Welches Festnetztelefon VOIP

16
eingestellt am 16. Aug 2017
Hey,
benötige ein neues Festnetz Telefon schnurlos.
ne O2 Homebox 2 ist angeschlossen.
Gibt es ein geeignetes VOIP Telefon von Gigaset?

Das CL660HX, würde das passen?

danke vielmals
Zusätzliche Info
Diverses
16 Kommentare
Die Homebox hat doch DECT?
Daran kannst du eigentlich jedes DECT Telefon koppeln.
Kannst auch ein DECT Telefon mit Basisstation direkt an die Homebox anschließen.

Wieso suchst du denn ein VoIP Telefon?
die Homebox 2 sollte DECT haben, ja.
Naja, analog geht natürlich immer, aber VOIP wäre ja besser, alleine von der Sprachqualität

denke doch dass wenn man schon ein neues kauft dann gleich was aktuelleres kauft

das ist das SL400A Go
amazon.de/Gig…3SA

und hier das CL660HX
amazon.de/Gig…VTE
tribal20016. Aug 2017

die Homebox 2 sollte DECT haben, ja.Naja, analog geht natürlich immer, …die Homebox 2 sollte DECT haben, ja.Naja, analog geht natürlich immer, aber VOIP wäre ja besser, alleine von der Sprachqualitätdenke doch dass wenn man schon ein neues kauft dann gleich was aktuelleres kauftdas ist das SL400A Gohttps://www.amazon.de/Gigaset-Schnurlostelefon-Dect-Telefon-Anrufbeantworter-Freisprechen/dp/B00TG2C3SAund hier das CL660HXhttps://www.amazon.de/Gigaset-CL660HX-Telefon-Schnurlostelefon-Dect-Telefon/dp/B01KBYWP4I/ref=pd_lpo_vtph_107_lp_t_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=0HVHXJ7V493D0SA0HVTE


VoIP ist in der Box also braucht man keine VoIP Telefone.
Das SL400A ist auch ein Analog Telefon.

Du brauchst nur ein Telefon mit DECT cat-iq 2.0
Bearbeitet von: "noname951" 16. Aug 2017
d.h. dann wäre das 660HX ok?

und das SL400 wäre mit der Gigaset GO Box somit auch funktionsfähig (als nicht analog angeschlossen) aber die Box wäre nicht nötig?

Das SL400 wird dann nur durch die BOX ein VOIP Phone?

falls das 660HX passen würde, wäre es mein Favorit

Sorry, ich check da nicht so recht durch.
Möchte halt einfach kein Analoges Tel. mehr

danke
Bearbeitet von: "tribal200" 16. Aug 2017
tribal20016. Aug 2017

d.h. dann wäre das 660HX ok?und das SL400 wäre mit der Gigaset GO Box s …d.h. dann wäre das 660HX ok?und das SL400 wäre mit der Gigaset GO Box somit auch funktionsfähig (als nicht analog angeschlossen) aber die Box wäre nicht nötig?Das SL400 wird dann nur durch die BOX ein VOIP Phone?falls das 660HX passen würde, wäre es mein FavoritSorry, ich check da nicht so recht durch.Möchte halt einfach kein Analoges Tel. mehrdanke


Analog bezieht sich auf den Übertragungsstandard. Analog gibt es so gut wie gar nicht mehr.
Egal welches DECT Telefon du anschließt, die Verbindung wird durch VoIP von der Box aufgebaut.

Lies dir doch mal die Gebrauchsanleitung der Homebox durch.

Schließ doch einfach mal zu Testzwecken dein altes Telefon an die Box.
also bei der Homebox 2 kann man 5 Telefone anmelden.

Es gibt noch die Version CL660A, das ist mit einer Box und Anrufbeantworter.

Scheint dann aber nur analog zu sein

Wenn ich also digital will, dann muss ich das CL660HX nehmen und auf den Anrufbeantworter verzichten.
tribal20016. Aug 2017

also bei der Homebox 2 kann man 5 Telefone anmelden.Es gibt noch die …also bei der Homebox 2 kann man 5 Telefone anmelden.Es gibt noch die Version CL660A, das ist mit einer Box und Anrufbeantworter.Scheint dann aber nur analog zu seinWenn ich also digital will, dann muss ich das CL660HX nehmen und auf den Anrufbeantworter verzichten.


Vergiss doch mal analog und digital.
Die Mobilteile sind doch eh digital.

Die schwarze Box schließt du per Telefonkabel an die Homebox und das Telefon an die schwarze Box anmelden.

Ich würde an deiner Stelle lieber eine Fritzbox kaufen und dazu die FritzFons.
Da hast du alles in einer Box, sogar einen AB
Bearbeitet von: "noname951" 16. Aug 2017
naja es sollte unbedingt ein Gigaset sein

das CL660A oder das CL660HX ?
noname95116. Aug 2017

Die schwarze Box schließt du per Telefonkabel an die Homebox und das …Die schwarze Box schließt du per Telefonkabel an die Homebox und das Telefon an die schwarze Box anmelden.


Mit der schwarzen Box meinst du sicherlich die Basisstation, die mit dem Telefon gekauft wird, oder?

Wenn ja, dann hieße das: Mobilteil --- via DECT (digital) --> Basisstation --- via TAE-Kabel/-Buchse (analog) --> Homebox2 --- via DSL/VoIP (digital) --> Telefonica.

Von daher müsste das Mobilteil direkt per DECT an der Homebox2 angemeldet werden, um die analoge Übertragung auszuschließen. Wodurch jedoch kein Anrufbeantworter zur Verfügung steht, weil die Homebox2 keinen hat. Außer Telefonica bietet eine Mailbox oder ähnliches im Festnetz an?!
Bearbeitet von: "chris99" 16. Aug 2017
ja die schwarze GO Box was bei einigen Hybrid VOIP Telefonen von Gigaset dabei ist.

Momentan hab ich einfach ein DECT Gigaset mit Anrufbeantworter angeschlossen.
Die Basisstation ist gleichzeitig auch die Ladestation und ist per TAE am Router verbunden - ist doch somit analog oder?

Wenn ich jetzt ein neues Telefon kaufe, dann möchte ich es einfach nicht mehr analog haben, ich denke wahrscheinlich ist auch die Sprachqualität besser wenn es dann digital läuft.

- Also das CL660HX würde an der Homebox 2 funktionieren, aber kein AB (hat die o2 Homebox 2 nicht)
- Das S400A GO hat die Go Box 100 dabei plus Ladestation extra, und wird per LAN Kabel an die Homebox angeschlossen, so wie ich das in der Anleitung gelesen habe
das wäre ja dann ganz anders wie nur per TAE an der Router
- oder das CL660A (hier gibt es kein GO) das wäre dann aber wie jetzt aktuell, einfach ein analoges Gerät

Richtig?

danke
Grüße
„Die Basisstation ist gleichzeitig auch die Ladestation und ist per TAE am Router verbunden - ist doch somit analog oder?“

Richtig, so lange das Mobilteil an der Basisstation und nicht an der Homebox angemeldet ist. (Aber wenn dem so wäre, dann könntest du ohne das TAE-Kabel telefonieren.)

Die unten aufgezählten drei Stichpunkte erscheinen mir so weit richtig. Ob die Go Box problemlos mit der Homebox2 funktioniert kann ich dir nicht beantworten. Du müsstest ja zunächst VoIP in der Homebox2 deaktivieren und von o2 die Zugangsdaten für VoIP anfordern, um die Go Box konfigurieren zu können.

Alternativ: Homebox2 ab, eine FritzBox mit DECT cat-iq 2.0, AB, VoIP usw. erwerben. Eines der HX-Mobilteile kaufen und mit der FritzBox verbinden.
C5 du Rümpf
nein, es soll ein Gigaset werden
Ein gigaset mit VoIP Basisstation zu kaufen ist schon gar nicht so dumm. Sonst ist man immer und immer wieder gezwungen einen (teureren) Router mit DECT zu haben.
was sind eigentlich die tatsächlichen Vorteile von den Siemens GO die dann per LAN an den Router gehängt werden, anstelle von CL660 das per TAE am Router hängt?

Ist denn die Sprachqualität besser?
sorry ich check hier immer noch nicht richtig durch...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler