Welches NAS für Plex, für 1- max 2 stream(s)

9
eingestellt am 17. Dez 2017
Habt ihr Erfahrungen mit einem NAS was die Anforderungen schafft um max 2 Streams in 1080p mit Plex zu streamen?

Danke euch schon mal!
Grüße

P.S. Falls eins empfehlenswert ist dass nur einen Stream schafft, wäre auch interessant evtl.
Zusätzliche Info
Plex AngeboteGesuche
9 Kommentare
Die Synology Kisten sollten das schaffen so lange es nur um streams und nicht um as dekodieren geht. Habe gute Erfahrungen mi denen. Alternativ schafft es auch ein Raspberry Pi
Welches Nas schafft sowas heutzutage nicht mehr?
Also ich hatte mal eins des hat es nciht geschafft, ist aber schon 2-3 jahre her. Dann hab ich nen MediaPC gebaut, aber jetzt brauche ich eine mobilere Lösung weil ich am Pendeln bin.
Heißt Pendeln, dass du von außerhalb auf das NAS zugreifen möchtest? Wenn ja, dann müssen die Dateien dekodiert werden. Dafür brauchst du dann schon etwas Rechenleistung. Ich hab dafür einen kleinen Intel Nuc (gibt es in den Kleinanzeigen ab 100/150 €) im Einsatz.
Synology DS21*
Bessere Geräte findest du für den privaten Sektor nicht auf den Markt.
Ramoth17. Dez 2017

Heißt Pendeln, dass du von außerhalb auf das NAS zugreifen möchtest? Wenn j …Heißt Pendeln, dass du von außerhalb auf das NAS zugreifen möchtest? Wenn ja, dann müssen die Dateien dekodiert werden. Dafür brauchst du dann schon etwas Rechenleistung. Ich hab dafür einen kleinen Intel Nuc (gibt es in den Kleinanzeigen ab 100/150 €) im Einsatz.


Nene ich würd es gern mitnehmen. Zuhause dann halt aufgenommene Sendungen aufspielen und die dann halt unter der Woche anschauen.
Die Syno Boxen mit dem play Suffix sollten dafür optimal sein, wenn du dich nicht so gut mit der Materie auskennst/dich einlesen möchtest.
piposen18. Dez 2017

Nene ich würd es gern mitnehmen. Zuhause dann halt aufgenommene Sendungen …Nene ich würd es gern mitnehmen. Zuhause dann halt aufgenommene Sendungen aufspielen und die dann halt unter der Woche anschauen.


WTF? Anwendungsfall eines NAS imo vollkommen verfehlt. Da kannste besser die Sendungen auf Flash-Speicher (SD/SSD) schieben und der Form mitnehmen. Geht günstiger, ist transportabler...
Angelpimper18. Dez 2017

WTF? Anwendungsfall eines NAS imo vollkommen verfehlt. Da kannste besser …WTF? Anwendungsfall eines NAS imo vollkommen verfehlt. Da kannste besser die Sendungen auf Flash-Speicher (SD/SSD) schieben und der Form mitnehmen. Geht günstiger, ist transportabler...


Da hast Du natürlich Recht. Es ist aber so dass wir das NAS zu dritt verwenden wollen und manchmal halt 2 Leute gleichzeitig die halt in verschiedenen Zimmern sind aber im selben Netzwerk.

Ich will halt eigentlich eins mit nur einer Festplatte haben, aber die sind wohl nicht so leistungsfähig.
Bearbeitet von: "piposen" 19. Dez 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler