Werbeanruf Telekom - zusätzliche SIM mit 2 GB zu Magenta EINS geschenkt

5
eingestellt am 22. Jun
Hallo zusammen,

ich wollte euch fragen, ob noch jemand von euch von folgender Werbeaktion der Telekom gehört hat:
Als MagentaEINS Kunde bekommt man anscheinend ne zusätzliche SIM-Karte, die effektiv nix pro Monat kosten soll (9,95€ - 10€ Magenta EINS Bonus) und ne eigene Rufnummer haben soll. Wenn man über das Telefon abschließt, spart man sich die 39,95€ Anschlussgebühr, wurde mir gesagt.
2 GB Datenvolumen wären anscheinend dabei (Telefonflat weiß ich nicht) und der ganze Spaß läuft mindestens 24 Monate. Klingt für mich sehr nach einem "normalen" Magenta S Mobil.

Meine Frage an euch: Wurde auch jemand von euch (MagentaEINS Kunde wie ich) von denen diese Woche angerufen oder kennt die genaueren Details? Ich denke, dass da irgendwas faul ist, bzw. das im Wegfall des MagentaEINS Bonus das eher Richtung 30-40€ pro Monat geht. Die Dame am Telefon erschien mir nicht sonderlich kompetent.
Zusätzliche Info
GesucheTelekom Magenta
5 Kommentare
Hatte mal sowas ähnliches (schon paar Jährchen her), da bat man mir ne kostenlose 2. sim- Karte an... die war dann aber nur 4 Monate kostenlos, dann gab es irgend eine Vertragsänderung und plötzlich haben die mir 10€ mehr abgebucht.
Würde bei sowas immer vorsichtig sein. Am Telefon können die viel erzählen. Würde aus eigener Erfahrung nie wieder was am Telefon abschließen.
Achtung!
Das ist Augenwischerei.

Kleines Beispiel:
Vertragskosten: 50€
Abzug Magenta 1: 10€
Kosten: 40€
+Partnerkarte: 10€
Neue monatlichen Kosten 50€

Also wenn man Magenta 1 schon seit Anfang an nutzt und dann irgendwann so ein Angebot bekommt, zahlt man logischerweise 10€ „mehr“
Danke, das bestätigt meine Vermutungen
freu mich schon auf den Anruf, bin mal gespannt, was die dann so erzählt 😃
echt ne Sauerei, wenn man sich nicht auskennt, fällt man voll drauf rein...
Wenn du unerwartet von einem Callcenter angrufen wirst ist es zu 99,99% Abzocke, der Rest sind Umfragen. Daher geht man bei unbekannten Anrufen auch niemals mit Ja Hallo oder irgendeiner anderen Form von Ja bla ran. Ebenso nennt man erstmal nicht seinen Namen, wenn die den nicht schon sowiso wissen gibt man nur unnötig Informationen raus.
Man kann auch einfach bei unbekannten Anrufen gar nicht ran gehen und die Nummer suchen, idR findet man das in einschlägigen Portalen und es sind irgendwelche Scammer oder Drückerkolonen. Die Nummer blocken, fertig.
Ansonsten einfach hoffen, dass die türkische Wirtschaft abkackt, dann erledigen sich die Scamanrufe von dort vielleicht zeitweise von selbst.
Bearbeitet von: "lolnickname" 22. Jun
Niemals Ja sagen. Wenn das Gespräch aufgezeichnet wird noch mal alles genau erklären lassen und nachhaken. Am besten alles erst schriftlich geben lassen (machen die eh nicht=
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler