Welches Notebook?

Ich überlege seit Monaten mir ein neues Notebook zu kaufen, da mein PC mittlerweile in seinem 6. Jahr ist, und mein 3 Jahre altes Netbook sehr sehr langsam ist.
Es wird ein Notebook da ich es auch mal in die Uni mitnehmen möchte, und wenn ich mal auf der Arbeit eine halbe Stunde Zeit habe auch gerne etwas Spielen oder einen Film schauen möchte.

Ich habe mir folgende Notebooks angeschaut:
Lenovo IdeaPad Y500
• Intel® Core Prozessor, i7-3630QM
• 15.6"/39.6cm, Full-HD 1920x1080, 16:9 Seitenverhältnis, LED-Hintergrundbeleuchtung, 220cd/m²
• 2x 8GB, PC3-12800 1600Mhz, DDR3, SODIMM
• 2x Nvidia, GeForce, GT 650M, 2GB
• HDD, 2.5", 1 TB, Serial ATA 2 (3Gb/s), 5400 rpm, 9.5mm
• mSATA-SSD, 16 GB
1099€
amazon.de/Len…8-1


XMG P512 PRO Gaming Notebook 39,6cm (15.6") - Topangebot
• 39,6cm (15.6") Full-HD (1920*1080) Non-Glare
• NVIDIA GeForce GTX 675M 2048MB GDDR5
• Intel Core i7-3630QM - 2,40 - 3,40GHz 6MB 45W
• 8GB (1x8192) SO-DIMM DDR3 RAM 1600MHz CORSAIR Vengeance
• 120GB SATA-III SSD Samsung 840 Series (MZ-7TD120)
• 1000GB SATA-II 5400U/Min Seagate Momentus
1101,50€
mysn.de/det…94&

Gleicher Preis, allerdings sieht das Y500 von den Komponenten her etwas schlechter aus, besonders bei der Grafikkarte(n). 8GB RAM reicht erstmal aus meiner Meinung nach aus. In 1 - 2 Jahren könnte ich es beim XMG nachrüsten. Weiterhin ist das Y500 von Lenovo ein "Paket", und das P512 von mySN.de wird nach eigenen Wünschen zusammengebaut. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit mySN.de damit? Ist die Qualität ausreichend?

Für welches von den Beiden würdet Ihr euch entscheiden, oder würdet Ihr was komplett anderes nehmen?

Danke und vG

10 Kommentare

also für die halbe Stunde Film schauen sollte es schon ein 8-Kern-Prozessor sein

Na spielen möchte ich auch, jetzt und auch in 2 Jahren.

Ich würde erstmal einen Test vom y500 abwarten, bevor ich den bestelle.

Das p512 ist ein msi Gehäuse. Mysn hat noch hochwertigere Geräte (zB 501) ist aber teurer.

Danke mario21. Hab mich nochmal bei Mysn umgeschaut, und dann ist dieses Notebook ins Auge gefallen. Sieht deutlich besser aus, und bis auf die SSD fehlt nichts. Die kann ich ja nachrüsten wenn es hier mal wieder einen SSD Deal gibt ; )

XMG P502 PRO Gaming Notebook 39,6cm (15.6")
• 39,6cm (15.6") Full-HD (1920*1080) Non-Glare
• NVIDIA GeForce GTX 670MX 3072MB GDDR5
• Intel Core i7-3630QM - 2,40 - 3,40GHz 6MB 45W
• 8GB (1x8192) SO-DIMM DDR3 RAM 1600MHz Crucial
• 1000GB SATA-II 5400U/Min Seagate Momentus (ST1000LM024)
• DVD SATA Multinorm Brenner
• Intel Centrino Advanced-N 6235 (inkl. Bluetooth)

Den Y500 test gibt es übrigens hier: notebookcheck.com/Tes…tml

Ich wuerde den ersten kaufen. Der sieht schoener aus!

Elsu

Den Y500 test gibt es übrigens hier: http://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-IdeaPad-Y500-Notebook.87428.0.html


oh man. Und ich hatte den schon gelesen...ich werde alt..
zum 502. Um eine SSD nachzurüsten musst du auf die HDD verzichten, oder das DVD Laufwerk "rausschmeißen".
Das P502 ist eine gute Wahl. Evtl. bekommst du es bei Hawkforce noch etwas günstiger (p150em, ist das gleiche). Der Service ist mind. genauso gut.
EDIT Hawkforce verbaut die 670mx nicht

"da ich es auch mal in die Uni mitnehmen möchte"

Wenn das häufiger als 3-5x pro Monat vorkommen sollte, würde ich mir so ein 15"-Klopper sofort aus dem Kopf schlagen.
Wie sieht es mit der Akkulaufzeit bei den i7 + GFX-Teilen aus? Netzteil muß dann ja vermutlich auch noch mit...

TheInvisible4711

Wie sieht es mit der Akkulaufzeit bei den i7 + GFX-Teilen aus? Netzteil muß dann ja vermutlich auch noch mit...



2,0 - 4 std je nach Beanspruchung

15 Zoll zur Uni ist kein Problem, das Problem ist dann eher das es ein Gaming Notebook ist und damit dann erst zu einem Klopper wird.!

TheInvisible4711

"da ich es auch mal in die Uni mitnehmen möchte"Wenn das häufiger als 3-5x pro Monat vorkommen sollte, würde ich mir so ein 15"-Klopper sofort aus dem Kopf schlagen.Wie sieht es mit der Akkulaufzeit bei den i7 + GFX-Teilen aus? Netzteil muß dann ja vermutlich auch noch mit...



Dass es 15" sind macht nichts aus. Steckdosen sind auch genug meistens vorhanden.. nur das Gewicht, und der Akkulaufzeit könnte echt ein Problem werden wenn man Pech hat und einen blöden Hörsaal kriegt.
Vielleicht macht ein Selbstgebauter PC für rund 500€, und dann noch ein Ultrabook 13" - 15" auch für 500€ mehr Sinn.

Danke für die Hilfe! : )

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Päckchen aus China beim zoll1119
    2. Krokojagd 2016112301
    3. Paketbetrug - Was tun?1314
    4. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden1517

    Weitere Diskussionen