Gruppen

    Wer hat Erfahrung mit Samsung Garantie und LetMeRepair

    letmerepair.com/


    Hallo,
    kurze Geschichte.
    Samsung S6 in einem sehr Guten Zustand (1x kratzer oben am Gehäuserand und 1x unten am Gehäuserand, 1x Kratzer Display) zur Reparatur eingeschickt.
    Fehler war der Homebutton, ließ sich nur noch rechts drücken und links hat sich angefühlt als ob etwas drunter wäre. Also ließ sich nicht drücken.
    Garantie war noch 3 Wochen vorhanden.
    Gerät war Neu versiegelt von Mobilcom Debitel erhalten. Noch nie etwas dran gemacht.


    LetMeRepair antwortet zurück, Display wäre nicht Original und es wurde vom Kunden Hand angelegt.
    Daraufhin ging ein Schriftvekehr los... auch an Samsung und als letzte Station an Samsung VOC.

    Samsungs Aussage "Wir vertrauen auf unseren Dienstleister und haben nur positive Ergebnisse".

    Google Recherche sagt aber was anderes... LetMeRepair hat öfter solche Probleme.

    Nun gestern das Handy zurückerhalten... und da kam der Schock.
    Habe mein Handy in einem sehr Guten Zustand eingeschickt (immer Hülle und Folie) und erhalten dieses hier zurück.

    Direkt bei LetmeRepair angerufen und kriegt folgendes gesagt: "unser Techniker hat das Gerät so erhalten und es wurde so dokumentiert".

    Was kann ich machen?

    Bin ich als Kunde wirklich der gearschte?? Was leistet sich Samsung da?

    - Schaut euch die Oberseite an... der Techniker war wohl so Klug die Scheibe dort aufzuhebeln??
    - Homebutton funktioniert jetzt gar nicht mehr
    - Display sitzt nicht 100% sodass an der Seite etwas Kleber rausguckt...


    Ich bin so angepisst von dem Drecksladen, einfach nur Hammer.
    1001083.jpg

    15 Kommentare

    was möchtest du nun hören?!
    hast du den gerätezustand vor dem einschicken dokumentiert? ist es das gleiche gerät (imei)?

    und ja du bist der "gearschte" wenn weder der reparaturdienstleister noch samsung selber anerkennen das du nicht für den zustand verantwortlich bist!
    im zweifelsfall bleibt es dir natürlich frei den rechtsweg zu gehen

    Rechtsanwalt lohnt selbst bei Rechtsschutz nicht wirklich. Wobei ich mir vorstellen kann, dass du recht bekommst da der Kunde numal im Nachteil ist. Ein Sachverständiger wird auch bestätigen können dass die Schäden durch unsachgemäße Reparatur stammen und dass noch das Original Display dran ist. Zudem macht die Geschichte keinen Sinn, denn de Kunde schickt es ja nicht ein wenn er es schon so offensichtlich versaut hat. Aber bei einem 2 Jahre alten Gerät, könnte man auch direkt ein neues Gerät kaufen und sich den Stress sparen.
    Aber nun weiß ich dass ich immer schön Fotos vorher mache.

    Verfasser

    brandy1986vor 28 m

    was möchtest du nun hören?!hast du den gerätezustand vor dem einschicken do …was möchtest du nun hören?!hast du den gerätezustand vor dem einschicken dokumentiert? ist es das gleiche gerät (imei)?und ja du bist der "gearschte" wenn weder der reparaturdienstleister noch samsung selber anerkennen das du nicht für den zustand verantwortlich bist! im zweifelsfall bleibt es dir natürlich frei den rechtsweg zu gehen




    Ich möchte einfach Tipps erhalten wie ich mich verhalten kann um nächste Schritte mit Bedacht anzugehen.
    Das Gerät ist das gleiche, IMEI ist korrekt.
    Gerätezustand ist fotografiert mit Zeugen eingepackt.Verpackung wurde extra Groß gemacht.

    War doch nicht schwer oder ?

    se3n3zvor 10 m

    Ich möchte einfach Tipps erhalten wie ich mich verhalten kann um nächste S …Ich möchte einfach Tipps erhalten wie ich mich verhalten kann um nächste Schritte mit Bedacht anzugehen. Das Gerät ist das gleiche, IMEI ist korrekt.Gerätezustand ist fotografiert mit Zeugen eingepackt.Verpackung wurde extra Groß gemacht.War doch nicht schwer oder ?



    Wenn das so ist - such den Rechtsweg.
    Du kannst alles Belegen und Deine Zeugen (Mehrzahl) es an Eides statt bestätigen.

    se3n3zvor 26 m

    Ich möchte einfach Tipps erhalten wie ich mich verhalten kann um nächste S …Ich möchte einfach Tipps erhalten wie ich mich verhalten kann um nächste Schritte mit Bedacht anzugehen. Das Gerät ist das gleiche, IMEI ist korrekt.Gerätezustand ist fotografiert mit Zeugen eingepackt.Verpackung wurde extra Groß gemacht.War doch nicht schwer oder ?


    Dann auf zum Anwalt. Der macht eine nette Klageschrift fertig und schickt die an die Werkstatt und an Samsung. Eigentlich ist ja Samsung hier in der Pflicht. Dann kommt es eh zu einem Vergleich.

    Hatte mal ein Samsung S6, in Glasfolie und Spigen Hülle & Zustand wie neu. Plötzlich ging das Mikro nicht, habe es eingeschickt. Raus kam "es hätte einen Wasserschaden", wobei das Gerät niemals mit Wasser in Kontakt gekommen ist. Einfache Mal bei google recherchieren, solche Maschen sind bei Samsung und Co. gang und gäbe

    Hatte einen ähnlichen Fall scheinbarer Wasserschaden...
    Nach einen Sachlich verfassten Brief per Einschreiben wurde plötzlich eine "Ausnahme" gemacht

    Musste mein S7edge ebenfalls zu letmerepair wegen eines Pixelfehlers einschicken. Garantie wurde abgelehnt da es angeblich nicht Original war, also zurückgeschickt für 5€. Und als es zurück kam war die Rückseite nicht mehr richtig drin, scheinbar hat der Techniker sie nicht mehr richtig festgeklebt, kleine Kratzer waren auch vorhanden. Ende vom Lied: Seitdem hab ich eine dbrand Folie drauf, Wasser vermeide ich da ich der Wasserfestigkeit nicht mehr traue.

    Und von letmerepair kann ich nur abraten, ganz mies!

    nur ganz kurz (habs mir nicht durchgelesen hier) aber schau mal in die aktuelle ct rubrik "vorsicht kunde" da hat auch jemand probleme mit samsung-letmerepair (und der telekom)
    und ein 2. fall ist auch als auszug dadrinne, (etwas älter,aber immer noch nicht gelöst)

    LetMeRepair hat bei mir bisher nur für Kopfschmerzen gesorgt (Kamera defekt-> Fehler nicht gefunden usw.). In dem Laden läuft nichts glatt.
    Geh zum Anwalt.

    Verfasser

    subwaynevor 1 h, 11 m

    nur ganz kurz (habs mir nicht durchgelesen hier) aber schau mal in die …nur ganz kurz (habs mir nicht durchgelesen hier) aber schau mal in die aktuelle ct rubrik "vorsicht kunde" da hat auch jemand probleme mit samsung-letmerepair (und der telekom)und ein 2. fall ist auch als auszug dadrinne, (etwas älter,aber immer noch nicht gelöst)



    Danke für den Tipp, werde ich mir durchlesen.

    Bei "Samsungdefekten" immer vor Ort in den Samsung-Care-Centern abgeben, wenn vorhanden (Berlin, München, Münster, Hamburg,Frankfurt, etc.). Entweder es kann vor Ort repariert werden oder es wird getauscht.

    Verfasser

    Alt-F4vor 1 h, 24 m

    Bei "Samsungdefekten" immer vor Ort in den Samsung-Care-Centern abgeben, …Bei "Samsungdefekten" immer vor Ort in den Samsung-Care-Centern abgeben, wenn vorhanden (Berlin, München, Münster, Hamburg,Frankfurt, etc.). Entweder es kann vor Ort repariert werden oder es wird getauscht.



    Leider wohnt man nicht immer direkt in den Städten, aber Danke für den Tipp. Das sollte man beachten.

    Verfasser

    dSkill97vor 22 h, 25 m

    Hatte einen ähnlichen Fall scheinbarer Wasserschaden...Nach einen Sachlich …Hatte einen ähnlichen Fall scheinbarer Wasserschaden...Nach einen Sachlich verfassten Brief per Einschreiben wurde plötzlich eine "Ausnahme" gemacht



    Darf ich fragen zu welcher Adresse du dein Einschreiben versendet hast?

    se3n3zvor 1 h, 57 m

    Darf ich fragen zu welcher Adresse du dein Einschreiben versendet hast?


    Der Fall wurde über einen Mobilfunkprovider abgewickelt... Also direkt an den ^^
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Amazon Gutscheine im Paysafecard Shop ausverkauft?1117
      2. Amazon Sperre vorbeugen2534
      3. Sky Ticket Kündigung69
      4. SHOOP Erhöhte Mietwagenpreise bei Check24.de wenn man über Shoop.de kommt?2227

      Weitere Diskussionen