Wer kennt sich mit Gaming Pc`s aus

62
eingestellt am 9. Sep
Ich habe für meinen 13jährigen Sohn einen Gaming-PC zusammengestellt,kann mal jemand darüber schauen uns seine Meinung sagen



AGANDO Gaming MegaDeal 700
Gehäuse:Aerocool RGB Gaming-Tower RIFTNetzteil:be quiet! Pure Power 11 500 Watt (80+)Mainboard:Asus Prime X570-P, AMD X570Prozessor:AMD Ryzen 5 3600 6x 4.2GHzArbeitsspeicher:16GB DDR4-RAM PC-3000 (2x 8GB)Grafikkarte:Nvidia GeForce GTX1660 6GB, Palit StormXM.2 / Optane:NVME M.2 SSD 500GB Kingston A20001. Festplatte / SSD:1000GB S-ATA3, 600MB/Sek.Soundkarte:7.1 Soundkarte onboard (8-Kanal)Prozessor-Cooler:AMD Ryzen RGB CoolerGehäuselüfter hinten:1x 120mm vorinstalliertBetriebssystem:Windows 10 Pro 64-BitSecurity:Bullguard Internet Security (90 Tage)Tastatur:Cooler Master CM Storm Devastator IIIMaus:Maus aus Tastatur/Maus-SetBildschirm:MSI Optix G241VC ("24)Bildschirm-Kabel:HDMI High-Speed Kabel 2mGarantie:36 Monate Garantie & SupportVor-Ort-Service:6 Monate Vor-Ort-Pickup-&-Return
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
Katrin190409.09.2020 18:18

Jepp :-)


Ok, dann einfach alle Kommentare, außer meine, ignorieren
62 Kommentare
Also für über 1000€ ist das ein Witz. Die Grafikkarte ist über 3 Jahre alt auch mit Bildschirm.

Würde dir Eigenbau empfehlen (echt nicht schwer, könnt ihr gemeinsam in 2 Stunden machen).

Was zockst er denn? Vielleicht reicht auch eher die 700€ Klasse. Für 1000€ würde ich auf die nvidia 3070 warten.
Hier geht viel zu viel Geld in Mainboard, Tastatur und Monitor "verloren", was dann bei der Grafik fehlt....

Selbst wenn es ein Fertig-PC sein soll, gibt es deutlich bessere Angebot. Empfehlenswert ist außerdem, PC, Monitor und co. einzeln zu kaufen und auf Angebote zu warten.

ohne nähere Anforderungen oder Budget kann man hier aber keine sinnvollen Tipps geben.
Bearbeitet von: "MarzoK" 9. Sep
agando.de/go/…934

  • AMD Ryzen 5 3600 6x 4.2GHz
  • 16GB DDR4-RAM PC-3200
  • Nvidia GeForce RTX2070 8192MB
  • 1TB M.2 SSD NVME Festplatte
  • Windows 10 Professional
  • 7.1 Sound / Gigabit-LAN
Seid bei AGANDO bitte sehr vorsichtig. Support ist unterragend. Da sitzt ein Hansel in der Technik (Wartezeit Standard 40-50 Minuten per Telefon) und die verbauen teilweise ganz grauenvolle Komponenten miteinander

Ich kaufe dort nie wieder ...
Bearbeitet von: "Jeans212" 9. Sep
Halte ich für einen 13-jährigen ein wenig für über das Ziel hinausgeschossen.

Was genau will er denn mit dem "Gaming PC" so spielen?
Gerade in dem alter sollte man Preis/Leistungstechnisch was erheblich günstigeres finden können.
Bearbeitet von: "tomsan" 9. Sep
die konfiguration ist gut und völlig ausreichend. würde nur das teure board gegen das msi b450 austauschen.
die komponenten sind gut aufeinander abgestimmt, sind sinnig und bieten ein gutes preis/leistungsverhältnis.

sicher kann man hier und da nochmal ein paar euros sparen, wenn einzelne komponenten im angebot sind und wenn man den pc selbst zusammenbaut aber dafür hat man 3 jahre garantie und sogar vor-ort service, der ja auch was wert sein kann.
Eisenman09.09.2020 16:01

die konfiguration ist gut und völlig ausreichend. würde nur das teure b …die konfiguration ist gut und völlig ausreichend. würde nur das teure board gegen das msi b450 austauschen. die komponenten sind gut aufeinander abgestimmt, sind sinnig und bieten ein gutes preis/leistungsverhältnis.sicher kann man hier und da nochmal ein paar euros sparen, wenn einzelne komponenten im angebot sind und wenn man den pc selbst zusammenbaut aber dafür hat man 3 jahre garantie und sogar vor-ort service, der ja auch was wert sein kann.



Quatsch, selbst beim gleichen Laden gibts was viel besseres, wie ZeroMaison gezeigt hat. Die Grafik ist der entscheidende Punkt.
Jeans21209.09.2020 15:45

Seid bei AGANDO bitte sehr vorsichtig. Support ist unterragend. Da sitzt …Seid bei AGANDO bitte sehr vorsichtig. Support ist unterragend. Da sitzt ein Hansel in der Technik (Wartezeit Standard 40-50 Minuten per Telefon) und die verbauen teilweise ganz grauenvolle Komponenten miteinander Ich kaufe dort nie wieder ...


Also zumindest die jeweiligen Komponenten stehen doch schon immer eindeutig da und sind nach Bedarf frei konfigurierbar? Sehe da jetzt keinen Grund?

Bezüglich des Supports: Lieber 3 Jahre langsamen Service als nur 2 Jahre, wie beinder Konkurrenz. (Zumindest meine Meinung)
Artemiis09.09.2020 16:11

Quatsch, selbst beim gleichen Laden gibts was viel besseres, wie …Quatsch, selbst beim gleichen Laden gibts was viel besseres, wie ZeroMaison gezeigt hat. Die Grafik ist der entscheidende Punkt.


nö, da fehlt ja der Monitor. der wurde einfach entfernt und gegen eine 2070 ausgetauscht, d.h. da kämen locker nochmal 200€ drauf. außerdem kein festplattenspeicher und dafür eine größere ssd. besser wäre hier eine noch kleinere ssd als reine systemplatte und mehr festplattenspeicher und nicht umgekehrt.
Eisenman09.09.2020 16:15

nö, da fehlt ja der Monitor. der wurde einfach entfernt und gegen eine …nö, da fehlt ja der Monitor. der wurde einfach entfernt und gegen eine 2070 ausgetauscht, d.h. da kämen locker nochmal 200€ drauf. außerdem kein festplattenspeicher und dafür eine größere ssd. besser wäre hier eine noch kleinere ssd als reine systemplatte und mehr festplattenspeicher und nicht umgekehrt.


Ich finde den Vergleich mit dem System ohne Monitor für den gleichen Preis auch schwachsinnig, aber du hast etwas von "gutem P/L-Verhältnis", sowie "gut aufeinander abgestimmten Komponenten" geschrieben, was hier schlichtweg beides nicht gegeben ist.

Eine GTX 1660 ist selbst mit Abzug des Monitor-Wertes sehr schlecht. (und die Konfiguration mit X570, überdimensioniertem Netzteil, Speicherkonfiguration und zu billigem Gehäuse mit nur einem Lüfter ebenfalls)
Bearbeitet von: "MarzoK" 9. Sep
ZeroMaison09.09.2020 16:25

Monitor: …Monitor: https://www.mydealz.de/deals/acer-nitro-qg241y-full-hd-gaming-monitor-238-1-ms-freesync-75-hz-va-saturn-mediamarkt-1649472


75Hz wäre ja richtiger Schwachsinn bei einem 1000€ System?
Kann mir denn einer vorschlagen, wo ich am besten kaufe und was.

Es sollte mit Monitor maximal 1000 Euro kosten.

Er spiel überwiegend Fortnite und Minecraft und nutzt den PC natürlich auch für die Schule.
MarzoK09.09.2020 16:22

Ich finde den Vergleich mit dem System ohne Monitor für den gleichen Preis …Ich finde den Vergleich mit dem System ohne Monitor für den gleichen Preis auch schwachsinnig, aber du hast etwas von "gutem P/L-Verhältnis", sowie "gut aufeinander abgestimmten Komponenten" geschrieben, was hier schlichtweg beides nicht gegeben ist.Eine GTX 1660 ist selbst mit Abzug des Monitor-Wertes sehr schlecht. (und die Konfiguration mit X570, überdimensioniertem Netzteil, Speicherkonfiguration und zu billigem Gehäuse mit nur einem Lüfter ebenfalls)


nö, ist sie nicht. Sie passt für ein 1080p setup zu den übrigen Komponenten. wenn man könnte, würde ich sie gegen 1660s tauschen aber eine 1660 ist auch ok.
auf die schnelle habe ich ein leicht besseres system bei alternate eingeben. da kommt man auch auf über 1000€ OHNE monitor.
wenn 1000 die grenze ist, ist das hier ein gutes ausgewogenes gesamtsystem.

27754330-gQvVx.jpg
Bearbeitet von: "Eisenman" 9. Sep
Würdest du noch etwas abändern, den Monitor kann ich auch rausnehmen. Ist ja alles einzeln auswählbar
Eisenman09.09.2020 16:32

nö, ist sie nicht. Sie passt für ein 1080p setup zu den übrigen Ko …nö, ist sie nicht. Sie passt für ein 1080p setup zu den übrigen Komponenten. wenn man könnte, würde ich sie gegen 1660s tauschen aber eine 1660 ist auch ok. auf die schnelle habe ich ein leicht besseres system bei alternate eingeben. da kommt man auch auf über 1000€ OHNE monitor.wenn 1000 die grenze ist, ist das hier ein gutes ausgewogenes gesamtsystem.[Bild]


ALTERNATE ist bei Fertig-PCs ja auch extrem überteuert und macht als Vergleich wenig Sinn.

Guck einfach bei den üblichen Verdächtigen, wie:
-Memory-PC
-CSL-Computer
-Dubaro
-Kiebel
-Rhino-Computer
usw.
ZeroMaison09.09.2020 16:39

http://agando.de/go/?2481960353 …http://agando.de/go/?2481960353 €786https://www.mydealz.de/deals/acer-nitro-qg241y-full-hd-gaming-monitor-238-1-ms-freesync-75-hz-va-saturn-mediamarkt-1649472 €96.50



das ist top!
sogar unter 1000. Monitor ist gut, rest auch.
Katrin190409.09.2020 16:37

https://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p105023%7B4%7D7824%7B9%7D8251%7B8%7D8100%7B10%7D8091%7B1%7D6263%7B7%7D7885%7B125%7D8260%7B95%7D8272%7B3%7D1380%7B2%7D32%7B80%7D3139%7B99%7D5961%7B6%7D412%7B5%7D31%7B78%7D3078%7B25%7D408%7B41%7D747%7B17%7D259%7B19%7D34%7B13%7D7873%7B128%7D8807%7B130%7D8772%7B129%7D8788%7B131%7D8806%7B62%7D2232%7B16%7D5623%7B23%7D1423%7B42%7D3514%7B14%7D5613%7B15%7D5883%7B21%7D8557%7B96%7D5937%7B86%7D4955%7B98%7D5958%7B97%7D5859%7B24%7D1175%7B33%7D495%7B34%7D617%7B22%7D739%7B44%7D2494%7B61%7D1998%7B104%7D6060%7B103%7D6051%7B102%7D6044%7B101%7D6031%7B100%7D6020%7B109%7D6120%7B108%7D6110%7B107%7D6108%7B106%7D6090%7B105%7D6080%7B47%7D1432%7B59%7D1806_AGANDO-Gaming-MegaDeal-700.html_uptd#kon


Konfiguriere dir am besten ein System mit R5 3600 und RX 5700 XT (beziehungsweise warte noch etwas, bis die Grafikkartenpreise fallen) z.B. auf Basis von diesem hier: mydealz.de/deals/agando-gaming-pc-ryzen-3-3100-rx-570-8gb-16gb-ddr4-3000-500gb-nvme-ssd-b450-win-10-konfigurierbar-1649217

--> dann auf R5 3600 (oder 2600), Bequiet PP 500W, Aerocool Playa und RX 5700 XT aufrüsten. (leider derzeit kein Mega-Preis)
Auch das Dubaro Angebot ist alternativ ganz gut: https://www.dubaro.de/GAMING-PC/Gamer-PC-Ryzen-5-3600X-mit-RX5700XT::4090.html

Als Monitor wählst du dann ein günstiges Modell mit 144Hz(!).


Auch auf Memorypc.de kann man ganz gute Preise erzielen mit der richtigen Konfiguration.

Jedoch muss man auch sagen, dass das schon fast zu viel Leistung für diese recht geringen Anforderungen ist.
Bearbeitet von: "MarzoK" 9. Sep
Don't feed the Neuaccounttroll
herzlichen glückwunsch, ihr habt den/die TE mit sicherheit völlig verwirrt
speedcheat09.09.2020 17:54

herzlichen glückwunsch, ihr habt den/die TE mit sicherheit völlig verwirrt …herzlichen glückwunsch, ihr habt den/die TE mit sicherheit völlig verwirrt


Danke Danke
Jepp :-)
Katrin190409.09.2020 18:18

Jepp :-)


Ok, dann einfach alle Kommentare, außer meine, ignorieren
MarzoK09.09.2020 18:39

Ok, dann einfach alle Kommentare, außer meine, ignorieren


This!
ich werde mich wohl morgen nochmal intensiv damit beschäftigen....

freu mich über weitere hilfe
Katrin190409.09.2020 21:32

ich werde mich wohl morgen nochmal intensiv damit beschäftigen....freu …ich werde mich wohl morgen nochmal intensiv damit beschäftigen....freu mich über weitere hilfe


ich kann dir den kommentar von @MarzoK auch nur ans Herz legen.. am besten wäre aber wohl irgendwie sich über pm noch etwas gezielter auch bei folgefragen helfen zu lassen denn wenn man sich nicht auskennt ist das hier sicherlich schlimm
Das stimmt und jeder rät einem was anderes...
Ich persönlich bin immer sehr gut mit den Vorschlägen von Computerbase gefahren, da hier auch wirklich auf die verschiedenen budgets eingegangen wird und der thread auch stetig nachgepflegt wird: computerbase.de/for…94/
jokinator09.09.2020 23:13

Ich persönlich bin immer sehr gut mit den Vorschlägen von Computerbase g …Ich persönlich bin immer sehr gut mit den Vorschlägen von Computerbase gefahren, da hier auch wirklich auf die verschiedenen budgets eingegangen wird und der thread auch stetig nachgepflegt wird: https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/


Das hat hier jedoch kaum Relevanz, da sich die Leute dort überhaupt nicht mit Preisen von Fertig-PCs oder Angebotspreisen beschäftigen.

@Katrin1904 Frag eben noch deine offenen Fragen, aber nicht vergessen zu verlinken, damit man reagieren kann.
Bearbeitet von: "MarzoK" 10. Sep
@MarzoK ich würde jetzt nochmal das Angebot überarbeiten nach deinen Tipps und würde es nochmal verlinken. Kannst du dann nochmal darüber schauen?
MarzoK09.09.2020 16:11

Also zumindest die jeweiligen Komponenten stehen doch schon immer …Also zumindest die jeweiligen Komponenten stehen doch schon immer eindeutig da und sind nach Bedarf frei konfigurierbar? Sehe da jetzt keinen Grund?Bezüglich des Supports: Lieber 3 Jahre langsamen Service als nur 2 Jahre, wie beinder Konkurrenz. (Zumindest meine Meinung)


Ich hatte mir da vor nem Jahr einen richtig geilen PC für über 2000 € konfiguriert. Der PC kam an und es waren keine original Verpackungen der Komponenten dabei (hätte ich gerne bei einer teuren Grafikkarte gehabt). Wahrscheinlich verwenden die „Bulk-Ware“, auch auf Nachfrage konnten die Verpackungen nicht nachgeliefert werden.

Ich war einfach rundum unzufrieden (habe dazu schon mal einen Bericht hier geschrieben). Lieferung hat ewig gedauert, PC ist nie wirklich gelaufen (viele Bluescreens / Abstürze), ewig hingehalten wollten wegen Geld zurück usw.

Wollte einfach nochmal eine Warnung ausgesprochen haben
Katrin190410.09.2020 12:16

@MarzoK Was sagst du zu dem Angebot? …@MarzoK Was sagst du zu dem Angebot? https://www.memorypc.de/configurator/gaming-pc-amd-ryzen-5-3600-6x3.60-ghz-16gb-ddr4-rtx-2060-super-8gb-480gb-ssdoder das:https://www.memorypc.de/gaming-pc/mid-range/401/gaming-pc-amd-ryzen-5-3600-6x3.60-ghz-16gb-ddr4-rtx-2060-6gb-240gb-ssd-1tb-hdd


Sorry für die späte Antwort: Beides ganz gute Angebot, aber man müsste noch Konfigurieren.

Beim Netzteil das Bequiet Pure Power 11 auswählen, beim Mainboard das B450M Pro-VDH Max und am besten ein wertigeres Gehäuse.
Beim Monitor wäre dieser hier empfehlenswert: geizhals.de/aoc…v=e
Bearbeitet von: "MarzoK" 10. Sep
"Ich habe für meinen 13jährigen Sohn einen Gaming-PC zusammengestellt"

Der wird sich bald für Mädchen (oder Jungs) interessieren, und dann steht das Ding einsam und verlassen da.
... ich glaube, das wird bei ihm noch etwas dauern ;-)
MarzoK10.09.2020 16:07

Sorry für die späte Antwort: Beides ganz gute Angebot, aber man müsste no …Sorry für die späte Antwort: Beides ganz gute Angebot, aber man müsste noch Konfigurieren.Beim Netzteil das Bequiet Pure Power 11 auswählen, beim Mainboard das B450M Pro-VDH Max und am besten ein wertigeres Gehäuse.Beim Monitor wäre dieser hier empfehlenswert: https://geizhals.de/aoc-24g2u-bk-a2132452.html?hloc=at&hloc=de&v=e#offers


auf was muss ich beim Gehäuse denn achten?
Horst.Schlaemmer10.09.2020 16:23

"Ich habe für meinen 13jährigen Sohn einen Gaming-PC zusammengestellt"Der w …"Ich habe für meinen 13jährigen Sohn einen Gaming-PC zusammengestellt"Der wird sich bald für Mädchen (oder Jungs) interessieren, und dann steht das Ding einsam und verlassen da.


vergiss es...die Mädels werden sich überhaupt deutlich mehr für den Sohnemann interessieren wenn er ne potente "Daddelkiste" im Haus hat ;-)....bis zum "angeben" mit dem eigenen Auto ist´s ja noch paar Jahre :-). Also dann doch gut investierte Kohle (für den Sohnemann :-))
Bearbeitet von: "DerArel" 10. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text