Gruppen

    Wer kann mir etwas in excel basteln (kann für viele hier nützlich sein)

    Hallo Leute,

    ich habe eine Situation, kann mir aber vorstellen das die lösung übertragba rist auf andere szenarien und auch nützlich für andere....

    Mein Beispiel:

    Ich habe in Steam x Spiele drin, habe zusätzlich eine Liste von nichtgenutzen Steam Keys die ich gerne Tauschen möchte und ich möchte eine Liste anfangen von spielen die ich definitiv nicht will

    Das ganze trage ich in eine Excel tabelle ein....eine Spalte (grün) sind meine spiele aus steam, eine spalte (gelb) sind meine KEys die ich parat habe zum tauschen oder verkaufen, eine spalte (rot) sind spiele die ich nicht möchte....

    nun möcht eich wenn mir jemand seine steamkey liste schickt einfach nur seine liste per copy and paste in meine VIERTE SPALTE einfügen und excel malt alle diese keys die bei mir vorkommen (installiert, keys vorhanden oder nicht gewünscht) sollen der farbe entsprechend markiert werden...so sehe ich welche spiele ich schon installiert habe, welche ich selber als keys habe und welche ich schon mal gecheckt habe und nicht möchte...somit wären alle keys die KEINE farbe haben NEU für mich und ich könnte nachschauen ob ich bock auf das spiel habe ODER kein bock habe un din meine Rote liste aufnehme....


    Wie findet ihr diese idee ? ist sie machba rin excel ? man kann das ganze natürlich auch umbauen und statt steamspiele namen filme oder musik cds eingeben usw....

    mir ist klar das man NUR die genaue schreibweise überprüfen kann das wäre aber schon ne große hilfe...kann das jemand basteln ?

    13 Kommentare

    Wenn ich das richtig verstehe

    Spalte A deine Spiele auf Steam
    Spalte B Keys zum tauschen / verkaufen
    Spalte C Spiele ungewollt
    Spalte D deine Spiele auf Steam (Farbe A), Keys vorhanden/unerwünscht (Farbe B), Spiele ungeprüft ohne Farbe

    Ich nehm KeePass zum verwalten der Keys

    GInge glaub ich rel. einfach mit "Bedingter Formatierung" in Spalte D in Verbindung mit SVERWEIS auf A-C ... korrigiert mich bitte.
    ich probier es gerade mal :-)

    Man wird noch mehr spalten brauchen vermute ich
    mindestens 3 - je Sverweis eine
    und dann abgleich mit spalte D inkl. bedingter formatierung

    ich habe das gefühl, dass ich aber zu kompliziert denke


    machen wir ein Gemeinschaftsprojekt draus
    docs.google.com/spr…ing

    Habe ein VBA-Makro geschrieben.
    Einfach unter "Ansicht" -> "Makro" -> "Makro anzeigen" gehen. Im Feld oben "ColorColumnD" eingeben und "Erstellen".
    Es öffnet sich ein Fenster und einfach das Folgende im pastebin reinkopieren und klick auf den "Play"-Button.
    Das Script geht davon aus, dass die erste Spalte der Spalte "A", die zweite Spalte der Spalte "B", die dritte Spalte der Spalte "C" und die vierte Spalte der Spalte "D" entspricht.
    Es darf zwischen den Spielen keine leeren Zellen vorkommen, sonst bricht er die Iterierung vorzeitig ab.

    pastebin.com/bA0…NhL

    Bedingte Formatierung-> Doppelte Werte:
    Spalte A und Spalte D markieren -> grün
    Spalte B und Spalte D markieren -> gelb
    Spalte C und Spalte D markieren -> rot

    fertig

    Verfasser

    TeHa94

    Bedingte Formatierung-> Doppelte Werte: Spalte A und Spalte D markieren -> grün Spalte B und Spalte D markieren -> gelb Spalte C und Spalte D markieren -> rot fertig




    Deine Theorie ist genau das was ich brauche...nur wie realisiere ich das in excel ?

    an alle anderen: danke für die rege rteilnahme an der idee... ich bin mir sicher es ist mit boardmitteln von excel ohne probleme machbar nur ich bin halt zu n00b

    Mit Excel ist das kein Problem. Spalte A markieren ---> STRG gedrückt halten ----> Spalte D markieren. "Bedingte Formatierung" auswählen (je nach Office-Version unterschiedlich)Bei 2010: "Regeln zum hervorheben von Zellen" ---> doppelte Werte ----> rote Füllung.
    und das ganze 3 mal

    TeHa94

    Bedingte Formatierung-> Doppelte Werte: Spalte A und Spalte D markieren -> grün Spalte B und Spalte D markieren -> gelb Spalte C und Spalte D markieren -> rot fertig


    Über etwas ähnliches habe ich auch schon nachgedacht, allerdings nicht in Excel sondern als PHP Script. Lust zum umsetzen hatte ich bisher weniger (es fehlt die Zeit und die Steam Topliste möchte eigentlich auch noch erweitert werden), von daher scheint es hier schon interessant zu sein.

    Dennoch sollte man auf die Steam API zugreifen um die Spiele zu ermitteln. Oder möchtest du alle Spiele (in deinem Besitz) per Hand zufügen?

    Verfasser

    Maerchensarg

    Über etwas ähnliches habe ich auch schon nachgedacht, allerdings nicht in Excel sondern als PHP Script. Lust zum umsetzen hatte ich bisher weniger (es fehlt die Zeit und die Steam Topliste möchte eigentlich auch noch erweitert werden), von daher scheint es hier schon interessant zu sein. Dennoch sollte man auf die Steam API zugreifen um die Spiele zu ermitteln. Oder möchtest du alle Spiele (in deinem Besitz) per Hand zufügen?



    na eine schnittstelle direkt wäre natürlich geil aber ich glaube zu kompliziert...

    Verfasser

    ich kopier mir jetzt einfach einmal aus meinen accountdetails meine ganzen spiele raus

    Maerchensarg

    Über etwas ähnliches habe ich auch schon nachgedacht, allerdings nicht in Excel sondern als PHP Script. Lust zum umsetzen hatte ich bisher weniger (es fehlt die Zeit und die Steam Topliste möchte eigentlich auch noch erweitert werden), von daher scheint es hier schon interessant zu sein. Dennoch sollte man auf die Steam API zugreifen um die Spiele zu ermitteln. Oder möchtest du alle Spiele (in deinem Besitz) per Hand zufügen?


    Maerchensarg

    Über etwas ähnliches habe ich auch schon nachgedacht, allerdings nicht in Excel sondern als PHP Script. Lust zum umsetzen hatte ich bisher weniger (es fehlt die Zeit und die Steam Topliste möchte eigentlich auch noch erweitert werden), von daher scheint es hier schon interessant zu sein. Dennoch sollte man auf die Steam API zugreifen um die Spiele zu ermitteln. Oder möchtest du alle Spiele (in deinem Besitz) per Hand zufügen?


    Naja, kommt ganz darauf an.

    Problem bei der Steam API ist jedoch dass die Werte unterscheiden. Sprich die API liefert weniger Spiele als im Profil angezeigt werden. Von daher lässt sich das nur bedingt nutzen, nimmt aber schon reichlich arbeit ab.

    Ein Beispiel:

    - API Key generieren: steamcommunity.com/dev…key
    - SteamID vom Profil auslesen

    api.steampowered.com/IPl…son

    - XXXAPIKEYXXX mit dem API Key ersetzen
    - XXXSTEAMIDXXX mit der eigenen SteamID ersetzen

    Gibt zumindest die Spiele mit der AppID aus. Muss man nur noch die Namen der Spiele anhand der ID ermitteln.

    Verfasser

    übrigens vielen dank....nutze seitdem meine selbstgebastelte excel tabelle

    TeHa94

    Bedingte Formatierung-> Doppelte Werte: Spalte A und Spalte D markieren -> grün Spalte B und Spalte D markieren -> gelb Spalte C und Spalte D markieren -> rot fertig


    Freut mich, dass ich helfen konnte

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Kinderriegel Oktoberfest Glücksrad Gewinnspiel5292
      2. Tastenhandy mit WhatsApp1112
      3. Amazon: Effekt wenn durch Retoure wieder unter 29€?11
      4. Amiibo Sammelthread [Angebote, Verfügbarkeit]48695

      Weitere Diskussionen