Wer hat ähnliche Erfahrungen mit Billpay und katzenland.de gemacht?

Hallo,

Es geht um diesen Deal: mydealz.de/dea…083

Damals bestellt, kurze Zeit später kam das Storno. Hatte Rechnung ausgewählt, dies wird wohl von Billpay abgewickelt.

Heute kam eine Mail, dass es sich angeblich um die zweite und letzte Mahnung handelt - es ist die Erste - und dass den nächsten Schritt ein Inkassounternehmen übernehmen wird.

Was ist da los? Ich habe nun sowohl billpay als auch katzenland gesagt, dass sie die Sache in den Griff bekommen sollen. Natürlich habe ich keine Ware erhalten.

Warum redet billpay von "letzten" Mahnungen, wenn davor keine kam?

7 Kommentare

Keine Ahnung, was die von Hundeland und Katzenland aktuell so treiben, da geht in letzter Zeit extremst viel schief (von dort kommt seit x Wochen immer wieder die Ausrede 'Systemfehler'). Mit der Billpaygeschichte bist du nicht alleine, google mal nach 'Billpay Katzenland Mahnung'.

Als Paypalzahler musste man ebenfalls seinem Geld hinterherlaufen. Angeblich wäre eine Rückerstattung ja schon läääängst erfolgt, aber huch....da habe wohl ein Systemfehler vorgelegen und die Zahlung sei deshalb nicht ausgeführt worden. Blubber. Dieser ominöse Systemfehler zieht sich bei mir mittlerweile durch 5 Bestellungen aus den letzten 2Monaten...und immer wieder ist man bei Aufforderung zur Rückzahlung ja ganz überrascht, dass diese beim Kunden noch nicht eingegangen ist. Ja nein, ist klar.

Ich habe die Faxen dort mittlerweile richtig dicke -> Strafanzeige bei erneutem Vorkommen.

Ich hatte auch schon Stress wegen einem Storno (von Seiten Katzenland) und dann nicht erfolgter Rückzahlung. Ziemlicher Sauhaufen...

"Das System" scheint nur Fehler zugunsten von Katzenland zu machen X) 5 von 5 Bestellungen, Quote 100% X)
Bei "echten" Systemfehler passieren Fehler zufällig: mal zugunsten des Händlers, mal zugunsten des Kunden.

Wolfsklaue

Keine Ahnung, was die von Hundeland und Katzenland aktuell so treiben, da geht in letzter Zeit extremst viel schief (von dort kommt seit x Wochen immer wieder die Ausrede 'Systemfehler'). Mit der Billpaygeschichte bist du nicht alleine, google mal nach 'Billpay Katzenland Mahnung'. Als Paypalzahler musste man ebenfalls seinem Geld hinterherlaufen. Angeblich wäre eine Rückerstattung ja schon läääängst erfolgt, aber huch....da habe wohl ein Systemfehler vorgelegen und die Zahlung sei deshalb nicht ausgeführt worden. Blubber. Dieser ominöse Systemfehler zieht sich bei mir mittlerweile durch 5 Bestellungen aus den letzten 2Monaten...und immer wieder ist man bei Aufforderung zur Rückzahlung ja ganz überrascht, dass diese beim Kunden noch nicht eingegangen ist. Ja nein, ist klar. Ich habe die Faxen dort mittlerweile richtig dicke -> Strafanzeige bei erneutem Vorkommen.


Sammelklage.

Da fällt mir ein, bekomme auch noch von Hundeland Kohle wieder aus der 40% Aktion

Habe gestern noch angerufen dort. Nach 20 Minuten "Warteschleife" (erst die typische Warteschleife, dann 1 Minute nichts, 1 Minute Tuten, 1 Minute nichts, 1 Minute Tuten etc. etc. pp) bin ich an einen Menschen geraten, der mir das storniert hat, er konnte sich auch nicht erklären woran das liegt. "Ich kann mir das nur so erklären, dass die Stornierung irgendwo in der Leitung festgeklemmt ist" D
Jedenfalls habe ich auch von billpay schon eine Stornierungsbestätigung bekommen.
Ob es das jetzt war? Mal sehen.
Danke auf jeden Fall für Eure Erfahrungen und viel Glück!

Habe zwar bei einem anrden Anbieter ein Produkt bestellt.
Aber auch hier ist von "BillPay" der erste Brief gleich die Letzte (und angeblich 2.) Mahnung.
Vermutlich um eine Mahngebühr zu rechtfertigen.

Jede Firma die Billpay anbietet werde ich zukünftig meiden.

Sowas geht garnicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Zur Erinnerung: DB Lidl Ticket günstig auf eBay710
    2. Der Onlineshop zahlt: 10% vom Warenkorbwert an DKMS66
    3. Krokojagd 201689193
    4. Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer) sw + farbe mit günstigen D…512

    Weitere Diskussionen