ABGELAUFEN

Wer hat Erfahrungen mit dem Insektenschutzmittel "Moz Away"?

Wir planen mal wieder einen Urlaub auf die Malediven mit zeitweise vielen Mücken ... Autan oder ähnliches hilft nicht gegen die Biester (jedenfalls bei uns nicht).

Mittelprächtig gute Erfahrungen haben wir mal mit "Cactus Juice" gemacht, ist aber nicht in Deutschland erhältlich.

Vor einiger Zeit hat mir ein Bekannter zu "Moz Away" geraten. Wir haben dazu im Internet eigentlich nur werbeprächtige Informationen der Anbieter gefunden, aber keine weiteren Erfahrungsberichte.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Zeug?

Danke für Eure Antworten und viel Spaß weiterhin im Forum.

30 Kommentare

Urlaubsort wechseln oder eine Jahreszeit wählen wo es allgemein nicht so viele Mücken gibt

Verfasser

hirschi87

Urlaubsort wechseln oder eine Jahreszeit wählen wo es allgemein nicht so viele Mücken gibt



Danke für die "geniale" Antwort ... oO

Ja was denn, das perfekte mittel wird es nicht geben ;-) Irgendeine Irre Mücke wird dich immer stechen.

Wenn es für die Nacht ist da gibts solche elektrischen Zerstäuber die die Viecher töten.

deet care Plus
anti brumm
no bite
wird Dir jeder tropenarzt empfehlen!!!!
nehmen wir immer in uganda

ichderandere

deet care Plusanti brumm no bite wird Dir jeder tropenarzt empfehlen!!!!nehmen wir immer in uganda



nimm eins von denen oder Off! das wirkt auch richtig gut - vergiß Autan etc pp

ichderandere

deet care Plusanti brumm no bite wird Dir jeder tropenarzt empfehlen!!!!nehmen wir immer in uganda


alles andere ist Spielzeug!!!!

Verfasser

ichderandere

deet care Plusanti brumm no bite wird Dir jeder tropenarzt empfehlen!!!!nehmen wir immer in uganda



Anti Brumm forte steht auf meiner Prioritätenliste ganz oben, Care Plus DEET 50% hatte ich dann als Alternative. Danke! (_;)

Verfasser

ichderandere

deet care Plus anti brumm no bite wird Dir jeder tropenarzt empfehlen!!!! nehmen wir immer in uganda



Off hatten wir auch häufiger in verschiedenen Ländern ... mal hat´s gewirkt, mal nicht.

ichderandere

deet care Plusanti brumm no bite wird Dir jeder tropenarzt empfehlen!!!!nehmen wir immer in uganda



Ganz recht geben würde ich euch da nicht. Ich habe mit Autan Protection Plus bei uns und Skandinavien durchaus gute Erfahrungen gemacht. Grundsätzlich empfielt es sich auch zwei unterschiedliche Repellents einzupacken, denn andere Länder andere Mücken und Geschmäcker Auch ist es oft hilfreich vor Ort zu schauen, was die Einheimischen nehmen. In Schweden beispielsweise schwören viele auf Mygga (gibt es bei uns glaube nicht) und manch Hüttenwirt hatte Zeug das aussah wie Schuhcreme und nach Waldbrand roch

Falls du dann doch gestochen werden solltest, kann ich aus eigener Erfahrung den "Stichheiler" Bite Away Cobra(nicht Mouse!) empfehlen.
Erhitzt eine kleine Metallplatte kurzzeitig über 60°C, was dazu führt, dass sich das Mückengift zersetzt. Zwickt zwar etwas, aber dafür hat man danach keinen Juckreiz mehr (hält regelm. nen halben Tag, wenn man nicht sofort nach dem Stich erhitzt).

Verfasser

rednex

Falls du dann doch gestochen werden solltest, kann ich aus eigener Erfahrung den "Stichheiler" Bite Away Cobra(nicht Mouse!) empfehlen.Erhitzt eine kleine Metallplatte kurzzeitig über 60°C, was dazu führt, dass sich das Mückengift zersetzt. Zwickt zwar etwas, aber dafür hat man danach keinen Juckreiz mehr (hält regelm. nen halben Tag, wenn man nicht sofort nach dem Stich erhitzt).



Tip ist nicht schlecht ... das Modell "Mouse" wird allerdings schon lange nicht mehr hergestellt, unterscheidet sich nur optisch von der "Cobra".

Wir haben da einen anderen Trick, der auch nichts kostet ... kleinen Kaffeelöffel aus Metall über einem Feuerzeug kurz erhitzen und sofort für ein paar Sekunden auf die Bissstelle legen ... funzt suuupeer!

ja, habe ich auch erst probiert. Mich haben die Brandblasen aber genervt. Man bekommt die Temperatur halt schlecht mit nem Feuerzeug geregelt

Verfasser

rednex

ja, habe ich auch erst probiert. Mich haben die Brandblasen aber genervt. Man bekommt die Temperatur halt schlecht mit nem Feuerzeug geregelt



Dann sind das auf Deinem Rücken also Abdrücke von Kaffeelöffeln ? X) X)X)

Die hellen Flecken sind die Stellen, wo ich mit dem Löffel nicht drankam

Kauf das Mittel in einer lokalen Apotheke auf den Malediven.
Was die da verkaufen wird am besten an die örtlichen Bedingungen angepasst sein.

Anti Brumm Forte? Heisst das Zeug wirklich so O_o

ichderandere

no bite


Das ist doch Anti-Kanibalismus-Spray für Schweine. Damit packt dich aber auch kein normaler Mensch mehr an. Das ist schlimmer als jede Stinkbombe.

Oh, es gibt wohl mehrere Sprays mit dem Namen. Also nicht hiermit verwechseln

faie.de/tie…ite

Soren

Wenn es für die Nacht ist da gibts solche elektrischen Zerstäuber die die Viecher töten.



du weißt schon, dass du dieselbe Luft einatmest wie die toten Mücken?

da soll es auch so ne Art Netz geben.. altbewährt und ohne Nebenwirkungen

Ist das hier ne Deal Plattform oder ein Verbraucher Blog. Schreib an wdr.de/tv/…kt/

Verfasser

okimind

Ist das hier ne Deal Plattform oder ein Verbraucher Blog. Schreib an http://www.wdr.de/tv/markt/



Was hast Du heute eigentlich für ein Problem?? Greifst mich auch schon in anderen Posts ohne Hintergrund an.
Das hier ist die Rubrik "Diverses", in der DIVERSES gepostet und diskutiert wird ... und das seit Jahren!

Also komm´ mal langsam wieder runter. (_;)

wir haben sowohl auf den Malediven als auch in Afrika gute Erfahrungen mit "No Bite" gemacht... Riecht nicht zu chemisch und hilft trotzdem... Keine Hautirritationen festgestellt...

Moz Away sagt mir nix...



welches Atoll/welche Insel ist Ziel?

die Flora der jeweiligen Insel bestimmt auch immer die Fauna... Wir hatten auf unserer "Heimatinsel" so kaum Mücken, waren aber auch auf anderen mit "Urwald/Regenwaldcharakter" wo viele von den Tierchen unterwegs waren...

Verfasser

KSM

welches Atoll/welche Insel ist Ziel? die Flora der jeweiligen Insel bestimmt auch immer die Fauna... Wir hatten auf unserer "Heimatinsel" so kaum Mücken, waren aber auch auf anderen mit "Urwald/Regenwaldcharakter" wo viele von den Tierchen unterwegs waren...



Ziel wieder mal Embudu. Ich weiß, dort gibt es sehr wenig Mücken und Sandflöhe ... meine Frau zieht diese Viecher jedoch "magisch" an (letztes mal dachten wir, die kämen extra aus Male angeflogen X)).

KSM

welches Atoll/welche Insel ist Ziel? die Flora der jeweiligen Insel bestimmt auch immer die Fauna... Wir hatten auf unserer "Heimatinsel" so kaum Mücken, waren aber auch auf anderen mit "Urwald/Regenwaldcharakter" wo viele von den Tierchen unterwegs waren...



das kannst haben (gefühlt)..
wie du schon sagst/schreibst ist Embudu an sich ja schon "entspannt"...

wie angesprochen, wenn ihr es noch nicht kennt/hattet probiert einfach mal das No Bite... Auch Afrika haben wir ohne Malaria oder ähnliches überlebt...:D

Verfasser

KSM

welches Atoll/welche Insel ist Ziel? die Flora der jeweiligen Insel bestimmt auch immer die Fauna... Wir hatten auf unserer "Heimatinsel" so kaum Mücken, waren aber auch auf anderen mit "Urwald/Regenwaldcharakter" wo viele von den Tierchen unterwegs waren...



Danke, NoBite und AntiBrumm forte steht schon auf unserer Liste. In Afrika hatten wir komischerweise überhaupt keine Probleme.

KSM

welches Atoll/welche Insel ist Ziel? die Flora der jeweiligen Insel bestimmt auch immer die Fauna... Wir hatten auf unserer "Heimatinsel" so kaum Mücken, waren aber auch auf anderen mit "Urwald/Regenwaldcharakter" wo viele von den Tierchen unterwegs waren...




wart ihr ggf zur Trockenzeit da?!

Afrika (der große Teil :p) an sich war für uns auch nicht "so schlimm"... immer mal wieder welche aber sonst...
Lustig (oder eher nervig) wurde es erst auf Zanzibar (mehr Wasser mehr von den Blutsaugern)

Verfasser

KSM

welches Atoll/welche Insel ist Ziel? die Flora der jeweiligen Insel bestimmt auch immer die Fauna... Wir hatten auf unserer "Heimatinsel" so kaum Mücken, waren aber auch auf anderen mit "Urwald/Regenwaldcharakter" wo viele von den Tierchen unterwegs waren...



Nö, zu Beginn der Regenzeit (Kenia mit Masai Mara und Tansania) ... war absolut harmlos.

KSM

welches Atoll/welche Insel ist Ziel? die Flora der jeweiligen Insel bestimmt auch immer die Fauna... Wir hatten auf unserer "Heimatinsel" so kaum Mücken, waren aber auch auf anderen mit "Urwald/Regenwaldcharakter" wo viele von den Tierchen unterwegs waren...



also zeitnah nach dem Trockenen... Dann geht das echt...

Verfasser

Danke an alle, No Bite hat gut geholfen ... schließe den Blog. (_;)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche Süßigkeiten aus Australien (Pods Snickers)68
    2. Fahrrad Kaufberatung benötigt79
    3. Reisetipp für Wochenendtrip zum Hochzeitstag gesucht1218
    4. Kent oder Hai Kragen bei Business Hemden?78

    Weitere Diskussionen