Wer kennt sich mit 5.1 oder 7.1 Anlagen aus?

Hallo Zusammen,

da wir in Kürze umziehen, möchte ich mit unserem Umzug mir eine Soundanlage gönnen.

Erstmal vorweg. Ich kenne mich in diesem Bereich überhaupt nicht aus. Ich weiß ehrlich gesagt nichtmal den Unterschied zwischen einer 5.1 und 7.1 Anlage.

Was ich möchte ist eigentlich einfach: Kino(sound)feeling Zuhause.
Die Lautsprecher sollten welche sein die man im Raum aufstellen kann(also hohe/lange Lautsprecher mit eigenem "Podest"
Preisklasse dachte ich an max 500 Euro.

Kann mir jemand empfehlen mitteilen? Fernseher ist übrigens ein Sony 55HX755.

Beim Mediamarkt gibts beispielsweise das PIONEER BCS727 im Angebot. Würde mir sowas reichen oder ist das Käse?

Vielen herzlichen Dank
Suedi

15 Kommentare

Das .1 steht für den Subwoofer. Und die Zahl davor für die Anzahl der Lautsprecher. Hast du denn auch einen Verstärker/Decoder? Wenn nicht, ist der natürlich noch Pflicht.

Ich besitze das neue Teufel Concept E 450 Digital. Da ist auch eine Decoderstation dabei. Der Klang ist erstklassig für diese Preisklasse. Der Subwoofer spottet jeder Beschreibung, die Boxen sind aber recht klein, sitzen bei mir aber auf Lautsprecherständern.

Danke für die Info. Nein einen Verstärker oder so habe ich nicht
Ist der Grundsätzlich nicht bei 5.1 Anlagen dabei?

Ist beispielsweise hier einer dabei
mediamarkt.de/mcs…587

?

Danke dir

suedi

Danke für die Info. Nein einen Verstärker oder so habe ich nichtIst der Grundsätzlich nicht bei 5.1 Anlagen dabei?Ist beispielsweise hier einer dabeihttp://www.mediamarkt.de/mcs/product/PIONEER-BCS727,48353,460688,819925.html?langId=-3&et_lid=63&et_cid=4&et_sub=Schlussverkauf2013-1563587?Danke dir


Ist doch scheißegal, Hauptsache Karaoke!

500 Euro kostet schon ein guter Receiver. Mit 500 Euro kommst du nicht weit.

Kann mir das jemand genauer erklären bitte.
Wozu dient dann so eine 5.1 Anlage(da ist ja anscheinend immer ein Player dabei, übernimmt der nicht diese Funktionen des Receivers?)? Warum brauht man einen Receiver und welche Funktion hat dieser genau? Sorry für die evtl dummen fragen aber ich bin absoluter Newbie in diesem Bereich

Es kommt immer an die Ansprüche an, also nimm den Satz meines Vorredners nicht zu ernst. Klar, Audiophile meiden Teufel wie dieser das Weihwasser, aber ich denke ja das du nicht zu jener Gruppe gehörst.

Ich hab auch ein Teufel-5.1-System (am PC) und bin >persönlich< damit voll zufrieden.

mircn

500 Euro kostet schon ein guter Receiver. Mit 500 Euro kommst du nicht weit.

Bla. Kommt immer auf die Ansprüche an.

500 € für Receiver und BluRay-Player incl. Boxen,dann muss es schon eine Komplettanlage sein. Oder man findet einen sehr günstigen Receiver,vielleicht gebraucht. Unter 300€ für die Lautsprecher wird schon schwierig genug. Teufel wäre eine Option,da hätte dann der Subwoofer auch richtig Bums,im Vergleich zu den ganzen Komplettanlagen.

hukd.mydealz.de/kle…174
Dazu noch den Mivoc Subwoofer Hype 10 oder Yamaha YST SW 030 für um die 100€.

Der AV receiver ist dazu da, eingehende Audiosignale an deine boxen weiterzuleiten.

Bei dem Budget würde ich auch mal gute Stereo Boxen in Betracht ziehen.

noch eine "faustregel": die boxen sollten in etwa das 3-fache des receivers kosten... Also eventuell nen günstigen 5.1 von pioneer z.b. VSX322 und dazu ein passendes boxen angebot.. redcoon hatte teilweise mal ganz passable kombinationen

Ich kann dir den hier empfehlen, den besitze ich auch und ist für den Preis echt gut.

http://www.amazon.de/Sony-BDV-N990W-Heimkinosystem-Rücklautsprechern-3D-Surround/dp/B007EC5UUW/ref=pd_sim_sbs_ht_1

Der Receiver übernimmt 2 Funktionen: Zum einen decodiert er das Signal. Dein DVD oder BluRay Player gibt also ein codiertes, digitales Signal aus (z. B. Dolby Digital, DNS etc.) und berechnet daraus das Signal für jeden Kanal bzw. Lautsprecher.

Zweite Aufgabe ist das Verstärken des Signals, damit aus den Lautsprechern auch was rauskommt.

Grundsätzlich gilt die Faustregel, dass größere Lautsprecher auch mehr Klangvolumen produzieren können - das ist im Prinzip einfache Physik. Zwar kann eine Satelliten /Subwoofer Kombination den Frequenzbereich auch in einem gewissen Maße darstellen, echte Lautsprecher klingen aber immer besser.

Insofern nimm, was das Budget, der Platz und die Wünsche der Frau zulässt.

500,- EUR halte ich für einigermaßen knapp kalkuliert für eine vernünftige Lösung. An Deiner Stelle würde ich mal nach dem Jamo 606 oder 608 Set schauen. Die gibt es auch mit einem AVR häufig für 600-900 EUR im Angebot.

Vielen herzlichen Dank an alle :-) Muss ich mir nochmal gut überlegen was ich mir hole.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hamburg22
    2. Warnung vor Xiaomi Locate Device11
    3. Brille auf Rezept (ab 6 Dioptrien / ab 4 Dioptrien mit Hornhautverkrümmung)1926
    4. Protestaktion: Stoppt das Versandverbot für rezeptpflichtige Medikamente2534

    Weitere Diskussionen