Welches Polohemd bzw. welche Marke ist empfehlenswert?

Moin,

jetzt brauche auch ich ein wenig Hilfe. Ich möchte meinen Bestand an Polohemden ein wenig ausbauen und bin mir unschlüssig, welche Marke(n) empfehlenswert sind. Ein passender Deal wäre natürlich perfekt. Ich suche Polohemden ohne großartige Embleme, Tribals oder sonstige Verzierungen. Da ich die Polohemden auch beruflich trage, sollte die Qualität entsprechend sein. Mein Limit pro Hemd liegt bei etwa 30,-- Euro. Bisher habe ich viel Esprit oder auch Tom Tailor getragen und insbesondere beim letzteren Hersteller bin ich von der Verarbeitung nicht mehr wirklich überzeugt.

Würde mich über Empfehlungen oder besser noch, passenden Deals freuen.

Beliebteste Kommentare

Ed Hardy, La Martina, True Religion und Camp David sind derzeit angesagt: Minimalistischer und dezenter Stil.

22 Kommentare

Ed Hardy, La Martina, True Religion und Camp David sind derzeit angesagt: Minimalistischer und dezenter Stil.

Trage selber keine Polohemden, aber die Auswahl bei Dress for Less scheint recht ordentlich zu sein.

Uniqlo und Lands End, ansonsten gibt es immer wieder mal gute Polos bei Bestsecret. Mehr dazu bald hier.

P.s.: Falls du die Ironie in Schnapperfuchs' Beitrag nicht erkennst - sie ist definitiv vorhanden ;).

Schnapperfuchs

Ed Hardy


Das ist schon sehr lange vorbei. Heisst im Ruhrpott nur noch Ali Hardy, seit es bei Real von der Palette verramscht wurde.

Engelbert Strauss für die Arbeit

Casa Moda

Schnapperfuchs

Ed Hardy



Habe die Ironie erst auch nicht verstanden

ralph lauren im outlet mit extra rabatt wenn du einen in der nähe hast

schnellerer

ralph lauren im outlet mit extra rabatt wenn du einen in der nähe hast


ja bin begeistert von ralph Lauren

schnellerer

ralph lauren im outlet mit extra rabatt wenn du einen in der nähe hast



Leider nicht in der Nähe. Ich denke, ich bestelle mir mal ein paar Marken/ Modelle zur Ansicht.

Wurde kürzlich erst in diverses schon mal gesucht, google doch mal schnell. Ansonsten : mit Ralph lauren fahre ich seit Jahren sehr gut, lohnt aber nur bei einem outlet in der Nähe. Beim letzten Besuch in Metzingen kam ich bei dem Kauf an drei polos auf 29€/polo

Edit: Oh, siehe Kommentare über mir, nicht gelesen, sry...

Ich bin mit Ralph Lauren nicht zufrieden. Solange es Metzingen gibt, kaufe ich welche günstig . Aber ich bin auf der Suche nach einer Ralph Lauren Alternative.

Ich komme mit den Poloshirts von Marc O Polo ganz gut aus. Allerdings liegen die leider regelmäßig über 30€.

Schnapperfuchs

Ed Hardy, La Martina, True Religion und Camp David sind derzeit angesagt: Minimalistischer und dezenter Stil.


Ed Hardy hat dich verraten. Wie krass dass vor 3-5 Jahren noch Leite so rumgerannt sind...

Gaastra oder so gibt es doch auch noch^^ Generell alles was wild mit Zahlen und Schwachsinn ala Saint Tropez bedruckt ist.

Olymp

Bin sehr von der Qualität der Polos von uniqlo überzeugt. Gibt es in etlichen Farben und Kosten nur 20,- EUR.

Prima sind die Polos von McNeal. Gibt es bei P&C. Kosten zwischen 15 und 30€ und sind sehr dezent in meinen Augen.
m.fashionid.de/McNeal‎

Londsdale

Nicht empfehlen kann ich die Shirts von Slazenger. Die kaufte ich damals "im Wahn" bei sportsdirect, erwiesen sich aber als kompletter Fehlkauf.

Gute Erfahrung machte ich mit den Polos von Hilfiger (allerdings in den USA gekauft) und mit der Eigenmarke(?) von Karstadt, für den es auch damals einen eigenen Deal gab.

Camel Active find ich qualitativ sehr ansprechend.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2101195
    2. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung1326
    3. 2x Lieferandogutscheine33
    4. Media Markt Geschenkgutscheine Weihnachten 201633

    Weitere Diskussionen