Abgelaufen

Weltgrößte Neueröffnung - Media Markt München mit Nikon D40 Kit für 249€

Admin 329
eingestellt am 13. Mai 2009

*UPDATE2*


Es wurden inzwischen Prospekte für den Media Markt München ausgegeben. Besonders interessant ist sicherlich der iPod Touch:



Diese Angebote werden wohl nur regional gelten.


*UPDATE2 – ENDE*


*UPDATE*


UPDATE vom 07.05.2009:


Bei den ersten DVDs hat Amazon schonmal nachgezogen:



Leider wurde bis jetzt noch nicht bei den anderen DVDs und auch nicht bei der Kamera nachgezogen. Also aktuell ist der Gang in den Markt wohl die bessere Lösung.


*UPDATE – ENDE*


Ursprünglicher Artikel vom 06.05.2009:


Seit heute Mittag prangert auf MediaMarkt.de die “Weltgrößte Neueröffnung”. Der “neue” Media Markt soll der größte der Welt werden und am 14.05. um 06 Uhr früh in der Einsteinstraße 130 in München aufmachen.


Was mich allerdings wundert, dass die bis jetzt bekannten Eröffnungsangebote nicht nur auf der regionalen Seite, sondern auch auf der Startseite angepriesen werden.


[Fehlendes Bild]



Die Tage wird es dann wohl auch ein richtiges Prospekt geben. Auch wenn die Angebote auf der Startseite beworben werden, ist wohl davon auszugehen, dass es sich nicht um ein bundesweites Angebot handelt. Der Spruch “Ganz Deutschland feiert” lässt vermuten, dass die Angebote auch für alle anderen Media Märkte gelten werden.

Zusätzliche Info
329 Kommentare
Verfasser Admin

Danke Netzjournalist , crenzy, Tino und Mark

Da steht doch irgendwas drüber von wegen ganz Deutschland feiert die größte Neueröffnung. Also ich denke schon, dass es bundesweite Angebote sind. Werde jedenfalls mal morgen beim nächsten Media Markt schauen,w as es so für DVDs gibt.
Bei dem Fernseher sollte man sich lieber vohrer überlegen, ob man den Platz hat und nicht einfach das Schnäppchen kaufen. Man soll als Sitzabstand mindestens die dreifache Bildschirmdiagonale haben. Das wären etwa 3,20m bei der Größe, was bei einigen Wohnzimmern sicher schon Probleme bereitet.

Ich denke, dass es ein Bundesweites Angebot geben wird. Vor allem, weil die Preis jetzt nicht wirklich überragend sind. Bei Neueröffnungen gibt es teilweise Mega-Schnäppchen. Aber auf der Seite sind es "nur" kleine Schnäppchen.

GANZ Deutschland feiert die Neueröffnung!
Die Preise dürften also Deutschlandweit gelten.

Gebannt

Die Preise sind ja auch nicht SO prall, dass man die nur lokal anbieten könnte/müsste

Verfasser Admin

Zitat Besserwisser:
GANZ Deutschland feiert die Neueröffnung!
Die Preise dürften also Deutschlandweit gelten.
Da haste wohl nicht ganz unrecht, dann werde ich nochmal etwas mehr zur Nikon D40 schreiben. Die finde ich preislich schon sehr attraktiv.

Avatar
Anonymer Benutzer

wieso sollte es sich um den LG 42 LG 5000 handeln?

de.lge.com/pro…tml

interessant könnte der dvb-c tuner sein, welcher beim LG5000 nicht verbaut ist. aber auf der seite von lg ist nur die rede von einem hdmi anschluss.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Also die DVD-Aktion wurde auch schon für andere Filialen bestätigt!

Zitat Besserwisser:
GANZ Deutschland feiert die Neueröffnung!
Die Preise dürften also Deutschlandweit gelten.

Dat wäre ja was!

Amazon.de soll mal nachziehen

Ich überleg mir den TC evtl zuzulegen...2*HDMI / DVB-C Tuner/ FULL HD / 42 Zoll - klingt alles recht gut. Finde allerdings keine Tests/Erfahrungsbreichte etc im Netz! Kann mir da vll jemand weiter helfen?

Hoffe es wird auch "richtige" Eröffnungsangebote geben. Bitte postet, wenn ihr was genaures dazu wisst...

Verfasser Admin

Media Markt und Co. lassen sich seit einer ganzen Weile schon von vielen Herstellern "Sondermodelle" "herstellen". Hier wird dann z.B. etwas an den technischen Daten (besonders beliebt der dynamische Kontrast) oder kleineren Ausstattungsmerkmalen gedreht und schon hat man ein neues Modell mit neuer Modellnummer, welches nicht mehr so einfach preislich im Internet verglichen werden kann.

Dass aber LG das Rad für Metro nicht neu erfindet ist auch klar. Praktisch ist aber wirklich der DVB-C Tuner. Den hatte ich ganz übersehen.

Avatar
Anonymer Benutzer

was fuer filme sind dednn in der dvd aktion drin ?!

weiss das schon einer ?

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

ich gehe davon aus, dass es (wie sonst bei Eroeffnungen auch) naechste Woche dann REIN LOKALE Angebote geben wird (das ist nur so der Aufhaenger, um Bundesweit etwas zu trommeln. Bin in MUC und werde dann mal durchgeben was so kommt... (habe schon gut von Mydealz profitiert, jetzt ist es an der Zeit mal was "zurueckzugeben" :-)

"Der “Spruch ganz Deutschland feiert” spricht wohl dafür, dass die Angebote auch für alle Media Märkte gelten wird."

Man suche die zwei Fehler

Die größte Welteröffnung für hirnamputierte, gierige Geier, die sich in der Nacht schlange stellen und alle zusammentrempeln, um 50 Euro zu sparen, für etwas was sie eigentlich nicht brauchen..

Von dieser Sorte gibt es viele in D. und Metrokonzern nutzt das aus!

Wird für alle Media Märkte sein.In Köln Marsdorf wurde heute schon aufgebaut.

Da bin ich froh, dass ich mir die Kamera vor 2 Monaten nicht für 299€ im Angebot geholt habe, sondern mir eine D50 ersteigert habe

Ich kann die D40 allen Interessenten nur Empfehlen, besitze sie jetzt seit ca. 1 1/2 Jahren und kann mich nicht beklagen. Insbesondere mit einer Festbrennweite macht sie super Bilder!


Wenn der Media-Markt in München erst am 14.5. aufmacht, und das Angebot ab 7.5. gilt, warum sollte es dann ein regionales Angebot sein? Die Sache mit "Ganz Deutschland feiert" wurde ja bereits erwähnt. Ich gehe also mal davon aus, dass es deutschlandweit ist.

Gruß,

Timo

P.S. Was mich viel mehr interessiert: Wie tauglich ist die Brennweite und schmerzt der fehlende Bildstabilisator?

Zu den DVDs: Es handelt sich - laut Media Markt-Webseite um "300 DVDs wie Leg dich nicht mit Zohan an, Nachts im Museum, Sakrileg – Der Da Vinci Code, I am Legend, Mumien-Box und viele mehr!"

In der aktuellen Zeitungsbeilage bietet MM Düsseldorf die D40 für den gleichen Preis an.

In Marsdorf lagen auch: 30 Days of Night, 2 Stargate Filme, Rain Man, Die kleine Arschloch Box, Die Mumien Box.
Jurassic Park und Bourne Box sollen auch für 5 Euro erhältlich sein.Das könnte teuer werden :-)

Klappt's mit dem Einloggen gerade nicht oder liegt das an meinem Browser?

Das Nikon D40 Kit gab es im hiesigen Mediamarkt vor einer Woche für 222 Euro.....und ja - da bin ich schwach geworden und habe mir meine erste DSLR geholt - noch dazu eine, mit der ich die angesammelten Minolta-AF-Objektive nicht nutzen kann. Doch zu dem Preis hielt ich sie für eine Partnerschaft auf Zeit gut geeignet, auch da das mitgelieferte Kit-Objektiv besser zu sein scheint, als die entsprechende Sony-Beilage.

Man muss bei der D40 einige Abstriche machen: Es gibt "nur" 6 Megapixel, keinen optomechanischen Bildstabilisator, kein Lifeview und auch die Nutzbarkeit älterer Nikon-Objektive ist eingeschränkt, da das Gehäuse keinen AF-Motor beherbergt - den müssen die Objektive mitbringen oder man muss sie manuell fokussieren. Dafür kann die D40 mit guter Bildqualität punkten und zeichnet sich auch durch ein recht hohes Tempo aus.

Noch habe ich natürlich kaum Erfahrung mit der Kamera sammeln können, doch bislang halte ich den Preis eher für angemessen als überaus günstig - was freilich mit meiner Erwartungshaltung zu tun haben mag, die einen deutlichen Mehrwert erwartet, wenn ich schon so ein vergleichsweise großes Gerät zum Erstellen von Bildern nutzen soll, da es seit geraumer Zeit doch Kompaktkameras gibt, die ähnliches (und zum Teil sogar mehr) zu leisten im Stande sind. Bildqualität und Geschwindigkeit sind bei der D40 unbestritten besser als bei allen herkömmlichen Kompaktkameras, doch in anderen Bereichen überflügelt sie so manche Kompakte sogar.

So ist die D40 also bildqualitativ anspruchsvollen Nutzern zu empfehlen oder Anwendern, die mit der Geschwindigkeit ihrer Kompaktkamera unzufrieden sind. Das gilt insbesondere auch deshalb, da die JPEG-Ausgabe der D40 vergleichsweise sehr gut ist und man nicht unbedingt darauf angewiesen ist, im RAW-Format zu fotografieren - auch wenn das letzte Quäntchen an Auflösung und Kontrastumfang doch nur so zu erreichen ist.

Wenn Amazon erst mal die D60 mit VR-Objektiv oder -Kit raushaut, wird ein Schuh draus

Verfasser Admin

@flans: hatte nen neues antispam plugin ausprobiert. aber das fliegt direkt wieder ^^

Pardon - der Doppelbeitrag war nicht beabsichtigt. Spam ist's aber dennoch nicht.... ;-)

Hab mir vorhin in Kirchheim das D40 Kit geholt. Der erste Eindruck ist wirklich gut. Bin gespannt wie sie sich auf lange sicht bewährt.

Hallo ihr sparfüchse,
mal OT - weiß jemand zufällig nen Onlinehändler welcher Waschmaschinen nach Belgien liefert?
Bin eben umgezogen und wollte eigentlich über Amazon bestellen.. nun stelle ich fest dass die hier gar nich liefern...
Einer ne Idee?
Dankeschön!

Also die D40 hat keinen Bildstabilisator?

Fabian wird sicherlich noch die zahlreichen Testberichte zur D40 verlinken. Ein Kritikpunkt darin ist gelegentlich, dass der Griff der D40 zwar besser sei als bei den "kleinen" Olympus-DSLRs, er aber dennoch zu klein sei. Nun habe ich nicht die größten Hände, aber das kann ich so nicht nachvollziehen. Hinderlicher finde ich schon die nicht optimale Platzierung des Knopfes zur Messwertspeicherung - er ist mit dem Daumen nicht so gut zu erreichen, wie es der Fall sein sollte. Zudem finde ich es bedauerlich, dass seine Funktion zwar einstellbar ist, aber die von mir bevorzugte Kopplung mit der Spot-Messung beispielsweise nicht möglich ist.

Derartige kleine Nicklichkeiten gibt es einige. Sie sind in meinem Fall wohl einerseits dem Systemumstieg geschuldet ( jeder Hersteller hat halt so seine Eigenheiten, die seine Nutzer mögen oder an die sie sich gewöhnt haben), andererseits aber der Marktposition der Kamera schon zu ihrer Einführung im Einstiegssegment - da werden Funktionen einfach weggelassen oder beschnitten, um höherpreisige Schwestermodelle nicht zu gefährden.

Hervorzuheben ist die vergleichsweise gute Qualität bei höheren Empfindlichkeitsstufen: Die D40 beginnt ohnehin schon mit ISO 200 und auch ISO 1600-Aufnahmen sind sehr gut nutzbar. Gegenüber durchaus guten Kompaktkameras hat sie da einen Vorsprung von etwa 2-3 Belichtungsstufen. Da sich die Kamera doch recht gut halten lässt und der Spiegelschlag nicht zu heftig ausfällt, lassen sich im Weitwinkelbereich auch Belichtungszeiten mit 1/15 Sekunde meist noch verwacklungsfrei aus der Hand gestalten. Letztlich bleibt in derartig dämmrigen Situationen gegenüber bildqualitativ guten Kompaktkameras mit besonders guter Bildstabilisierungsfunktion (Panasonic, Canon) auch angesichts des nur leidlich lichtstarken Objektivs aber oftmals gerade mal ein Vorteil von etwa 1-1,5 Belichtungsstufen. Den muss man nutzen mittels der Bildkomposition durch den (vergleichsweise guten, dann aber doch naturgemäß dunklen) Sucher - im Zweifel (und nicht nur deshalb) ist eine solche DSLR also doch nicht die ideale Partyknipse, wie es jemand hier schon mal behauptete.

Was schreibe ich hier eigentlich alles in der Nacht? Interessiert das überhaupt jemanden? ;-)

Kann die Kamera nur empfehlen. Weicht von meiner D50 nur darin ab, dass meine einen Motor im Gehäuse hat und die Objektive somit günstiger sind.

Dreggischer Login funzt erst nach Browserrefresh (Opera).
Bis ich das mal gecheckt habe

Flans, natürlich interessiert dashier jemanden (mich z.B. )
Oh man, so langsam werde ich wieder Arm diesen Monat und der ist erst einige Tage alt
Ich wollte schon immer eine DSLR aber auch nicht so ein Monster...
Die Cam is denke ich schon gut, für Einsteiger geeignet, jedoch muss man auch einige Abstriche machen, wie z.B. den nicht vorhandenen Live-View (welchen Grund gibt es denn dieses Feature nicht zu integrieren???). Außerdem stört mich etwas, dass kein Bildstabilisator vorhanden ist, was für Einsteiger öfters mal zum Frust werden könnte, da eine ruhige Hand noch lange nicht ausreichend ist, für ein gutes Bild sondern auch Einstellungen sowie Knipserfahrung sehr wichtig ist...
So ist es zumindest bei Analog SLRs

Hier noch eine ganze Reihe aussagekräftiger Testberichte zur Nikon D40 auf Deutsch und Englisch:

colorfoto.de/Tes…tml

dpreview.com/rev…40/

dcresource.com/rev…ew/

steves-digicams.com/200…tml

photographyblog.com/rev…php

imaging-resource.com/PRO…HTM

digitalcamerareview.com/def…d40

reviews.cnet.com/dig…tml

photographypress.co.uk/rev…tml

cameralabs.com/rev…tml

photoxels.com/nik…tml

popphoto.com/Rev…D40

vnunet.com/per…era

bythom.com/D40…htm

....und es gibt noch mehr :-)

Sehr eingehend wird die D40 hier vorgestellt - wobei ich von der unreflektierten Übernahme der vorgeschlagenen Einstellungen doch abraten möchte, wenn man nicht Disneyland-Farben auch bei Nieselregen bevorzugt und JPEG-Artefakte durch unnötig starke Kompression für ein gestalterisches Mittel hält:

kenrockwell.com/nik…htm

Ich hab die Kamera seit ein paar Wochen und bin sehr zufrieden... ich hab sie noch für 300€ gekauft und selbst das halte ich für ein Schnäppchen.

@phobius: Live-View ist wohl garnicht so einfach zu integrieren, bei SLR-Kameras.. schau dir mal den Wikipedia Artikel dazu an.. klingt aufwendig
Live-View braucht man aber auch nur in wenigen Situationen wirklich, sonst ist man doch mit dem Blick durchs Objektiv besser bedient (wenn man sich erstmal daran gewöhnt hat).

@Zitat phobius:


Flans, natürlich interessiert das hier jemanden (mich z.B. )

Schön zu lesen - und ja, auch ich nutze Opera...

Liefeview war zum Zeitpunkt der Einführung der D40 leider noch kein Thema für eine Einstiegs-DSLR. Den nicht vorhandenen Bildstabilisator macht die D40 zum Teil mit ihrer guten Bildqualität auch bei höheren Empfindlichkeiten wett, aber natürlich wäre es wünschenswert, gäbe es einen solchen. Immerhin hat sie ein AF-Licht, das die zuverlässige Fokussierung auch bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht - andere Einsteiger-DSLRs bemühen dazu absurderweise den Blitz.

kaufen oder nicht? klipp und klar, eine frage an kenner_ gibt es es eine bessere für den gleichen preis oder eine vergleichbare kamera billiger? danke

Zitat Flans:

Sehr eingehend wird die D40 hier vorgestellt - wobei ich von der unreflektierten Übernahme der vorgeschlagenen Einstellungen doch abraten möchte, wenn man nicht Disneyland-Farben auch bei Nieselregen bevorzugt und JPEG-Artefakte durch unnötig starke Kompression für ein gestalterisches Mittel hält:

kenrockwell.com/nik…htm

Vor allen Dingen; lecker Link zum Vergleich: Nikon D40 vs. D200, D80, D70, D50 and Canon 5D and XTi.


und nochmal VIELEN DANK für Deine Mühe Flans.

hmmm Du wirst nicht irgendwie gesponsert ;-)

Zitat tim:
kaufen oder nicht? klipp und klar, eine frage an kenner_ gibt es es eine bessere für den gleichen preis oder eine vergleichbare kamera billiger? danke

Beides würde ich mit "nein" beantworten - und dennoch ist die Antwort nicht so leicht: Zum Teil gibt es für einen (angemessenen?) Mehrpreis auch weitergehende Ausstattungsmerkmale - und bezieht man Kompakt- und Bridgekameras in den Vergleich mit ein, wird es noch schwieriger, eine klare Aussage zu treffen. Im Zweifel kommt es auf den Anwendungszweck, die eigenen Bedürfnisse und Vorlieben und die Art der Präsentation der erstellten Fotos an. Ähnlich günstig kam man vor kurzem an die Olympus E-410 mit Kitobjektiv, doch günstiger ist derzeit als Neuware keine DSLR mit Objektiv erhältlich....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler