Welches Notebook könnt ihr mir empfehlen?

4
eingestellt am 16. Mai
Hi,
ein guter Freund macht demnächst seinen Meister und hat eine Liste von der Handwerkskammer bekommen, mit Mindestvoraussetzungen für ein Notebook welches er für den Meister braucht.

Welches Notebook bis ~1000€ könnt ihr ihm empfehlen?
Ideal wären 15 Zoll.

Hier die Mindestanforderungen:
Systemanforderungen für AutoCAD Mechanical 2016:

Betriebssystem
-MS Windows 8/8.1 Enterprise
-MS Windows 8/8.1 Pro
-MS Windows8/8.1
-MS Windows 7 Enterprise
-MS Windows 7 Ultimate
-MS Windows 7 Professional
-MS Windows 7 Home Premium

CPU-Typ
-Mindestens Intel Pentium 4- oder AMD Athlon 64- Prozessor

Arbeitsspeicher
-Für die 32 Bit-Version von AutoCAD Mechanical 2016: 2 GB (3 GB empfohlen)
-Für die 64-Bit-Version von AutoCAD Mechanical 2016: 4 GB (8 GB empfohlen)

Birdschirmauflösung
-1.024 x 768 (1600 x 1.050 oder höher empfohlen) mit True Color

Grafikkarte
-Windows Grafikkarte für 1.024 x 768 mit True Color und DirectX 9-Unterstützung. DirectX 11-kompatible Grafikkarte empfohlen

Festplattenspeicherplatz
-Für Installation: 6 GB

Zeigegerät
-MS-Maus kompatibles Gerät

Datenträger (DVD)
-Download oder Installation von DVD

.NET Framework
-.NET Framework Version 4.5

Netzwerk
Die Einrichtung wird über den Einrichtungsassistenten durchgeführt. Das TCP/IP-Protokoll muss auf dem Lizenzserver und allen Arbeitsstationen ausgeführt werden, die Anwendungen verwenden, die von der Netzwerklizenzierung abhängig sind. Es können Microsoft- oder Novell-TCP/IP-Protokollstapel verwendet werden. Die primäre Anmeldung auf Arbeitsstationen kann über NetWare oder Windows erfolgen.
Der Lizenzserver kann nicht nur unter den für die Anwendung unterstützen Betriebssystemen, sondern auch unter Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2008, Windows 2008 R2 Server ausgeführt werden.
Citrix XenApp 6.5 FP1, Citrix XenDesktop 5.6

Zusätzliche Anforderungen für umfangreiche Datenmengen, Punktwolken und 3D-Modellierung:

Arbeitsspeicher
-8 GB Ram oder mehr

Festplattenspeicherplatz
-6 GB freier Festplattenspeicherplatz zusätzlich zu den Installationsanforderungen

Grafikkarte
-True Color Grafikkarte mit Unterstützung für mindestens 1.600 x 1.050 Bildschirmauflösung, mindestens 128 MB VRAM, Pixel Shader 3.0 oder neuer, Direct3D-fähige Grafikkarte für Arbeitsstationen.

Anmerkung
-Für das Arbeiten mit großen Datenmengen, Punktwolken und 3D-Modellierung werden 64-Bit-Betriebssysteme empfohlen.

Vielen Dank schonmal. :-)
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Mindestvoraussetzung für einen Meister ist, ein geeignetes Notebook selber zu finden.
4 Kommentare
Mindestvoraussetzung für einen Meister ist, ein geeignetes Notebook selber zu finden.
CaptainCoke17. Mai

Btw: Ich würde zu einem Thinkpad der T Serie raten


Lieber ein Lenovo X Serie nehmen...
Nutze ich auch. Geht ab wie ne Rakete in jeder Hinsicht. Mit Glasfaserleitungen lädt er sogar Youporn in weniger als 0,3Sekunden
klugheisservor 3 m

Lieber ein Lenovo X Serie nehmen...Nutze ich auch. Geht ab wie ne Rakete …Lieber ein Lenovo X Serie nehmen...Nutze ich auch. Geht ab wie ne Rakete in jeder Hinsicht. Mit Glasfaserleitungen lädt er sogar Youporn in weniger als 0,3Sekunden


Schau mal auf Lapstore. Kauf dir lieber ein gebrauchtes Lenovo für 800€ das wird dann ca vor 3Jahren mal 3.500€ gekostet haben und ist immer noch aktuell. Lenovo hat den entscheidenden Vorteil, dass du immer und ewig Teile bekommst zum nachrüsten bzw upgraden.
Mein Lenovo X hat mit dem nachrüstbaren Akku von Lenovo eine Arbeitslaufzeit von ca 11,5 Stunden. (gebraucht bei Lapstore bestellt) Makellos und einwandfrei für damals ca € 500,- . War ein Einzelstück, 2Jahre alt und wird noch heute für ca €2.400,- verkauft.
Levono Thinkpad t...
Bearbeitet von: "sSnake" 19. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler