Welches IPad Air Smart Cover und Case?

Ich habe seit 2 Wochen ein iPad Air und möchte mir jetzt ein Smart Case und Smart Cover (beides in schwarz oder dunkelgrau) zulegen.
Bei meinem bisherigen iPad 2 hatte ich beides günstig bei ebay bekommen, das Smart Cover hatte dabei 4 "Spalten", was ich sehr praktisch fand weil man das Smart Cover so genau bis zur Hälfte bei der Bedienung auf der Rückseite einklappen konnte.

Was ist da zu empfehlen? Bei Amazon gibt es zwar günstige, diese haben aber auch immer wieder mal sehr schlechte Bewertungen - mit meinem Cover fürs iPad 2 war ich ja z.B. sehr zufrieden.

Hat hier jemand eine Empfehlung, welches Smart Case + Cover gut ist?

8 Kommentare

die originalen?!

1. sind die - vor allem auch mit Case hinten - sehr teuer (79€) und 2. haben die 3 Spalten und nicht 4

Also meiner Erfahrung nach hast du bei den günstigen Smart Cases (ich meine ein Case für überall rum, sodass du kein Smart Cover brauchen solltest) das Problem, dass wenn Staub oder so zwischen die Rückseite und dem Case selber kommt, es sehr schnell zerkratzt. Wenn man also eigentlich Schutz davor haben will, müsste man sich noch ne Folie für die Rückseite zusätzlich zulegen - fürs Air liegt die einzige vernünftige, die ich gefunden habe bei ca. 20€ (Final Protection) und dann bist du schon für diese Kombination schnell bei 40€+. Für mich ist daher dann die Entscheidung auf das original iPad Air Smart Case gefallen, was zwar mit 80€ sehr teuer ist, aber sich durch die 20€ Conradgutscheine ganz gut auf 60€ drücken lassen. Dafür hast du ein wirklich leichtes Ledercase (so leicht ist keines der Cases von Drittherstellern), sehr schick und die Probleme mit dem Staub/Krümeln/... hast du aus meiner Erfahrung bei dem Material nicht (Hab das iPhone 5S Case nun schon seit es raus ist. Das ist aus dem selben Material.)

Bei den günstigeren Smart Cases (mit vier Spalten) hatte ich das näher ins Auge gefasst bei meiner Suche:
amazon.de/Gen…air

Darüber habe ich durchaus nur positives von gehört. Ein Freund hatte es für das 4er und hat es mir auch empfohlen (die 283 Rezensionen für das VEO iPad 4 Cover haben im Schnitt 4,5 Sterne!).

Für nur vorne habe ich selber nicht gesucht, weil das für mich nicht in Frage kommt, wobei mir nirgends eins mit vier Spalten aufgefallen ist. Ich denke auch mal stark, dass das beim iPad Air zum Nachteil wird mit mehr als drei Spalten - Apple hat sicher nicht umsonst den nicht so stabilen Stand im Vergleich zu den Vormodellen in Kauf genommen. Aber das ist nur eine Vermutung

Achja, falls du rein zufällig an ein 360 Grad drehbares Case (das von Mobiletto) interessiert sein solltest, kann ich es dir bestimmt zu einem günstigen Preis vermachen. Das hat sogar null Spalten

zu den spalten ob 4 oder 3:
drei sind prinzipiell besser, wenn man öfter filme sieht, da der blickwinkel nicht so extrem steil ist. bei 4 fällt das ipad auch öfter mal um
nachteil von 3. das dreieck hält nicht so gut.
also beides ist nicht optimal.
am besten wäre eine ähnliche kombi wie hier: Amazon
mit unterschiedlichen spaltenbreiten. nachteil. wenn magnete fehlen, oder nicht gut funktionieren, ist das ding auch grottig.

tip: auf youtube gibts genügend produktvideos die das o.g. sehr gut in bildern darstellen und die einzelnen hüllen vergleichen.

Für iPad 2 und 4 hatte ich das Mareware Folio (war für mich nahezu perfekt). Da dies nicht mehr hergestellt wird, musste ich auch ein neues Cover suchen.
Ich bin von drei Lamellen mehr überzeugt und habe diesmal das originale genommen. Das Problem bei den Nachbauten ist, dass die nach Chemie stinken und auch das obig verlinkte bei einigen Kunden nach ein paar Wochen bricht - und dann kauft man ein zweites usw. Weiterhin weiß man nicht, was da für Weichmacher drin sind und da man es jeden Tag anfasst, könnte es nicht besonders gesund sein.

Hätte hier auch noch 3 Schutzhüllen von Kolay rumliegen. Haben aber nur 2 Spalten. Dafür mit Flipfunktion, Stift und Displayschutzfolie in Schwarz, Blau und Weiß. Wenn jemand Interesse hat einfach bei mir melden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. GUNS N' ROSES 2017 in München1010
    2. Bet-at-home Gutschein zu verschenken78
    3. Coupon-König schlägt dieses mal bei C&A zu99
    4. Amazon Kreditkarte mit 70€ Startguthaben (teilweise wohl auch 75€)68

    Weitere Diskussionen