Welches Intel Z170 Mainboard?

Ich habe mein Leben lang immer wieder selbst PCs zusammengebaut, aufgerüstet usw.
Aber seit einigen Jahren bin ich einfach raus aus dem Thema und entsprechend alt ist meine Hardware. Es wird also Zeit für ein Upgrade!
Mein sehr gutes Silent-Gehäuse und einen Scythe Ninja Lüfter behalte ich. Mir ist leises Arbeiten sehr wichtig. Alleine deswegen kommen bei mir keine TDP-Bomber in Frage.
Nach etlichen Stunden Recherchen stehen für mich folgende Dinge bisher fest:
Es wird ein i7-6700K mit 32GB RAM

Fakten: Ich bin kein Zocker, brauche aber viel Power für Lightroom und aufwendige Bildbearbeitung, daher die CPU und so viel RAM. Mein AMD FX6100 raubt mir beim Arbeiten einfach den letzten Nerv, so langsam ist das Teil...

Eigentlich waren meine Fortschritte bei der Planung soweit ganz hervorragend wie immer bisher...bis...ja bis ich mich an die Wahl des Mainboards machte...
Sagt mal, geht's noch??? Seit wann hat denn plötzlich jeder Hersteller dutzende Mainboards mit dem selben Chipsatz auf dem Markt??? Früher waren es imer 2-3 Modelle pro Chipsatz, aber jetzt drehen sie wohl völlig durch und ich BLICKE EINFACH NICHT MEHR DURCH!!!

Ich erkenne einfach kaum Unterschiede, außer dass manche inzwischen leuchten und ganz hippe Blenden montiert haben :-/
Es soll mir beim einfachen, moderaten Übertakten helfen, 4xDDR4 unterstützen und Multi-GPU ist mir Latte und USB 3.1 Typ C wäre nicht schlecht.
Nach dem ganzen Filtern komme ich immer noch auf 28 Treffer:
geizhals.de/?cat=mbp4_1151&bpmax=240&v=e&hloc=at&hloc=de&filter=aktualisieren&sort=t&bl1_id=300&xf=4400_1~7212_1~317_Z170~7977_3200~493_4x+DDR4+DIMM~7089_1x+Gb+LAN~7088_USB+3.1+Typ-C#xf_top

Also zurück zur Hauptfrage:
Welches Board mit Z170 Chipsatz bis 150€ könnt ihr empfehlen und warum?

7 Kommentare

amazon.de/rev…SS/

Gigabyte GA-Z170X-UD3 - Argumente kannst du meiner Rezension entnehmen, lediglich der OnBoard Sound ist m.M.n richtig schlecht.

Ansonsten funktioniert es halt und meine Gigabyte Boards waren bisher auch noch nie von einem Defekt betroffen.

Du kannst es auch bei Idealo sehr gut eingrenzen, ich glaube da gibt es sehr wenige unterschiede und wenn ist es für einen kaum zu sehen. Manche sind halt auf Overclocking-Gaming abgestimmt andere auf Video etc.

Aber bei Gigabyte denke ich machst du keinen Fehler!
Ich arbeite mit Windows und OSX EL Capitan im Dualboot und es ist einfach genial, vorallem wenn man etwas übermüdet ist von einem System, schwenke ich rüber ins andere und habe sowas wie einen kleinen Push-Up

Ganz großer Vorteil an Gigabyte ist das man FALLS interesse für OS X da ist einen sehr sehr großen Vorteil, weil die Community dafür wesentlich größer und verbreiteter ist. Auch die Performance der Boards kann sich sehen lassen, die sind nicht schlechter oder besser wie andere.. Ich habe etliche gesehen, was einfach der Tatsache entspricht ist, wenn ein System mal gescheit läuft dann gibt es kaum unterschiede bis zu sehr wenige!

Ich empfehle Ihnen, wenn sie sowas kaufen, dann seien sie Flexibel wie ein Gymnastik-Boy
Linux
Windows
OSX
"kompatibel" sein schadet nie! Wobei mich andere totschlagen könnten, aber die masse besonders bei OSX zielt auf Gigabyte (vorallem Apple arbeitet mit denen zusammen bzw. verbaut diese)
Googlen sie mal nach Hackintosh Forum und holen sie sich dort einige Tipps (ich denke OSX in Videobearbeitung verdammt gut)

Windows läuft mit nahezu allen Mainboards gut! (vorausgesetzt Mainboard wird nach bedarf und aufgabe ausgesucht)
EMPFEHLUNG: Ganz klar seien sie Flexibel (Dual-boot, jedemenge Videos in youtube & co.) - Sie werden den Gedanken lieben!
MFG

Mario

http://www.amazon.de/review/R15VDMKAV2QFSS/ Gigabyte GA-Z170X-UD3 - Argumente kannst du meiner Rezension entnehmen, lediglich der OnBoard Sound ist m.M.n richtig schlecht. Ansonsten funktioniert es halt und meine Gigabyte Boards waren bisher auch noch nie von einem Defekt betroffen.


Kann ich so unterschreiben. Soundtechnisch hat Gigabyte wirklich stark nachgelassen. Da ist eine einfache USB-Soundkarte oft besser. Ansonsten setzte ich seit Jahren nahezu ausschließlich auf Gigabyte-Hardware.

Hmm...mir ist beim Vergleichen gerade aufgefallen, dass sowohl Asus als auch MSI aktuelle Cashback-Aktionen laufen haben, bei denen man 30€ zurück bekommt.
Damit rutschen bei diese Boards noch vor Gigabyte, auch wenn ich selbst bisher nur Gigabyte Boards genutzt habe.

Aktuell wären meine beiden Favoriten:
Asus Z170 Pro Gaming
und
MSI Z170A Gaming Pro Carbon
Das Asus ist sicherlich am meisten verbreitet, während das MSI neuer ist.
Das ganze unnötige *blingbling* ist mir scheißegal. Preislich fast identisch lässt mich die ganze Vergleicherei zwischen den beiden Boards ratlos zurück...alle sind begeistert bei beiden...aber warum soll ich das eine dem anderen Gegenüber bevorzugen?

asmodeon


Das MSI ist ausgeglichen, hat alles was man so braucht fürs Übertakten auch ok, aber so viel dürfte da nicht gehen, willst du mehr nimm das Asus Maximus VIII Ranger, grade in der Kühlung ist das Motherboard deutlich besser.

hier kannst du es vergleichen:
j6owba6j.png
ujgmsyga.png

Das Gamin Pro Carbon scheint bei dem Cashback nicht mit bei zu sein.

Es ist natürlich immer einem selbst überlassen.
Ich werde mir definitiv ein Gigabyte board zulegen..
die paar mhz mehr oder weniger machen es auch nicht mehr aus, wie gesagt es ist ein MEGA-Vorteil wenn man Dualboot sich aufsetzt und sehr sehr schön.
EL Capitan OSX - eine SSD
Windows - eine SSD
bei lust und laune auch Linux auf eine andere..

Bei solchen Zusammenstellungen ist halt Gigabyte verbreiteter und die Community größer.
Und ich sage es nochmal diese mhz vergleiche sind fast nur noch schwa..längen vergleiche, ein Auge kann diese Unterschiede nicht wahrnehmen! Die Boards sind im allgemeinen alle ziemlich gut, außer Ausstattung, Support etc. gibt es Unterschiede..

Viel spaß bei deiner Auswahl.

Vielen Dank schon mal für eure ausführlichen Meinungen!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie Fernseher versenden? Empfehlungen?1016
    2. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1237
    3. Congstar PSN gesperrt?911
    4. DVB-T2 Receiver918

    Weitere Diskussionen