Welches Xiaomi Notebook Air... oder doch was anderes?

Hi,

nachdem ich mir vor einem Jahr ein Lenovo Laptop gekauft habe, der mir aufgrund des Touchpads und des Akkus nicht gefällt, suche ich einen neuen Laptop.

Sehr interessant finde ich die Xiaomi Notebooks. Da stand eigentlich von vornherein für mich fest, dass ich das 13er auswählen würde. Jetzt sind beide kaufbar, ich finde aber den Aufpreis von 300€ auf das 12er etwas happig, ich hatte eher mit 200€ mehr gerechnet, bzw war es so kommuniziert in den blogs.

Jetzt würd ich gern wissen, wie ihr das seht und für welches ihr euch entscheiden würdet?
Lohnt sich der Aufpreis wirklich oder fährt man mit dem 12er auch gut?
Oder sollte man, wenn man ein Notebook mit guter Verarbeitung will, direkt ein Macbook kaufen? Das wäre dann meine Alternative wenn ich mich nicht entscheiden kann.

LG

8 Kommentare

Also mir wäre das Risiko zu groß , so einen batzen Geld
1. nach China schicken
2. evtl nach einem halben Jahr abschreiben zu müssen.

Bearbeitet von: "LowerHell" 5. September

Soviel Geld ohne Garantie ausgeben ist meiner Meinung nach leichtsinnig.
Support kann sich jederzeit querstellen/Reperaturen dauern Monate und die Kosten trägst du für einen Verischerten Versand nach China. Mir ist ein Fall bekannt, bei dem ein solcher Shop trotz versichertem Versand behauptet nichts sei angekommen. Natürlich gibt es immer auch positive Ausnahmen , aber für 500-900€ ist das Risiko zu hoch.
Was spricht gegen einen "normalen " Mac Air ? Bald kommen neue und die "Alten " 13" gehen bestimmt auf 650-750

Wenn du mir deinen Lenovo für 100€ verkaufst, hast du zwei Probleme gelöst: Freund helfen und Problem eines unglücklichen Users beseitigen.

Ganz ehrlich ? - Warte auf die neuen Airs von Apple

Vllt als Alternative die neue Zenbook-Reihe?

Davon ab würde ich bei solchen Beträgen auch nicht im Ausland kaufen, Risiken etc. wurde ja bereits alles gesagt...

Wenn du dich festgelegt hast, Apple oder Xiaomi - dann Apple

Admin

S4sch4vor 13 h, 40 m

Ganz ehrlich ? - Warte auf die neuen Airs von Apple


Wenn Du genug Mut hast übers Wasser zu springen, kann ich es Dir nur ans Herz legen. Ja, er ist deutlich teurer, aber Du wirst es nicht bereuen. Ich kenne niemanden der jemals vom Macbook Air nicht begeistert war oder danach zurück wollte.

Wenn es aber Windows sein muss (kann ich auch verstehen), würde ich glaube ich auch nicht zum Xiaomi greifen - 1. keine deutsche Tastatur, das nervt ganz ganz schnell, selbst wenn man blind tippen kann, gibt es immer wieder Zeichen wo man nachgucken möchte und auch die Enter Taste ist anders. 2. Es gibt keine Garantie, ja Xiaomi hat ne super Verarbeitung, aber Xiaomi exportiert selber nicht und möchte das sogar eigentlich unterbunden sehen. Auf Kulanz braucht man da also leider nicht zu hoffen

Der Mi Air 13 kostet umgerechnet etwa 650€, aber um die 19% EUSt kommst Du so gut wie nicht drum herum, dann biste bei 775€. Das sind dann 300€ Distanz zum Dell XPS13:
mydealz.de/sea…+13
oder aber eben einem Macbook Air. Und vergiss nie, dass der Wiederverkaufswert für ein Macbook unvergleichbar hoch ist. Ja, die Anschaffung ist teuer, aber in 3 Jahren bekommt man auch noch halbwegs ordentlich Geld für ein MBA

admin6. September

Der Mi Air 13 kostet umgerechnet etwa 650€, aber um die 19% EUSt kommst Du so gut wie nicht drum herum, dann biste bei 775€. Das sind dann 300€ Distanz zum Dell XPS13:https://www.mydealz.de/search?q=dell+xps+13#idealoProduct_4858055oder aber eben einem Macbook Air. Und vergiss nie, dass der Wiederverkaufswert für ein Macbook unvergleichbar hoch ist. Ja, die Anschaffung ist teuer, aber in 3 Jahren bekommt man auch noch halbwegs ordentlich Geld für ein MBA


Das XPS finde ich leider nicht so schön, aber ihr habt schon recht. Der Preisunterschied vom MI 13er zum Macbook Air in 13 Zoll ist zu gering um da nicht zu Apple zu greifen.
Dann warte ich mal den September ab, soll ja auch mit den neuen Macbooks nicht mehr lange dauern und dann kann ich mich ja immer noch entscheiden.

Admin

mmmax6. September

Das XPS finde ich leider nicht so schön, aber ihr habt schon recht. Der Preisunterschied vom MI 13er zum Macbook Air in 13 Zoll ist zu gering um da nicht zu Apple zu greifen.Dann warte ich mal den September ab, soll ja auch mit den neuen Macbooks nicht mehr lange dauern und dann kann ich mich ja immer noch entscheiden.


Vermutlich erst Oktober, aber ja. Ich würde auf jeden Fall auch noch warten. Die Updates werden ja diesmal angeblich sehr groß (zumindest beim Macbook Pro), vielleicht ändert das auch nochmal deutlic hwas am Preis.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Tausche 10 € eCoupon der Bahn gegen Bonuspunkte - bis 9.1222
    2. DPD - Pakete "verloren" (Gearbest)3367
    3. IKEA 10% Geschenkkarten-Aktion auch 2016?33
    4. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2101195

    Weitere Diskussionen