Welcher Geschirrspüler bis 600€?

Leider hat unsere 15 Jahre alte Geschirrspülmaschine mit heutigem Tag den Geist aufgegeben... Nun muss Ersatz her.. nur welche?
Habe im Forum gelesen, dass Siemens=Bosch=Neff ist...Hätte gerne ein gutes Gerät.. muss aber keine Marke sein.. Waschen schließlich alle nur mit Wasser..

Ich hab geliebäugelt mit folgenden Modellen

Siemens SN65M037EU [430€]
Bosch SMV69M80EU [550€]

Nach lesen der Amazon Bewertungen kam aber die Ernüchterung... Viele berichten, dass nach Ende der Garantie die Geräte (Bosch/Siemens ... ist ja das Gleiche) sofort defekt waren und die Reparatur saftig ausgefallen ist...

Die Anforderungen:
# vollintegrierbar
# 60cm Breite
# Energie A++ bis A+++
# muss nicht viele Programme haben, es reicht (Eco; 60-70°; halb-voll Beladung)
# max 600€

Hat jemand eine Idee welche Marken/Modelle gut sind?
Danke!

15 Kommentare

Ich habe mir die Berichte auch gelesen und ich hatte mit meiner Bosch (Bj. 2004) nach 8 Jahren ähnliche Probleme. Auch das Reinigen des Filters und Maschinenspülgang haben nicht viel gebracht. Lösung war, dass die Spühlarme gnadenlos verstopft waren (winzige Eierschalen, kleine Metallklemme von einer Wurst). Seit der Reinigung ist alles wieder in Ordnung. Außerdem soll man einmal in der Woche auf höchster Temperatur spülen, damit sich das Fett in den Führungsschienen löst. Wenn man das regelmäßig macht, dann braucht es m.E. auch keinen Maschinenspülgang.

Die Berichte schreien nach verstopften Spühlarmen, die sich deswegen nicht drehen.

Ich vermute mal, dass die heutigen Spühlarme aufgrund des ECO-Wahns schneller verstopfen. Weniger Wasser = Mehr relativer Dreck .

Noch ein Zusatz: SPM mit Besteckschubladen sind gegenüber SPM mit Besteckkästen pflegeintensiver. Die haben meist noch einen Spühlarm zusätzlich und der verstopft sich am schnellsten. wie ich das bei Mamas Miele SPM feststellen musste.

Auf das Energielabel würde ich nicht soviel geben.


Bosch und Siemensgeräte sind ja eh baugleich (und Siemens hat sich eigentlich aus dem Bereich auch zurückgezogen). Aber frag mich bitte jetzt nicht, welches Modell von Siemens dem von Bosch entspricht. Ich blicke auch so schon nicht durch, was Geräte bei einem Hersteller unterscheidet.

Aus Test 05/2015: "Unter den vollintegrierten Geschirrspülern der Energieklasse A++ schneidet der sehr leise Neff S51N65X6EU (835 Euro) am besten ab – dicht gefolgt vom Bosch SMV68N20EU (525 Euro) und dem baugleichen Siemens SN66P080EU (690 Euro)."

Neff gehört doch auch zu Bosch/Siemens.

Nimm eine mit Zeolith-Trocknen. Im Varioplus-Eco50-Schnellprogramm (heißt irgendwie so), braucht die Maschine eine gute Stunde. Nach 90 Minuten kannst Du ausräumen.

Dass man eine Spülmaschine auch regelmäßig saubermachen muss und auch mal eine hohe Temperatur verwenden sollte, sollte klar sein.

QNO

Nimm eine mit Zeolith-Trocknen. I .



Der billigste Vollintegrierbare von Siemens wäre wohl der SN66P032EU siemens-home.de/pro…ing

Für 540 bei idealo

energie-tipp.de/spa…246

Der Verbrauch ist bei einer Zeolith-Trocknung nahezu identisch (1 cent pro Spülgang).

Ich würde davon abraten, da die Zeolith-Spüler nicht wirklich ausgereift sind.

Leonice

http://www.energie-tipp.de/sparen/wohnen/4149246 Der Verbrauch ist bei einer Zeolith-Trocknung nahezu identisch (1 cent pro Spülgang). Ich würde davon abraten, da die Zeolith-Spüler nicht wirklich ausgereift sind.



Mein Geschirr ist Trocken dank Zeolith... sieht ausgereift aus

Habe im Forum gelesen, dass Siemens=Bosch=Neff ist...Hätte gerne ein gutes Gerät.. muss aber keine Marke sein.. Waschen schließlich alle nur mit Wasser..

Neff bekommst Du im Einzelhandel nicht, nur über Küchenstudios zu beziehen.
Achte auf die Lautstärke, je nachdem wo sie steht/wann sie läuft.

Constructa ist doch auch Bosch. Und da hat die Stiftung Warentest demletzt doch auch eine Sehr Gut getestet, wenn ich mich recht erinnere.

cald

Constructa ist doch auch Bosch. Und da hat die Stiftung Warentest demletzt doch auch eine Sehr Gut getestet, wenn ich mich recht erinnere.



laut Wiki ist constructa eine Tochter der Constructa-Neff Vertriebs-GmbH, die eine Tochter der BSH ist, die seit Ende letztem Jahres zu 100% Bosch gehört.. Also quasi: ja .)

in den letzten zwei Tests von Stiftung Warentest hat keine Maschine eine sehr gut bekommen, aber in 4/2015 heißt es: Preis-Leistungs-Sieger ist Constructa CG4A52V8 (455 Euro), der in allen getesteten Programmen sehr sauber reinigt. Mit Note 2,2 Bronze.





Vorab. Vielen Dank an euch!

Zum Zeolith, hab ich so meine Bedenken: youtube.com/wat…StM

Leonice

... Ich würde davon abraten, da die Zeolith-Spüler nicht wirklich ausgereift sind.

Leonice

Noch ein Zusatz: SPM mit Besteckschubladen sind gegenüber SPM mit Besteckkästen pflegeintensiver.... Auf das Energielabel würde ich nicht soviel geben.

cald

Constructa ist doch auch Bosch. Und da hat die Stiftung Warentest demletzt doch auch eine Sehr Gut getestet, wenn ich mich recht erinnere.



Stimmt! ein Besteckkorb ist mir sowieso lieber. Danke für den Input!


Hab mich für den Siemens SN65M037EU entschieden (470 inkl. Versand). Bin aber ernsthaft am überlegen zu stornieren, und den 70€ billigeren Constructa CG4A52V8 zu nehmen.. Schauen für mich baugleich aus. Für mich nicht erkennbar wo diese zwei sich unterscheiden.. Vielleich keine Bodenanzeige? Jemand eine Idee?
flekki

in den letzten zwei Tests von Stiftung Warentest hat keine Maschine eine sehr gut bekommen, aber in 4/2015 heißt es: Preis-Leistungs-Sieger ist Constructa CG4A52V8 (455 Euro), der in allen getesteten Programmen sehr sauber reinigt. Mit Note 2,2 Bronze.


Schau mal hier: EUR 416,00 inkl. Versand (SIEMENS)

mydealz.de/dea…e=1

Besteckkorb (keine Schublade)
Kein Zeolith-System, das würde ich auch nicht empfehlen, wg. massiver Hitzeentwicklung, die Kunststoffe zersören kann.

Mir ging es gerade genau so nach 17 Jahren, hatten einen von Blomberg die gibt es auch noch und weiterhin mit sehr guter Qualität aber sehr laut und in keinem Test zu finden. Schade !

41812

Habe im Forum gelesen, dass Siemens=Bosch=Neff ist...Hätte gerne ein gutes Gerät.. muss aber keine Marke sein.. Waschen schließlich alle nur mit Wasser.. Neff bekommst Du im Einzelhandel nicht, nur über Küchenstudios zu beziehen. Achte auf die Lautstärke, je nachdem wo sie steht/wann sie läuft.


Stimmt nicht bei Expert gibt es auch Neff Zeolith-Geräte

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Dell Cashback Lieferdatum oder Bestelldatum bei Ebay ausschlaggebend? Und w…914
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?89
    3. Vodafone fürht jetzt Datenautomatik ein? o.O810
    4. TV Sat. Ohne Anschluss88

    Weitere Diskussionen