relativ uneingeschränkt bin. Darüber hinaus wäre mir auch ein gutes Online Angebot wichtig, was ich jetzt mal instinktiv mit dem Kindle verbinde. Erfahrungen hab ich aber keine selbst gemachten und online findet man für alles seine Fürsprecher.

Deswegen meine Frage, welcher Reader Preis Leistungsmäßig am ehesten in Frage kommt. Mehr als 100 Euro müssten auch nicht sein, da es bei mir nicht die aktuellste Version sein muss. Ein ordentlich produziertes und langlebiges Produkt mit vielen Formaten und großem Angebot wäre mir das Liebste.

Vielen Dank für eure Anregungen!

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

15 Kommentare

Ich verwalte unsere Ebooks mit Calibre...die Hardware kann man so nach belieben wählen und seine digitalen Bücher dort erwerben wo man möchte.

Subjektiv würde ich zum Kindl Paperwhite oder Tolino Vision 2 tendieren.

Wenn du ohne Trixereien alle gängigen Formate lesen willst würde ich den Kindle ausschließen.
Benutze selbst einen Tolino der ältesten Generation. Läuft immernoch 1A.
Ich denke vom Online-Angebot nehmen sich die Geräte prinzipiell nicht viel. Bei Kindle bist du nur eben an den Amazon-Shop gebunden während du bei Tolino-Geräten über Weltbild, Thalia, Hugendubel etc. kaufen kannst.

Stand vor der gleichen Frage und habe mich für den Tolino Shine 2HD entschieden. Kindle ist halt schon sehr stark an Amazon gebunden, das wollte ich mir nicht antun (mit Calibre aber im Zweifel kein Problem). Kobo wäre eigentlich mein Favorit gewesen weil die Software am besten ist (super viele Einstellungen für Schrift etc.). Allerdings gibt es viele Berichte über Qualitätsmängel und schlechten Kundenservice.
Mit dem Tolino bin ich sehr zufrieden. Schön kompakt (etwas kleiner als der Kindle Paperwhite), gut verarbeitet, läuft flüssig und Akku hält lange, epub Bücher können einfach direkt kopiert werden ohne Konvertierung.

Beim Kindle solltest du beachten, dass wenn du Prime-Kunde bist, pro Monat ein Buch kostenlos ausleihen darfst. Die Auswahl ist zwar beschränkt, aber manchmal ist was brauchbares dabei.

Amazon-Kundenservice ist natürlich auch Gold wert.

Ich habe mich bei der gleichen Ausgangslage für den Paperwhite für 70€ entschieden an Ostern.

Ursprünglich wollte ich einen Tolino vision 3HD kaufen, weil mir gefällt, dass er Wasserdicht ist und dass er diese Tap-Funktion auf der Rückseite hat.
Mir sagt aber das Tolino-Logo überhaupt nicht zu, sieht aus wie ein Kinderspielzeug dadurch. Deswegen habe ich den Kindle genommen, der ein bisschen "professioneller" aussieht.

oder nen gebrauchten Sony PRS T2 oder 3 in der Bucht schießen, der liest alles

Trailtrooper

Beim Kindle solltest du beachten, dass wenn du Prime-Kunde bist, pro Monat ein Buch kostenlos ausleihen darfst. Die Auswahl ist zwar beschränkt, aber manchmal ist was brauchbares dabei.



Ich finde da jeden Monat was Nettes (Science-Fiction). Die Suchfunktion in der Leihbücherei könnte etwas besser sein. Aber definitiv brauchbar

Als Alternative vielleicht auch einfach ein günstiges Android Tablet und Moon+ Reader (pro) als App (der nimmt sogar PDFs als Bücher). Wenn man beispielsweise eh schon ein Tablet besitzt, finde ich, dass das die bessere Alternative ist.

Tablet finde ich als Reader nicht gut. Fand das zu anstrengend.

Kann dir auch Tolino empfehlen. Da stimmt die Hard- uns Software (wenn man nur eBooks liest, keine PDFs) und der Support.

Ich habe einen Tolino Vision 2. Der ist wasserdicht?
Kann man den mit in die Badewanne nehmen auch wenn der mal unbeabsichtigt abtaucht?
Werde aus der Bedienungsanleitung mich schlau.

gutermann

Ich habe einen Tolino Vision 2. Der ist wasserdicht? Kann man den mit in die Badewanne nehmen auch wenn der mal unbeabsichtigt abtaucht? Werde aus der Bedienungsanleitung mich schlau.


Soweit ich weiß nur der Vision 3hd. Der 2er hat ja eine mechanische Hometaste, oder?

@TE, es gibt eine neue Möglichkeit: Kindle Oasis, seit heute auf dem Markt und kostet nur lediglich 300€

mmmax

@TE, es gibt eine neue Möglichkeit: Kindle Oasis, seit heute auf dem Markt und kostet nur lediglich 300€


Das habe ich auch gerade auf Amazon entdeckt. Die haben doch vollkommen die Kontrolle verloren. 290 Euro für einen eReader...

Oha, da geht man mal kurz in die Arbeit und findet das dann vor. Genial, vielen Dank.

Die Wahl ist also zwischen Kindle und Tolino. Den Oasis werde ich mir aber eher nicht antun ... hmm, da ist die Wahl jetzt nicht einfach. Das wird wohl ne Bauchentscheidung...preislich sind die ja recht konstant (ja, Ostern war ich noch zu zurückhaltend). Irgendwas sagt mir, dass ich den Tolino nehmen soll. Aber ja...mal drüber schlafen. Oder kennt jemand Last-Minute-1000 Grad Deals?! X)

gutermann

Ich habe einen Tolino Vision 2. Der ist wasserdicht? Kann man den mit in die Badewanne nehmen auch wenn der mal unbeabsichtigt abtaucht? Werde aus der Bedienungsanleitung mich schlau.


Nein der hat keine mechanische Hometaste.

Ich hatte mal einen Tolino /ich glaub der hieß nur Tolino 2 oder so ... war Dezember 2014 im Angebot), der hat mir aber nicht so richtig zugesagt irgendwie - aber vielleicht ist da mittlerweile das Schriftbild besser.
Als da nach 1 Jahr der Akku plötzlich die Grätsche machte wollte ich nicht mehr mit Thalia rumstreiten und habe zwischen Paperwhite und einem Kobo Aura geschwankt.
Also beide bei Amazon bestellt und in Ruhe angekuckt, die Möglichkeiten des Kobo (zB bzgl der Einstellungen für Schriftgröße/-art/-dicke) und sein Licht gefielen mir dann besser.
Außerdem kann er als Epub Gerät auch Bücher in der online Ausleihe der Stadtbücherei ausleihen.

Meine Mutter hat den Tolino Vision und ist damit zufrieden.

Nach mittlerweile über 1 Jahr ist der Kobo Aura immer noch das perfekte Gerät für mich, immer noch nix was mich daran stört und der Akku ist immer noch gut. Preislich waren der und der Paperwhite damals ähnlich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Leises 15" Notebook mit hochwertiger Verarbeitung bis 1200,- €712
    2. Unitymedia internetseite keine preise11
    3. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?45
    4. [Lebenshilfe] Probleme mit autobahninkasso.de1012

    Weitere Diskussionen