Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Werbung über Revolut bzw. Datenweitergabe durch Revolut?

7
eingestellt am 26. AprBearbeitet von:"Caipirinna"
Moin! Ich stelle seit einigen Wochen vermehrt Spam-Mails (Werbung) von Anbietern fest, deren Internetaddressen im UK liegen, bspw. homedecora und homegetraenke. Versehen mit dem Hinweis "Sie erhalten diese Nachricht, da Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse XXXXXXXX bei einem Portal oder einem sonstigen Dienst von uns oder einem unserer Partnerunternehmen angemeldet haben. Ich vermute derzeit, dass das über Revolut läuft. Hat jemand in letzter Zeit ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiss da eventuell sogar mehr?
Zusätzliche Info

Gruppen

7 Kommentare
Bin auch bei Revolut und bekomme nix dergleichen
Squatzilla26.04.2020 20:57

Bin auch bei Revolut und bekomme nix dergleichen



Hmmm. Habe gerade gesehen, dass das wohl über BIG läuft. Die jetzt also angeschrieben und zur Datenlöschung und Unterlassung aufgefordert. Erst einmal erledigt also. Danke trotzdem.
Das ist doch keine Vermutung, das ist raten.
Wenn jeder Anbieter, bei dem du dich registrierst, eine eigenen Email Adresse bekommt, kannst du sowas nachvollziehen.

Habe mal eine Anleitung geschrieben, wie so was mit vergleichsweise wenig Aufwand geht.
xmetal26.04.2020 21:00

Das ist doch keine Vermutung, das ist raten.Wenn jeder Anbieter, bei dem …Das ist doch keine Vermutung, das ist raten.Wenn jeder Anbieter, bei dem du dich registrierst, eine eigenen Email Adresse bekommt, kannst du sowas nachvollziehen.Habe mal eine Anleitung geschrieben, wie so was mit vergleichsweise wenig Aufwand geht.



Betreff lässt bei einigen der Emails auf BIG schließen. Wäre aber auch möglich, dass das nur vorgetäuscht ist. Naja, mal sehen, was die von BIG dazu sagen, hebe eine der Emails dorthin weitergeleitet.
Caipirinna26.04.2020 21:16

Betreff lässt bei einigen der Emails auf BIG schließen. Wäre aber auch mö …Betreff lässt bei einigen der Emails auf BIG schließen. Wäre aber auch möglich, dass das nur vorgetäuscht ist. Naja, mal sehen, was die von BIG dazu sagen, hebe eine der Emails dorthin weitergeleitet.



Anstatt mit drei Klicks nen Spamfilter zu erstellen.... Leute Leute
maxii26.04.2020 21:21

Anstatt mit drei Klicks nen Spamfilter zu erstellen.... Leute Leute



Ja, klar, als ob ein Spamfilter eine echte Lösung wäre und man den Ordner nicht auch regelmäßig wenigstens grob überfliegen müsste.
maxii26.04.2020 21:21

Anstatt mit drei Klicks nen Spamfilter zu erstellen.... Leute Leute


GDPR Request auf Datenlöschung mit einem Generator ist nicht sehr viel mehr Aufwand, aber aus vielen Gründen deutlich sinniger.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler