Welches Smartphone nach Lenovo P2?

11
eingestellt am 3. Dez 2019
Tach Gemeinde,

vorweg: ich habe das Lenovo P2 wegen seines ausdauernden Akkus geliebt. Aber nach mehr als drei Jahren ist langsam Zeit für was Neues. Ich hab viel gelesen und recherchiert, setze jetzt aber auf die Schwarmintelligenz.

In näherer Auswahl sind Xiaomi Mi A3 & Xiaomi M9 Lite & Xiaomi Mi9T - aber auch andere Smartphones würde ich mir gerne mal näher ansehen.

Mir wichtig wären Amoled Display, Fingerabdrucksensor vorn, alle gängigen Freuquenzbänder, keine 300g Ulefone Pakete sondern u200g und max. 6,4'' und eben eine Akkulaufzeit von ca. vier Tagen bei meiner Nutzung (eher verhaltener Nutzer, viel Spotify, Mozilla und Threema etc., keine Spiele & Social Networks).

Mein Lenovo packt noch ca. 3 Tage bei dieser Nutzung und hat dann rund 4 Std. Display-on-Time. Eilig hab ichs also noch nicht.

Bin für jeden Erfahrungsbericht oder Impuls dankbar.

Schönen Abend!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

11 Kommentare
Nokia 8 Sirocco. Hatte mit dem Teil bis zu 7 Tage Akkulaufzeit ohne Flugmodus o.ä.
Wenn du einen starken Akku haben willst, entweder Motorola G7 Power oder Samsung M30s.
Huawei p30, bestes allround Paket. Gute Kamera, gute Akkukapazität, dafür kein Wireless Charging. Amoled Display in der gewünschten Größe.
Bearbeitet von: "Killaminator" 3. Dez 2019
ballsy03.12.2019 17:14

Nokia 8 Sirocco. Hatte mit dem Teil bis zu 7 Tage Akkulaufzeit ohne …Nokia 8 Sirocco. Hatte mit dem Teil bis zu 7 Tage Akkulaufzeit ohne Flugmodus o.ä.


Wenn man das Gerät nie benutzt kann das hinkommen.
Xiaomis mit 4000er Akku aufwärts
Danke für die Tipps schonmal bis hierhin...

Motorola hat leider kein OLED, das Samsung ist wiederum sehr interessant. Das war ja mal überhaupt nicht auf meinem Radar. Leider aber ist der Sensor auf der Rückseite; persönlich ein harter Komfort-Einschnitt.

P30 leider zu teuer.

6hellhammer603.12.2019 18:41

Xiaomis mit 4000er Akku aufwärts


Welches der Geräte kannst du empfehlen? Bzw. hinsichtlich des Akkus bin ich nach Recherche eben bei den Geräten A3, 9 Lite und 9T gelandet...
Blacksmith03.12.2019 19:20

Danke für die Tipps schonmal bis hierhin...Motorola hat leider kein OLED, …Danke für die Tipps schonmal bis hierhin...Motorola hat leider kein OLED, das Samsung ist wiederum sehr interessant. Das war ja mal überhaupt nicht auf meinem Radar. Leider aber ist der Sensor auf der Rückseite; persönlich ein harter Komfort-Einschnitt.P30 leider zu teuer.Welches der Geräte kannst du empfehlen? Bzw. hinsichtlich des Akkus bin ich nach Recherche eben bei den Geräten A3, 9 Lite und 9T gelandet...


Haben das Redmi5 mit glaube ich 3200 mAh. Das lauft schon dank "kleinem" gering auflösenden Display lange.
Das Note5, 6, 7 ... mit 4000er Akku haben alle eine Bildschirm "an zeit" von 10-12 h.
Bei Kimovil kannst Du vergleichen.
6hellhammer603.12.2019 20:10

Haben das Redmi5 mit glaube ich 3200 mAh. Das lauft schon dank "kleinem" …Haben das Redmi5 mit glaube ich 3200 mAh. Das lauft schon dank "kleinem" gering auflösenden Display lange.Das Note5, 6, 7 ... mit 4000er Akku haben alle eine Bildschirm "an zeit" von 10-12 h.Bei Kimovil kannst Du vergleichen.



Hab da schon viel verglichen, ja. Man kann nur nicht so richtig die Akku-Leistung im Alltag einschätzen, da mein Nutzungsverhalten ja kein Testmaßstab ist. Und besonders da hätte mich Erfahrungsberichte zwischen Mi A3, Mi 9 LIte und Mi 9T interessiert.

Das M30s von Samsung klingt auch sehr interessant; wenn der Sensor doch nur vorne wäre. Ärgerlich.
Ich habe das A3 mit 128 GB und kann es mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
Ich habe das Xiaomi Mi 9T kurz nach Release gekauft und komme als Heavyuser 1,5-2 Tage mit dem Akku aus. Meine DOT beträgt 8-10h. Für mich ist es das erste Handy von Xiaomi und das erste welches mich sicher über den Tag bringt. Dich wird es bestimmt locker 3-4 Tage versorgen.
Empfehlen würde ich dir aber aufgrund des nicht erweiterbaren Speicher die128GB Version.
Ach stell dich nicht so an und nimm den M30
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler