Welches iPad ist das richtige für mich?

Servus zusammen!

Vorweg, mit iPhones kenne ich mich aus, mit iPads habe ich bisher noch nichts am Hut gehabt.

Ich benötige ein iPad, wohl oder übel auch mit Datensim. Vorzugsweise zum Zeitvertreib, sprich im Bereitschaftsdienst nachts gerne Filme gucken (Amazon Prime) und am Wochenende auch gerne Bundesliga über SkyGo; und auch gerne Live-TV über DVBT-Empfänger.

Ein iPad mini ist mir irgendwie zu klein, andererseits möchte ich auch kein nagelneues für 400-500€ kaufen.
Ich habe ein Auge auf Kleinanzeigen geworfen, kann aber leider noch nicht einschätzen was faire Preise für welche iPads sind und welche Generation für meine Ansprüche empfehlenswert wäre!

Danke für eure Hilfe =)

28 Kommentare

Ipad 3 LTE

beneschuetz

Ipad 3 LTE


Kriegt kein iOS 10 mehr. würde ich nicht kaufen...

Ich würde nach einem iPad Air (1. Generation) mit LTE gebraucht schauen.

beneschuetz

Ipad 3 LTE

FuXx

Ich würde nach einem iPad Air (1. Generation) mit LTE gebraucht schauen.



Genau wegen solcher Sachen frage ich hier.. :P Danke schonmal



Was wäre ein fairer Kurs?

FuXx

Ich würde nach einem iPad Air (1. Generation) mit LTE gebraucht schauen.



Auf keinen Fall, wenn er Filme gucken will. Lautsprecher beim Air 2 massiv verbessert und der Bildschirm ebenfalls. Bei Browsen fallen die nur 2 GB RAM positiv auf.

iPad Air 2 ist das richtige für dich. Das iPad Pro sprengt bei weitem das Budget.
Bearbeitet von: "Gus" 24. August

Ich habe mein iPad Air (1. Generation) vor ein paar Monaten verkauft, weil es zunehmend langsamer und träger wurde.
Klar jetzt denkst du dir, für Filme gucken ist das egal. Aber es nervt einfach. Gerade wenn man ein aktuelles iPhone als vergleich hat. Oder in meinem Fall sogar das iPad mini 4 von meiner Frau, ist es einfach nervig.

Welches iPhone hast du denn zur Zeit. Wenn du jetzt ein iPhone 5 hast, wirst du dich vermutlich auch mit einem iPad Air (1. Generation) zufrieden geben. Wenn es dagegen schon ein iPhone 6 oder 6s ist, wird das iPad Air der ersten Generation keine Freude bereiten

seleiman

Ich habe mein iPad Air (1. Generation) vor ein paar Monaten verkauft, weil es zunehmend langsamer und träger wurde. Klar jetzt denkst du dir, für Filme gucken ist das egal. Aber es nervt einfach. Gerade wenn man ein aktuelles iPhone als vergleich hat. Oder in meinem Fall sogar das iPad mini 4 von meiner Frau, ist es einfach nervig. Welches iPhone hast du denn zur Zeit. Wenn du jetzt ein iPhone 5 hast, wirst du dich vermutlich auch mit einem iPad Air (1. Generation) zufrieden geben. Wenn es dagegen schon ein iPhone 6 oder 6s ist, wird das iPad Air der ersten Generation keine Freude bereiten



Ein iPhone 6...

Och man ist das schwer -.-

FuXx

Ich würde nach einem iPad Air (1. Generation) mit LTE gebraucht schauen.



Wat? Die Lautsprecher beim Air2 sind mit das mieseste was Apple einem Tablet angetan haben und dann noch das nervige vibrieren. Zum Filme gucken und streamen reicht das Air 1 auf jeden Fall aus. Ein fairer Kurs wären 250-300€ je nach Zustand.

Bei ebay gibt es das Air 2 mit 4G von Händlern in "gebrauchten Top-Zustand" für 350 bis 380€. Frag hier nach einem 5%-Gutschein und dann ist doch alles gut.

Es bringt nichts 50€ zu sparen und unzufrieden zu sein.

Bearbeitet von: "Gus" 24. August

beneschuetz

Ipad 3 LTE



Habe gerade erfahren, dass ein Kollege ebenfalls das 3er hat und bei ihm läuft alles flüssig.

Die Frage ist ob man iOS 10 benötigt?!

Gus

Bei ebay gibt es das Air 2 mit 4G von Händlern in "gebrauchten Top-Zustand" für 350 bis 380€. Frag hier nach einem 5%-Gutschein und dann ist doch alles gut.Es bringt nichts 50€ zu sparen und unzufrieden zu sein.



Das dürfte die 16GB Version sein, das könnte zu wenig sein oder ?

beneschuetz

Ipad 3 LTE


Gerade iOS 10 soll ja recht viele Neuerungen bringen. Die meisten Apps werden weiter funktionieren (wenn auch ggf im eingeschränkte Umfang). Das war in der Vergangenheit auch meistens so. Welches iOS hat denn dein Kollege? Ich hatte das iPad 4 (also Nachfolger, hab jetzt das Air 2) und fand es, schon ohne das Air 2 geschwindigkeitsmäßig zu kennen, recht lahm zum Schluss ( hatte es kurz nach Release mit iOS 6 gekauft) mit IOS 8 und 9. Ich persönlich hätte ein air 2 empfohlen ( die 2GB RAM machen sich regelmäßig bemerkbar). aber Arbeitsgeschwindigkeit ist häufig auch subjektiv. Ich finde das touch-ID vom air 2 auch erst langsam, seitdem ich das iPhone 6s hab (vorher das 6er).

Ob du iOS 10 brauchst kannst du ja entscheiden, nachdem du die Features gegoogelt hast...

iPad Mini hat die perfekte Größe für alles und sehr leicht, gerade wenn man beim Filme schauen das iPad halten will, sehr von Vorteil. Außer man hat immer eine Dockingstation etc. zum reinstellen...
Finde die anderen einfach zu groß, das ist meine Meinung ^^

FAKEHD

iPad Mini hat die perfekte Größe für alles und sehr leicht, gerade wenn man beim Filme schauen das iPad halten will, sehr von Vorteil. Außer man hat immer eine Dockingstation etc. zum reinstellen...Finde die anderen einfach zu groß, das ist meine Meinung ^^



Lies noch mal die Beschreibung

[quote=stege][quote=DerOlli][quote=beneschuetz]Ipad 3 LTE[/quote]
Kriegt kein iOS 10 mehr. würde ich nicht kaufen...[/quote]

Habe gerade erfahren, dass ein Kollege ebenfalls das 3er hat und bei ihm läuft alles flüssig.

Die Frage ist ob man iOS 10 benötigt?![/quote]


Die Frage ist, ob du bereits bist für das iOS 10 mehr Geld zu zahlen? Das ipad 3 (mit oder ohen LTE) kriegt man zu einem guten Preis. Das iOS10 wird auch kein Weltwunder bringen. Und ich wäre nicht bereit, wegen paar Features mal so eben 200€ mehr zu zahlen. Es kommt drauf an, was du damit machen möchtest. Für den Alltag reicht iOS9 vollkommen aus. Vor allem kriegt man ja auch das Zubehör & Co günstig. Ich finde das auch positiv.
Bearbeitet von: "beneschuetz" 24. August

Also wer den Update Blödsinn mitmacht, ist selber schuld. Habe noch ein IPad 3 mit Sim Slot und 64GB.

LTE geht nur mit der Telekom, da nicht alle LTE Bänder empfangen werden können. Also auch eingeschränkter Empfang.

Ich nutze es noch mit iOS 6 und es rennt wie am ersten Tag.
Jedes Update bringt die Geräte immer mehr dazu zu Capitain Slow zu mutieren.
Dafür habe ich lieber einen Jailbreak drauf und konnte es schon mit IOS 6 für mich perfekt bedienen.

Das IPad 3 ist zwar schwerer, als das Air, aber Haptik und Akku gefallen mir wesentlich besser. Ich habe noch 2x das Air 2 rumliegen und komme da nicht so richtig ran.

Das mit dem Lautsprecher stimmt übrigens, was Imadog sagte. Das Air und Air 2 sind wirklich schlechter als beim IPad 3. Das liegt einfach an dieser dünnen Bauweise.

Problem könnte für dich sein, das du mit dem alten Anschluss keinen DVBT 2 Empfänger bekommen könntest. Die Leistung reicht dafür allemal aus. Es wird aber sicher auch wieder WLAN DVBT-2 Empfänger geben.

Bin mit dem IPad 3 zufrieden und mag es, nutze es aber auch nur zum Surfen und Videos schauen, ich brauche nicht die neusten hyper mega supi spiele.

Im Gegensatz zu anderen Tablets habe ich hier noch nie das Problem gehabt, das der Akku kaputt ging als er sich komplett entladen hat.

FAKEHD

iPad Mini hat die perfekte Größe für alles und sehr leicht, gerade wenn man beim Filme schauen das iPad halten will, sehr von Vorteil. Außer man hat immer eine Dockingstation etc. zum reinstellen...Finde die anderen einfach zu groß, das ist meine Meinung ^^



Schadet doch nicht eine pro Meinung zum iPad mini zu geben

.

Bearbeitet von: "DerOlli" 24. August

.

Bearbeitet von: "DerOlli" 24. August

[quote=beneschuetz][quote=stege][quote=DerOlli][quote=beneschuetz]Ipad 3 LTE[/quote]
Kriegt kein iOS 10 mehr. würde ich nicht kaufen...[/quote]

Habe gerade erfahren, dass ein Kollege ebenfalls das 3er hat und bei ihm läuft alles flüssig.

Die Frage ist ob man iOS 10 benötigt?![/quote]


Die Frage ist, ob du bereits bist für das iOS 10 mehr Geld zu zahlen? Das ipad 3 (mit oder ohen LTE) kriegt man zu einem guten Preis. Das iOS10 wird auch kein Weltwunder bringen. Und ich wäre nicht bereit, wegen paar Features mal so eben 200€ mehr zu zahlen. Es kommt drauf an, was du damit machen möchtest. Für den Alltag reicht iOS9 vollkommen aus. Vor allem kriegt man ja auch das Zubehör & Co günstig. Ich finde das auch positiv.

[/quote]

Man kann mit dem iPad 3 aber nur kabelloses oder Dock-Connector-Zubehör nutzen. Lightning ist nicht bzw aufwendig und umständlich mit Adapter. Gerade wenn man schon ein iPhone 6 mit Lightning hat würden mich zwei verschiedene Ladekabel stören. Außerdem muss man bedenken, dass die Geräte mindestens 3 1/2 Jahre alt sind. Das 3er gabs ja nur von 03/12 bis 09 oder 10/12. Ich würde dann zumindest nen 4er nehmen. Hab meins im April mit 16 GB und WIFI für 150 bei Ebay abgegeben, ist also auch nicht wirklich teuer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Selber Craft Beer brauen mit Minibrew34
    2. jemand hier mit Bild + Abo?78
    3. [Simyo/Blau.de] Anrechnung von Startguthaben bei abgehender Rufnummernporti…11
    4. Krokojagd 201663124

    Weitere Diskussionen