Welcher Smart Button?

14
eingestellt am 15. Sep
Hi zusammen,

Derzeit habe ich veraltete Logitech pop’s Im Einsatz, das hat auch ganz gut funktioniert und konnte durch IFTTT und webhooks ivm Conrad connect alles steuern.
Ich baue derzeit mein System um auf ioBroker auf dem raspberry pi, um zukünftig IFTTT aus dem Weg zu gehen.

Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen Buttons, die ich an ioBroker anbinden kann.

Möglichst sollten wieder einfache und doppelte Klicks unterstützt werden.

Was habt ihr an Knöpfen im Einsatz?

Viele Grüße
Zusätzliche Info
Sonstiges
14 Kommentare
@unholycow dein Einsatz
Murmel115.09.2020 10:21

@unholycow dein Einsatz


Bin höchst gespannt ;-)
Amazon dash Button machen einen ordentlichen Job als "einfacher Button" bei mir
Ansonsten sind die von xiaomi aqara auch gut, und etwas schicker. Sind halt initiale Kosten für die bridge noch, falls du die als Verbindung zwischen Sensoren und pi/iobroker nutzen möchtest. Dafür eröffnet sich dir aber die Welt der günstigen Tür/fenster/wasser/Bewegungs etc Sensoren von aqara
Bearbeitet von: "dog_13" 15. Sep
Die kleinen viereckigen Tradfri von IKEA an einem Zigbee Stick, finde die auch haptisch gelungen...
Flic Buttons eventuell

Oder du holst dir ein EnOcean Stick und kaufst die die Eltako FT55 Taster.

Alternativ etwas auf Zigbee Basis
dog_1315.09.2020 10:33

Amazon dash Button machen einen ordentlichen Job als "einfacher Button" …Amazon dash Button machen einen ordentlichen Job als "einfacher Button" bei mir


Bei mir leider nur die, die schon im Wlan sind. Andere bekomme ich nicht mehr angemeldet. Hast Du da zufällig eine Lösung?
castor15.09.2020 10:27

Bin höchst gespannt ;-)



TP Link hat gute WLAN Buttons.

Ansonsten auch Sonoff.

Zielte wahrscheinlich auf diesen Kommentar: mydealz.de/com…657
Was habt ihr den mit den Buttons so gesteuert?
Hab ein Xiaomi Button geschenkt bekommen und bin am überlegen wie ich diesen in meine OpenHab Welt einbinden kann.
Wenn es keine sicherheitskritische Anwendung ist und du nur sehr wenig ausgeben möchtest: Sonoff RF Bridge und 433MHz Taster
Bearbeitet von: "MrNesbittOfHarlowNewTown" 16. Sep
LordLord15.09.2020 12:45

Was habt ihr den mit den Buttons so gesteuert?Hab ein Xiaomi Button …Was habt ihr den mit den Buttons so gesteuert?Hab ein Xiaomi Button geschenkt bekommen und bin am überlegen wie ich diesen in meine OpenHab Welt einbinden kann.



Meine meist genutzten use cases:

Button an der Wohnungstür:
1x Klick „heimkommen“, je nach Uhrzeit die passende Beleuchtung (hue) und playlist (Sonos)
2x Klick „gehen“, alle Lichter aus, Musik aus.

Am Bett,
Klick „ich lege mich ins Bett“ gedimmte Beleuchtung, Chillige Playlist im Schlafzimmer, alle anderen Lautsprecher aus.
Weiterer Klick, „pennen“, sleep Timer Musik auf x min, Licht dimmt langsam in x sek aus.

Am Schreibtisch:
Klick für arbeits Playlist im Arbeitszimmer, alle anderen Boxen aus.
Klick für stumm, wenn ein anruf kommt.

Am Sofa:
Licht Szene für „Kino / Film schauen“, Sonos Musik aus, auf TV Umschalten.
Für die Tür kannst auch 433MHz Türsensoren mit der Sonoff RF Bridge verwenden. Selber so im Einsatz.
dog_1315.09.2020 10:33

Amazon dash Button machen einen ordentlichen Job als "einfacher Button" …Amazon dash Button machen einen ordentlichen Job als "einfacher Button" bei mir


Kann man die noch hacken? Wo finde ich eine Anleitung? Und ganz wichtig: geht das auch als Laie?
QNO15.09.2020 12:02

Bei mir leider nur die, die schon im Wlan sind. Andere bekomme ich nicht …Bei mir leider nur die, die schon im Wlan sind. Andere bekomme ich nicht mehr angemeldet. Hast Du da zufällig eine Lösung?


Hedonist15.09.2020 22:55

Kann man die noch hacken? Wo finde ich eine Anleitung? Und ganz wichtig: … Kann man die noch hacken? Wo finde ich eine Anleitung? Und ganz wichtig: geht das auch als Laie?


Stimmt hab ich nicht dran gedacht. Hab auch alle schon im wlan.
Es gibt aber Anleitungen im Netz, nach denen es funktionieren soll (google "dash Button retten")
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text