Welches iPad für iMovie ?

24
eingestellt am 26. Mär
Ich unterstütze eine Freundin auf der Suche nach einem gebrauchten iPad, da sie aufgrund der aktuellen Lage Lernvideos für ihre Schüler produzieren muss.

Sie besitzt momentan einen HP Windows Laptop, da imovie jedoch kinderleicht ist halte ich ein gebrauchtes iPad für die bessere Wahl.

Geplant ist: Aufnahme mit dem Smartphone (ganz aktuell und daher bessere Qualität) + Bearbeitung auf einem gebrauchten iPad (Ebay Kleinanzeigen denke ich mal) mit imovie.

Frage: Welches iPad eignet sich da noch, wo läuft das noch flüssig und was ist zu alt?
Es soll möglichst günstig sein, da sie das ja alles selbst bezahlen muss und nicht die Schule.

Oder habt ihr bessere Ideen? Bin für jeden Tipp dankbar!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

24 Kommentare
Die Frage ist ja nur, wie viel Geld sie ausgeben möchte.

Neu ist das iPad 9,7 2018 zur Zeit laut Idealo für 299,99€ zu kriegen und das iPad 10,2 2019 für 306,99€.
Bearbeitet von: "Harry_L" 26. Mär
Sie meinte nicht mehr als 150€ gebraucht.
Wie gesagt das ist alles Geld dass sie selbst ausgeben muss obwohls zu 100% für den Job ist. Das ist auch ok, aber es soll daher nur so teuer sein wie unbedingt nötig
Chea26.03.2020 10:11

Sie meinte nicht mehr als 150€ gebraucht. Wie gesagt das ist alles Geld d …Sie meinte nicht mehr als 150€ gebraucht. Wie gesagt das ist alles Geld dass sie selbst ausgeben muss obwohls zu 100% für den Job ist. Das ist auch ok, aber es soll daher nur so teuer sein wie unbedingt nötig


Dann wird es wohl das iPad Air 2 aus 2014/2015 sein. Auf Ebay ist es für ~130-180€ zu kriegen. Ein älteres Modell würde ich ihr nicht empfehlen, da iMovie auch ordentlich Power braucht.
Harry_L26.03.2020 10:17

Dann wird es wohl das iPad Air 2 aus 2014/2015 sein. Auf Ebay ist es für …Dann wird es wohl das iPad Air 2 aus 2014/2015 sein. Auf Ebay ist es für ~130-180€ zu kriegen. Ein älteres Modell würde ich ihr nicht empfehlen, da iMovie auch ordentlich Power braucht.


Danke, das hilft mir schon mal weiter. Dann sehe ich mich da gleich mal um.
Gibt es wirklich keine Unterstützung von der Schule?

Meine Freundin ist noch im Referendariat und sie hat von ihrer Schule kostenlos das iPad 2018 mit Apple Pencil geliehen bekommen.
Harry_L26.03.2020 10:21

Gibt es wirklich keine Unterstützung von der Schule? Meine Freundin ist …Gibt es wirklich keine Unterstützung von der Schule? Meine Freundin ist noch im Referendariat und sie hat von ihrer Schule kostenlos das iPad 2018 mit Apple Pencil geliehen bekommen.


Leider nein. Die Schule besitzt keine Tablets
ipad 5 wäre wahrscheinlich auch noch eine Option, oder?
Kann man das iPad nicht von der Steuer absetzen als Arbeitsmittel?

Das habe ich schon mit Kopfhörern geschafft (Begründung Großraumbüro, in dem ich mich sonst nicht konzentrieren kann).
ruaid0r26.03.2020 10:35

Kann man das iPad nicht von der Steuer absetzen als Arbeitsmittel?Das habe …Kann man das iPad nicht von der Steuer absetzen als Arbeitsmittel?Das habe ich schon mit Kopfhörern geschafft (Begründung Großraumbüro, in dem ich mich sonst nicht konzentrieren kann).


Sie ist kein Apple-Fan, daher nur sehr günstig und gebraucht
Und in dem Zustand weiß ich nicht ob sie a) eine Rechnung vom Verkäufer bekommt und b) wirklich was absetzen kann.
Aber versuchen kann mans, stimmt.

Ich weiß nur jetzt schon dass sie das Teil ansonsten nicht benutzen wird, da ist ein Neugerät oder was über 150€ einfach Verschwendung
Chea26.03.2020 10:26

ipad 5 wäre wahrscheinlich auch noch eine Option, oder?


Stimmt, es gibt ja noch die 2017er Version (5. Generation). Ist sogar besser als das Air 2
Welches Smartphone hat sie denn?
Die Videodaten müssen ja irgendwie aufs iPad.

Wenn wirklich nur so wenig Geld zur Verfügung steht, würde ich lieber nach einem Videoprogramm für Windows suchen.
noname95126.03.2020 10:42

Welches Smartphone hat sie denn?Die Videodaten müssen ja irgendwie aufs …Welches Smartphone hat sie denn?Die Videodaten müssen ja irgendwie aufs iPad. Wenn wirklich nur so wenig Geld zur Verfügung steht, würde ich lieber nach einem Videoprogramm für Windows suchen.


Huawei Nova 5T
Harry_L26.03.2020 10:40

Stimmt, es gibt ja noch die 2017er Version (5. Generation). Ist sogar …Stimmt, es gibt ja noch die 2017er Version (5. Generation). Ist sogar besser als das Air 2


Danke für deine Hilfe
Wären iPad Minis auch eine Option, oder reichen die eher nicht aus?

Sorry, aber ich hatte bisher auch immer nur iPhone und MacBook Pro, kein iPad.. Kenne mich daher leider nur sehr wenig damit aus.
Chea26.03.2020 10:46

Danke für deine Hilfe :)Wären iPad Minis auch eine Option, oder reichen d …Danke für deine Hilfe :)Wären iPad Minis auch eine Option, oder reichen die eher nicht aus?Sorry, aber ich hatte bisher auch immer nur iPhone und MacBook Pro, kein iPad.. Kenne mich daher leider nur sehr wenig damit aus.


Haben halt einen kleinen Bildschirm. Schau einfach was für einen Prozessor die haben.
Chea26.03.2020 10:46

Danke für deine Hilfe :)Wären iPad Minis auch eine Option, oder reichen d …Danke für deine Hilfe :)Wären iPad Minis auch eine Option, oder reichen die eher nicht aus?Sorry, aber ich hatte bisher auch immer nur iPhone und MacBook Pro, kein iPad.. Kenne mich daher leider nur sehr wenig damit aus.


Würde ich abraten, da das Display zu klein und der Prozessor schon etwas zu alt ist. Ich nehme mal an, dass du das iPad Mini 4 aus 2015 meinst.

Das iPad Mini 4 hat als Prozessor nur den A8 und daher ist das iPad Air 2 mit dem A8X etwas besser. Ansonsten halt das iPad 2017 mit dem A9.

Wenn es preislich viel ausmacht, könnte man das iPad Mini 4 noch nehmen, ansonsten lieber auf andere Modelle zugreifen.
Hätte ein günstiges iPad Air 2 gefunden, das hat aber nur 16 GB. Ist wahrscheinlich zu wenig wenn man Videos (max 30 min Länge) bearbeiten will schätze ich mal.

Sollten mindestens 32 GB sein, oder?
Chea26.03.2020 11:00

Hätte ein günstiges iPad Air 2 gefunden, das hat aber nur 16 GB. Ist w …Hätte ein günstiges iPad Air 2 gefunden, das hat aber nur 16 GB. Ist wahrscheinlich zu wenig wenn man Videos (max 30 min Länge) bearbeiten will schätze ich mal. Sollten mindestens 32 GB sein, oder?


Ja, wenn man viel und gutes Viedeomaterial nutzen will sind 32 GB minimum.
Pro
Chea26.03.2020 10:37

Sie ist kein Apple-Fan, daher nur sehr günstig und gebraucht Und in …Sie ist kein Apple-Fan, daher nur sehr günstig und gebraucht Und in dem Zustand weiß ich nicht ob sie a) eine Rechnung vom Verkäufer bekommt und b) wirklich was absetzen kann. Aber versuchen kann mans, stimmt. Ich weiß nur jetzt schon dass sie das Teil ansonsten nicht benutzen wird, da ist ein Neugerät oder was über 150€ einfach Verschwendung


Sie wird dann applefan werden. Grad bei Tablets ist apple weit vorne.

Als Überlegung: das iPad 10,2 holen und nach dem home office gedöns wieder verkaufen?
Und wie willst du die Videos vom Smartphone auf das iPad bekommen?
EXTdream26.03.2020 12:56

Und wie willst du die Videos vom Smartphone auf das iPad bekommen?


Dropbox, Google Drive, ... ?
Gibt ja außerdem Adapter für USB Sticks hab ich gehört. Und mit dem neuesten iOS & iMovie kann man das importieren
Bearbeitet von: "Chea" 26. Mär
Ab iPadOS 13 kann man ohne Probleme mit diesem Adapter einen USB-Stick anschließen. (Darauf achten, dass der Adapter einen Anschluss für Strom hat, da die meisten Sticks mehr Strom ziehen als ein iPad ausgeben kann.
Peugeldeugel26.03.2020 13:53

Ab iPadOS 13 kann man ohne Probleme mit diesem Adapter einen USB-Stick …Ab iPadOS 13 kann man ohne Probleme mit diesem Adapter einen USB-Stick anschließen. (Darauf achten, dass der Adapter einen Anschluss für Strom hat, da die meisten Sticks mehr Strom ziehen als ein iPad ausgeben kann.


Oh das mit dem Strom wusste ich gar nicht, danke für die Info!
Egal wofür sie sich entscheidet: Investiert noch Geld in ein Ansteckmikro. Nichts ist schlimmer als schlechter Ton bei gutem Bild. Da machen auch schon fünf Euro Lavaliers nen gewaltigen Unterschied.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler