Welches platzsparende Etui für EC Karten etc um Portemonaie schlanker zu machen ist zu empfehlen?

25
eingestellt am 5. Feb
Kann jemand da ein preislich gutes Produkt empfehlen? Die ganzen Karten häufen sich bei mir und so langsam wird mein Portemonaie von angenehm flach zu unhandlich dick, gibt es da eine gute Lösung die zu empfehlen wäre?
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
iClip
25 Kommentare
CC ?
Edit: Okay, in EC geändert.
Bearbeitet von: "flaver77" 6. Feb
Weniger Karten?
Verfasser
Naja sind halt Karten die ich nicht unbedingt alltäglich brauch, aber auch nicht einfach wegwerfen will. Saturn/Media Markt Card, Ikea Family Card, Bibliothek Karte, Carsharing Karten nur um einige zu nennen.
Bearbeitet von: "ammar7" 5. Feb
Stocard für iOS und Android.
iClip
spacewallet.de
perfekt. hab Pull seit 2 Jahren. wie am ersten Tag
Verfasser
SirCookie6. Feb

Stocard für iOS und Android.


Tolles Konzept, die ganze Industrie sollte das unterstützen, leider nur 4 meiner Karten, die da unterstützt werden der Liste nach.
mobile-pocket ist m.M. besser als stocard
Ein Portemonnaie für den Alltag und ein kreditkartenetui für die ganzen Karten wie von Metro etc. die man alle paar Wochen bei Bedarf mitnimmt.

amazon.de/gp/…NW/

IClip ist natürlich auch schick, aber hat kein Fach für Kleingeld und den Fahrzeugschein bekommt man nicht rein.
Bearbeitet von: "Backautomat" 6. Feb
xBelAir6. Feb

iClip


+1 bei mir ein Jahr im einsatz
16392466-YmMYc.jpgSieht noch brauchbar aus...
Ich habe es so gelöst (Beispiel-Bild):
16393342-Lk3HH.jpg
Admin
tightstore.com


Ich hatte das damals gekickstartet
Das hier benutze ich seit fast einem Jahr und bin sehr zufrieden.
Samsonite macht brauchbare Kreditkartenetuis.
Ich nutze jetzt schon seit längerem zufrieden das hier
aliexpress.com/ite…tml
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 6. Feb
ammar76. Feb

Tolles Konzept, die ganze Industrie sollte das unterstützen, leider nur 4 …Tolles Konzept, die ganze Industrie sollte das unterstützen, leider nur 4 meiner Karten, die da unterstützt werden der Liste nach.


Schreib den doch mal eine E-Mail welche Karten die noch einfügen sollen, ich konnte damit ziemlich viele Kundenkarten einsparen mitzunehmen
ammar76. Feb

Tolles Konzept, die ganze Industrie sollte das unterstützen, leider nur 4 …Tolles Konzept, die ganze Industrie sollte das unterstützen, leider nur 4 meiner Karten, die da unterstützt werden der Liste nach.



? Du kannst doch benutzerdefinierte / eigene Karten in der App anlegen. > Hinzufügen > "Andere Kundenkarte". Dann musst du die Felder nur manuell ausfüllen.
admin6. Feb

https://www.tightstore.comIch hatte das damals gekickstartet


hat tgt von space wallet geklaut oder umgekehrt? 9der zufällig beide selbe Idee?
soheissichjetzt6. Feb

mobile-pocket ist m.M. besser als stocard


Habe beide runtergeladen. Auf den ersten Blick macht stocard einen „runderen“ Eindruck. Was ist an mobile-pocket besser?
Bearbeitet von: "Garcia" 6. Feb
Garcia6. Feb

Habe beide runtergeladen. Auf den ersten Blick macht stocard einen …Habe beide runtergeladen. Auf den ersten Blick macht stocard einen „runderen“ Eindruck. Was ist an mobile-pocket besser?


ist vielleicht nur speziell bei meinem Anwendungsfall: bei stocard funktioniert die Sortierfunktion nicht, zB bei vielen Payback-Karten...
Bin auch auf der Suche..Spacewallet finde ich ganz gut..das Kleingeld muss ja irgendwo hin..
Verfasser
Horst_Lichter-sensei6. Feb

? Du kannst doch benutzerdefinierte / eigene Karten in der App anlegen. > …? Du kannst doch benutzerdefinierte / eigene Karten in der App anlegen. > Hinzufügen > "Andere Kundenkarte". Dann musst du die Felder nur manuell ausfüllen.



Problem ist, dass es vermutlich auch einige Anbieter gibt, die das nicht akzeptieren bzw. ein Chip enthalten ist, der gescannt werden muss wie bei der Krankenkassen Karte. Klar könnte die auch manuell von der Artzthelferin eingetippt werden, aber das wäre ein zusätzlicher Aufwand den ich ungerne auferlegen möchte auch aus Rücksicht auf die anderen Wartenden Patienten. Bankkarten und Kreditkarten ebenwie Führerschein und Ausweis sind zB Karten, die sich physisch (noch) nicht ersetzten lassen.

Ich wollte einfach was günstiges und kompaktes, ist mir nicht Wert 20-30€ für zu berappen ehrlich gesagt.
Bearbeitet von: "ammar7" 3. Mär
Ich habe Karten, die ich selten brauche, einfach in der Mittelkonsole im Auto liegen. Die IKEA Family Card zum Beispiel, denn zu IKEA fahre ich sowieso mit dem Auto, zur Bibliothek genauso und zum Einkaufen ebenfalls. Die wichtigen Vier (Krankenkasse, EC/Kredit, Führerschein, Perso) und den Organspendeausweis habe ich immer am Mann. Vier bis fünf Plastikkarten machen aus einem Portemonnaie ja noch keinen Pottwal finde ich. Wenn man dagegen viele Erledigungen per pedes oder mit dem Fahrrad macht, ist das natürlich keine befriedigende Lösung. ;-)

Bei der Börse aus deinem letzten Link kann es passieren, dass der Zoll das Teil rausfischt und es dann vernichtet wird, weil es sich ganz klar um ein Levis-Plagiat handelt.

Was bei mir früher am meisten Platz im Portemonnaie gefressen hat: Kleingeld. Mittlerweile wandert das - sobald ich die Möglichkeit habe - umgehend in eine Schale und wird alle paar Monate bei der Bank in den Münzzähler geschmissen.
Bearbeitet von: "kurtd" 3. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler