Wer kennt noch geräuchertes Euter ?

29
eingestellt am 2. Aug 2017Bearbeitet von:"SQUASH"
Früher, ja früher da war alles besser ;-)

Früher gab es geräuchertes Euter -heute nicht mehr !
Wer kennt das noch > wo gibt es das evtl. noch.

In Kiel haben meine Eltern das früher oft auf den Wochenmarkt Exer gekauft.
Ich habe da mal gefragt, die Nachfrage ist zu gering und es ist wohl auch extren viel Arbeit !

Wie das schmeckt ? Sehr trocken >> so in Richtung Putenfleisch zu lange gegart eben trocken , aber doch lecker !
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Habe davon bislang noch nichts gehört, klingt aber interessant.
Da Euter in Deutschland als "minderwertiges" Fleisch für Hundefutter und Co. herhalten darf, ist es nicht besonders Teuer. Frag doch mal den Hofschlachter deines Vertrauens ob du nen Euter haben kannst und verwerte ihn selbst bzw. frag den Räucherer deines Vertrauens ob er nicht mal Euter Räuchern will. Ersteren findest du vielleicht, wenn du beim Biobauern mit eigenem Hofladen nett fragst, letzteren bestimmt im örtlichen Angelverein.

Kleiner Exkurs für den Frankenstein-affinen mydealzer:
Einen frischen Kuheuter kann man unter Laborbedingungen mit entsprechendem Nährmedium ein bis zwei Tage am Leben erhalten, wenn man dieses durch die Blutgefäße pumpt. Der Euter produziert in der Zeit sogar Milch, jedoch rechnet sich der Aufwand für die Milchproduktion nicht (falls jetzt jemand ein Schnäppchen wittert)
Bearbeitet von: "Noticed" 2. Aug 2017
Geringe Nachfrage? Woran das nur liegen könnte
Hier wird es noch interessant

hier bleibe ich
Interessant. Kennt eigentlich jemand eine günstige Bezugsquelle für Tanzschuhe aus Froschhodenleder? Oder soll ich dafür einen neuen Thread aufmachen?
28 Kommentare
Würde ich gerne mal probieren, hört sich interessant an.
Probiers mal im Dschungelcamp
Geringe Nachfrage? Woran das nur liegen könnte
Als Kind gab es immer Kuhhirn. War sehr lecker. Seit BSE Skandal aber vorbei.
Hier wird es noch interessant

hier bleibe ich
okolyta2. Aug 2017

Hier wird es noch interessant hier bleibe ich


Was isst Du denn gerade ?
Etwa eine Tüte Geräuchertes Euter ?
Und willst uns bestimmt nichts davon abgeben....
tom20002. Aug 2017

Als Kind gab es immer Kuhhirn. War sehr lecker. Seit BSE Skandal aber …Als Kind gab es immer Kuhhirn. War sehr lecker. Seit BSE Skandal aber vorbei.


Bei meiner Oma auch. Paniertes Kalbsbries oder Kalbshirn, das hieß dann Kinderschnitzel weil es so zart war. War schon recht lecker, tatsächlich ist es inzwischen ein kleiner Akt Kalbsbries zu bekommen, aber es geht wenn du einen Metzger deines Vertrauens hast.
jetzt sagt nur Ihr esst auch Frottee-Fleisch
So lange saure Lunge von Vinzenzmurr nicht eingestellt wird ist mir alles egal
Bearbeitet von: "CrackJohn" 2. Aug 2017
NeoGeo12. Aug 2017

Hm, eventuell jede menge möglichst korpulente Frauen einladen, und eine …Hm, eventuell jede menge möglichst korpulente Frauen einladen, und eine Oben Ohne Party in der nächsten Räucherkammer abfeiern, dann dürfte es genug Geräuchertes Euter geben....


Damit ist dieser Kommentar das neu Infimum.
mactron2. Aug 2017

Damit ist dieser Kommentar das neu Infimum.


Also quasi Hängeeuter....
Erst Grützwurst, jetzt Euter. Isst hier denn keiner was Normales? Weckewerk zum Beispiel?
Bries ist übrigens kein Hirn, sondern Thymus. Ein Organ, das sich im Alter zurückbildet
okieH2. Aug 2017

Bries ist übrigens kein Hirn, sondern Thymus.


Hat das jemand gleichgesetzt?
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 2. Aug 2017
In Luxemburg wird daraus "Kuddelfleck" eine Spezialität in dem Land.
14554110-uW0Y6.jpg
Interessant. Kennt eigentlich jemand eine günstige Bezugsquelle für Tanzschuhe aus Froschhodenleder? Oder soll ich dafür einen neuen Thread aufmachen?
Frag mal bei Mogensen & Söhne in Holtenau.
Habe davon bislang noch nichts gehört, klingt aber interessant.
Da Euter in Deutschland als "minderwertiges" Fleisch für Hundefutter und Co. herhalten darf, ist es nicht besonders Teuer. Frag doch mal den Hofschlachter deines Vertrauens ob du nen Euter haben kannst und verwerte ihn selbst bzw. frag den Räucherer deines Vertrauens ob er nicht mal Euter Räuchern will. Ersteren findest du vielleicht, wenn du beim Biobauern mit eigenem Hofladen nett fragst, letzteren bestimmt im örtlichen Angelverein.

Kleiner Exkurs für den Frankenstein-affinen mydealzer:
Einen frischen Kuheuter kann man unter Laborbedingungen mit entsprechendem Nährmedium ein bis zwei Tage am Leben erhalten, wenn man dieses durch die Blutgefäße pumpt. Der Euter produziert in der Zeit sogar Milch, jedoch rechnet sich der Aufwand für die Milchproduktion nicht (falls jetzt jemand ein Schnäppchen wittert)
Bearbeitet von: "Noticed" 2. Aug 2017
Noticed2. Aug 2017

Habe davon bislang noch nichts gehört, klingt aber interessant. Da Euter …Habe davon bislang noch nichts gehört, klingt aber interessant. Da Euter in Deutschland als "minderwertiges" Fleisch für Hundefutter und Co. herhalten darf, ist es nicht besonders Teuer. Frag doch mal den Hofschlachter deines Vertrauens ob du nen Euter haben kannst und verwerte ihn selbst bzw. frag den Räucherer deines Vertrauens ob er nicht mal Euter Räuchern will. Ersteren findest du vielleicht, wenn du beim Biobauern mit eigenem Hofladen nett fragst, letzteren bestimmt im örtlichen Angelverein.Kleiner Exkurs für den Frankenstein-affinen mydealzer:Einen frischen Kuheuter kann man unter Laborbedingungen mit entsprechendem Nährmedium ein bis zwei Tage am Leben erhalten, wenn man dieses durch die Blutgefäße pumpt. Der Euter produziert in der Zeit sogar Milch, jedoch rechnet sich der Aufwand für die Milchproduktion nicht (falls jetzt jemand ein Schnäppchen wittert)


hahaha geil
Ich hoffe das die Kuh nichts mehr mitbekommt , man kann ja nicht einfach die Euter räuchern .
wieso muss ich bei Eutern immer an die Wollersheim denken
Also los postet doch auch mal ein paar Bilder aus eurer Region. Schwäbisches Haschee? Schteibt man das so. Würde mir auch noch einfallen, aber geräucherter Euter ist schon ziemlich krass.
ExtraFlauschig2. Aug 2017

Bei meiner Oma auch. Paniertes Kalbsbries oder Kalbshirn, das hieß dann …Bei meiner Oma auch. Paniertes Kalbsbries oder Kalbshirn, das hieß dann Kinderschnitzel weil es so zart war. War schon recht lecker, tatsächlich ist es inzwischen ein kleiner Akt Kalbsbries zu bekommen, aber es geht wenn du einen Metzger deines Vertrauens hast.


Jep. Kalbsbries (engl. sweetbread) ist mittlerweile recht teuer und eher als Delikatesse anzusehen. Thymusdrüse vom Kalb. Definitiv lecker.

Edit: Das erinnert mich daran, dass ich demnächst mal İşkembe Çorbası kochen wollte. (Und ne italienische Variante, bspw. trippa alla parmigiana oder trippa e fagioli oder trippa con patate )
Bearbeitet von: "b1os" 3. Aug 2017
Fleischsalat war früher auch aus Kuheuter gemacht. Hat meine Oma immer gesagt, bei ihr gab's auch Zungenwurst und ich fand grad die Zungenteile darin immer so lecker dass ich sie so rausgepult gegessen habe... bis mir meine Oma mal gesagt hat was das ist xD

„Richtiger“ Fleischsalat
275 g gekochten Kuheuter
75 g Gewürzgurke
75 g Mayonnaise
8 g Dijon-Senf (1/2 TL)
Salz, nicht zu viel!!
Pfeffer, frisch gemahlen, nicht zu viel!!
1 Prise Zucker
cahama.wordpress.com/201…er/



jannie9112. Aug 2017

jetzt sagt nur Ihr esst auch Frottee-Fleisch



Jetzt hab ich danach gegoogelt und nichts gefunden, was ist das?
7773. Aug 2017

Jetzt hab ich danach gegoogelt und nichts gefunden, was ist das?



Kutteln
Bearbeitet von: "jannie911" 3. Aug 2017
jannie9113. Aug 2017

Kutteln


Bäh

"Um sie genießbar zu machen, müssen Kutteln gründlich gereinigt, von anhaftendem Talg befreit, mehrere Stunden gewässert und schließlich etwa zehn Stunden in Salzwasser gegart werden."

Man kann auch alles sein lassen und einfach dem Hund geben. ^^
b1os3. Aug 2017

Jep. Kalbsbries (engl. sweetbread) ist mittlerweile recht teuer und eher …Jep. Kalbsbries (engl. sweetbread) ist mittlerweile recht teuer und eher als Delikatesse anzusehen. Thymusdrüse vom Kalb. Definitiv lecker.Edit: Das erinnert mich daran, dass ich demnächst mal İşkembe Çorbası kochen wollte. (Und ne italienische Variante, bspw. trippa alla parmigiana oder trippa e fagioli oder trippa con patate )


Kuttelsuppe, auch in Rumänien National Gericht. gut gemacht, einfach geil. meine Eltern haben das früher gekocht und ich immer nur die Brühe gegessen, weil sie sehr lecker war, Kutteln habe ich verachtet, was soll ich sagen, man wird älter und weiser.
letztes Jahr Türkei Urlaub Iskembe bei Umut Pide in Side, erste Klasse.
Trau dich
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler