eingestellt am 17. Jan 2023
hi Leute, ich wollte Mal fragen mit welchen Futter ihr eure Katzen füttert? könnt ihr mir was empfehlen?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

26 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Eins ohne Zucker und Getreide

    Es sollte eher nassfutter sein, als trockenfutter. Selbst billiges nassfutter ist besser als teures trockenfutter (bearbeitet)
  2. Avatar
    Bilder von der Katze. Also unsere drei alten Katzen (17,12,13) fressen Whiskas Trockenfutter. Würde ich vermutlich neuen Katzen nicht mehr verfüttern. Da die 17-jährige Katze chronisch krank ist, kommt ein Futterwechsel nicht mehr in Frage. Grundsätzlich fressen die drei fast alles, was mal hinstellt, ob nass oder trocken. (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    39714577-W8SkD.jpg
  3. Avatar
    Am Besten ohne Zucker und ohne Getreide. Möglichst hoher Fleischanteil.

    Im Worst Case aber: das was die Katze halt Frist. Kann halt gut gehen, kann aber auch im Alter teuer werden
  4. Avatar
    Meiner hatte damals kalr gestellt, was er will und was nicht. Ich finde immer es sollte Getreide und Zuckerfreies Nassfutter sein. Aber teste dich da einfach aus, was ihr auch schmeckt. Dazu immer ein wenig Trockenfutter und das Wasser nicht direkt neben dem Fressen
    Avatar
    Das kenne ich von den Nachbarn, wo der Kater endlos um die Dose schleicht und sich nicht entscheiden kann.
    Friss das, was du hingestellt bekommst, oder fang dir ne Maus. Mit der Devise fahre ich gut (und preiswert).
  5. Avatar
    Da es eine Junge Katze ist, falls möglich Frischfleisch geben. Mußt ja nicht voll auf Barf umstellen. Einfach ab und zu mal Putenherzen, Putenfilet, Rindfleisch, Rinderhack u.s.w. Nur nichts vom Schwein oder von Deinem zubereiteten Essen.
  6. Avatar
    Mjamjam Nassfutter und Blackcanyon Trockenfutter.
    Beides sehr überschaubar vom Preis und sehr gute Inhaltsstoffe.

    Die Katze freut sich und hat zudem noch ein sehr schönes glänzendes Fell.
  7. Avatar
    Achte darauf das der Fleischanteil bei mindstens 60-65% ist und kein zucker bzw getreide darin vorkommt dann bist du auf der sicheren seite. zb animonda usw wir nutzen das von edeka (eigenmarke)
    das erste jahr etwas besseres futter geben ist gut für die entwicklung! (bearbeitet)
  8. Avatar
    Das was noch im Laden ist. Meist Felix trocken und finé Nassfutter
  9. Avatar
    Wo wir schon dabei sind - man findet "hochwertiges" Nassfutter fast ausschließlich in Pastetenform. Hat jemand einen Tipp für bezahlbares Ragout? Unsere stellen sich leider mit Pastete extrem an.
  10. Avatar
    Ich kaufe gerne das Nassfutter aus der Dose von Zoo Royal. Es ist mit Stückchen, was meine Katzen gut annehmen. Pasteten werden von ihnen oftmals ignoriert.
  11. Avatar
    Mein Kater hat damals immer nur die Aldi-Eigenmarke (Nassfutter) gefressen.
    Teure Marken wollte er nicht (bearbeitet)
  12. Avatar
    Mjamjam Nassfutter und Applaws Trockenfutter all U cant Wat für unsere beiden BKH. Abends noch Vitaminpaste.
  13. Avatar
    MyDealzer füttern ihre Katze.
    Avatar
    Wollte gerade sagen
    Leider ist Mäusepopulation hier sehr wetterabhängig oder unser Kater hat sie annähernd ausgerottet
    Wegen einer Nahrungsmittelunverträglichkeit gibt's praktisch nur noch Trockenfutter aus dem großen Sack von "Hill's", ganz selten mal Nassfutter von "mjamjam", welches aber eh nicht so gern wie Trockenfutter gefressen wird.
    Oder mal "Real Nature Wildnerness", ist eine Eigenmarke von Fressnapf. (bearbeitet)
  14. Avatar
    Na diejenige Marke/No Name welches die Katze frisst?


    Was hasten du wen bisher gefüttert? (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    Also ich gebe ihr von der Marke deinbestes von DM(0,25cent/100g). ich weiß aber nicht, ob es gut ist. Also sie isst das Futter sehr gerne
  15. Avatar
    Catz finefood
  16. Avatar
    Unsere Katzen lieben das Nassfutter von Rossmann, Marke "Winston".

    Gute Nährwerte, ohne Getreide und Zucker. Super Preis.
  17. Avatar
    Unser Kater frisst jedes Futter. In beliebigen Mengen. Morgens, mittags, abends, nachts und zwischendurch. Hauptsache Futter. Er plündert auch gerne bei Katzen ein paar Häuser weiter. Die haben eine offene Katzenklappe. Es ginge gegen seine Ehre, was liegen zu lassen. Ab und an kotzt er dann in den Garten von meinem bescheuerten Nachbarn, was ich ziemlich gut finde.

    Das Purina mochte er ziemlich. Gab's hier mal als Freebie, hab leider zu wenig davon geordert.
Avatar
Top-Händler